Was Ist Ein Verein

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Ein Verein
Was Ist Ein Verein

Video: Was Ist Ein Verein

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Verein / Vereinsrecht einfach erklärt - Gründung, Aufbau, Haftung, Kapital & Merkmale - Rechtsform 2023, Februar
Anonim

Assoziation ist ein lateinischer Begriff und bedeutet „Assoziation“. Dieses Konzept wird in verschiedenen Wissenschaftsbereichen verwendet und hat dementsprechend unterschiedliche Inhalte.

Was ist ein Verein
Was ist ein Verein

Anleitung

Schritt 1

In der Astronomie werden Sternverbände als Gruppen junger Sterne bezeichnet, die nicht oder schwach durch die Schwerkraft verbunden sind, die durch einen gemeinsamen Ursprung vereint sind und sich im Laufe der Zeit nach Forschungen von Astronomen ausdehnen und auflösen. Sie sind groß und haben eine relativ geringe Dichte. Eine Assoziation umfasst zehn bis Tausende von Sternen, die aus Sternentstehungsregionen stammen.

Schritt 2

In der Programmierung unterstützt ein assoziatives Array Operationen zum Hinzufügen, Entfernen und Suchen nach einem Paar anhand eines vorhandenen Schlüssels. Es ist ein Array, in dem Indizes nicht nur auf ganze Zahlen angewendet werden können, sondern auch auf Werte, die zu anderen Typen gehören.

Schritt 3

In der Chemie bezieht sich Assoziation auf die Verschmelzung einfacherer Moleküle zu komplexeren, die keine Veränderungen in der chemischen Natur einer Substanz bewirken. Assoziationen von Molekülen und Ionen werden getrennt voneinander unterschieden. Die Assoziation von Molekülen beruht auf der Wirkung intermolekularer Kräfte. Ionen sind mit dem Auftreten elektrostatischer Wechselwirkungen verbunden. Assoziationen beeinflussen Eigenschaften und sind wichtig bei der Bildung von Komplexverbindungen.

Schritt 4

Die Assoziation in der Psychologie ist eine natürliche Verbindung, die im Denkprozess zwischen bestimmten Tatsachen, Objekten und Ereignissen entsteht, die im Bewusstsein und im Gedächtnis einer Person geblieben sind. Bei der bestehenden assoziativen Verbindung zwischen zwei mentalen Phänomenen führt das Erscheinen eines bestimmten Ereignisses im Denken notwendigerweise zum Auftauchen eines bestimmten anderen, das mit dem ersten verbunden ist. Dies ist eine Verbindung, die im Laufe des Denkens zwischen den Komponenten der Psyche entsteht, wenn eine subjektive Verbindung zwischen zwei objektiv nicht miteinander verbundenen Objekten besteht. Nach der Art der Bildung werden mehrere Arten von Assoziationen unterschieden: Assoziationen durch Ähnlichkeit, im Gegensatz dazu durch räumliche oder zeitliche Nähe, kausale Assoziationen. Die Assoziation basiert auf einer kurzfristigen Erzeugung psychischer Impulse, die für die Objektähnlichkeit verantwortlich sind. In diesem Fall kann die Denkgrundlage als eine Operation zur Analyse und Synthese der resultierenden bedingten Zusammenhänge dargestellt werden.

Schritt 5

In den Sozialwissenschaften ist ein Verein eine Rechtsform gemeinnütziger Organisationen, die ein freiwilliger Zusammenschluss von juristischen Personen ist.

Beliebt nach Thema