Methoden Zur Materialbewertung Nach Der Fifo-Methode

Inhaltsverzeichnis:

Methoden Zur Materialbewertung Nach Der Fifo-Methode
Methoden Zur Materialbewertung Nach Der Fifo-Methode

Video: Methoden Zur Materialbewertung Nach Der Fifo-Methode

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: FIFO-Verfahren - einfache Erklärung mit Beispiel! 2023, Februar
Anonim

FIFO ist die russische Version der Abkürzung des englischen Ausdrucks "First in, first out", "First in, first out". In der Buchhaltung bezeichnet diese Abkürzung die Methode der Warenkostenrechnung, bei der die ersten eingegangenen Chargen überhaupt abgemeldet werden. Somit wird der natürliche Ablauf des Zyklus respektiert.

Methoden zur Materialbewertung nach der Fifo-Methode
Methoden zur Materialbewertung nach der Fifo-Methode

Die Entschlüsselung des Konzepts der FIFO-Methode spiegelt das ganze Wesen der Produktion oder des Verkaufs wider, wenn die ersten Chargen auf der nächsten Stufe freigegeben werden - der nächsten Charge usw. Die Bestandsbuchhaltung wird während des Zeitraums abgeschlossen, in dem die letzte Charge aus dem Lager vergiftet wird.

Eigentum, auf das die Methodik angewendet wird

Jedes Unternehmen kauft Vermögenswerte zu Beginn des Produktionszyklus. Diese Eigenschaft wird als Reserven der Organisation bezeichnet - Material und Produktion. Das heißt, die Werte, die in Form von Materialien für die Herstellung von Produkten oder deren späteren Weiterverkauf verwendet werden.

Was sind die Werte:

  • Rohstoff
  • in Arbeit
  • hergestellte Produkte
  • zum Wiederverkauf gekaufte Ware
  • Ware versendet
  • geplante Ausgaben für zukünftige Perioden
  • Vieh aufgezogen
  • ähnliche Vorräte und Abfälle gleicher Art

Vorräte werden regelmäßig aus dem Lager abgeschrieben und entweder zum Verkauf oder zur Produktion übergeben. Um diesen Aufwand zu berücksichtigen, kann die Buchhaltung die FIFO-Methode anwenden (meistens wird so die Buchhaltung geführt).

Die Ankunft und Lieferung von Waren wird nur durch die Rechnungslegungsrichtlinie geregelt, und die Tatsache des langsamen Verbrauchs der Vorräte wird berücksichtigt. Bestände werden ungleichmäßig und in unterschiedlichen Zeitabständen aus dem Lager versandt. Durch die Abschreibung von Sachwerten während ihrer Übertragung schreibt der Buchhalter auch die Kosten dieses Eigentums ab. Die Methode schlägt vor, die ältesten Lieferungen im Voraus zu ihren tatsächlichen Kosten (zum Zeitpunkt des ersten Eintreffens) abzuschreiben. Einige Unternehmen ignorieren jedoch den ersten Teil der empfohlenen Bedingung, d.h. Hauptkriterium ist die Angabe des Preises der Erstcharge bei der ersten Lieferung an die Produktion oder zum Verkauf. In diesem Fall können Rohstoffe oder Materialien aus einer beliebigen Gemeinde abgeschrieben werden.

Zur Abschreibung und Entsorgung des zweiten und weiterer Lose wird der Einstandspreis zu den Preisen des zweiten und der nachfolgenden Lose in der Reihenfolge ihrer Einlieferung auf das Konto gebucht.

Warum ist FIFO gut?

Die Einschätzung der FIFO-Methode durch Finanziers als gute Methode steht in direktem Zusammenhang mit Preisschwankungen auf den russischen und den Weltmärkten. Tatsache ist, dass die Inflation wachsen kann, und mit ihrem Wachstum und mit der Anwendung der Methode wird die Höhe der Steuerzahlungen auf den Gewinn steigen. Wenn die Anschaffungskosten der Vorräte sinken, sinkt auch der Einkommensteuersatz.

Die Verwendung dieser Methode ist nicht nur für einen Buchhalter komfortabel, sondern kann sich im Allgemeinen positiv auf den gesamten Arbeitszyklus einer Organisation auswirken. Die vorteilhaftesten Eigenschaften für die Lagerbuchhaltung der FIFO-Technologie:

  • einfaches Sammeln und Anzeigen von Daten
  • Vereinfachung der Arbeit und Berechnungen des Buchhalters
  • Konstanter und bequemer Umsatz beim Verkauf verderblicher Produkte
  • Konsequenter Rückgang des Volumens veralteter Lagerbestände
  • eine Steigerung des geschätzten Unternehmenswertes (was bedeutet, dass günstige Bedingungen für die Anziehung von Investitionen geschaffen werden und das Image einer kreditwürdigen Organisation entsteht)

Berechnungsbeispiel

In Anwesenheit von 370 Tontöpfen für 100 Rubel. Geliefert in zwei Chargen von 500 Töpfen. Die erste Charge beträgt 95 Rubel, die zweite - 90 Rubel pro Topf.

Sie verkauften 1.100 Tontöpfe für 150 Rubel pro Stück.

Wie berechnet man den Gewinn nach der FIFO-Methode? Die ersten sind die, die zur Verfügung standen, 370 Töpfe zu je 100 Rubel. Gesamt RUB 37.000 Die zweite sind 500 Töpfe für 95 Rubel / Stück abgeschrieben. - minus RUB 47.500 Die restlichen 230 Töpfe für 90 Rubel / Stück. in dritter Ordnung für 20.700 Rubel abgeschrieben.

1100*150–(37000+47500+20700)=59800.

Dieser Betrag ist der Indikator für den Gewinn in Rubel aus dem Verkauf aller drei Warensendungen. Dies sind die Berechnungen nach der FIFO-Buchhaltungsmethode.

Beliebt nach Thema