So Liquidieren Sie Selbst Eine GmbH

Inhaltsverzeichnis:

So Liquidieren Sie Selbst Eine GmbH
So Liquidieren Sie Selbst Eine GmbH

Video: So Liquidieren Sie Selbst Eine GmbH

Video: Liquidation einer GmbH 2022, Dezember
Anonim

In einigen Fällen ist die Liquidation einer LLC der einzige Ausweg, um keine Kreditoren aufzubauen und Vermögenswerte zu erhalten. Die allgemeinen Regeln für die Durchführung dieses Verfahrens für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung sind in den Artikeln 61–65 des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Russischen Föderation festgelegt und in Artikel 57 des Bundesgesetzes „Über Gesellschaften mit beschränkter Haftung.

So liquidieren Sie selbst eine GmbH
So liquidieren Sie selbst eine GmbH

Anleitung

Schritt 1

Die Liquidation einer GmbH ist die Beendigung ihrer Existenz als juristische Person und Gegenstand des zivilrechtlichen Handels. Das Hauptmerkmal dieses Verfahrens ist die fehlende Rechtsnachfolge, d.h. Rechte und Pflichten gehen nicht auf andere Personen über.

Schritt 2

Laut Gesetz kann dieses Verfahren freiwillig oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung zwingend durchgeführt werden.

Schritt 3

Die Selbstliquidation ist ein sehr komplizierter und zeitaufwändiger Prozess. Zunächst stellt der Vorstand oder der Vorstand der Gesellschafterversammlung einen Antrag auf Liquidation der Gesellschaft und Bildung einer besonderen Liquidationskommission. Ab dem Zeitpunkt ihrer Ernennung geht das Recht zur Leitung der Aktivitäten des Unternehmens auf sie über. Sie veröffentlicht in den Medien gedruckte Informationen über die Liquidation des Unternehmens, informiert die Gläubiger über das anstehende Verfahren sowie das Verfahren und die Fristen für die Forderungsanmeldung. Dieser Zeitraum darf nicht weniger als zwei Monate ab dem Datum der Veröffentlichung der Veröffentlichung betragen.

Schritt 4

Innerhalb von drei Tagen nach der urkundlichen Registrierung der endgültigen Absicht, das Unternehmen zu schließen, muss die Kommission das Finanzamt durch Ausfüllen und Einreichen von Sonderformularen informieren.

Schritt 5

Am Ende des Zeitraums, in dem sich die Interessenten mit der Forderung auf Erfüllung ihrer offenen Verpflichtungen bewerben können, wird eine sogenannte Zwischenliquidationsbilanz erstellt. Es enthält Finanzinformationen über das Unternehmen, seine Vermögenswerte und Schulden.

Schritt 6

Der nächste Schritt im Liquidationsverfahren ist die Tilgung der Schulden gegenüber den Gläubigern. Dafür gibt es einen gesetzlich festgelegten Vorrang. Zunächst werden Zahlungen an Einzelpersonen zum Ausgleich von Schäden an Gesundheit und Leben aufgrund der Haupttätigkeit des Unternehmens geleistet; im zweiten werden Löhne, Sozialleistungen, Boni und andere Leistungen an Arbeitnehmer gezahlt. Dann werden die Verpflichtungen gegenüber dem Haushalt und den außerbudgetären Mitteln erfüllt und andere Schulden abbezahlt.

Schritt 7

Darüber hinaus führt die Liquidationskommission eine vollständige Berechnung der Steuern und anderer obligatorischer Zahlungen durch, gibt Erklärungen ab und wird bei der Pensionskasse der Russischen Föderation, FSS, FOMS und EGRPO abgemeldet, verteilt das verbleibende Vermögen unter den Gründern der Gesellschaft nach ihrem Anteil Beteiligung.

Schritt 8

Das Betriebsschließungsverfahren endet mit der Vorlage der endgültigen Liquidationsbilanz und dem Erhalt einer Bescheinigung über die staatliche Liquidation des Rechtsträgers.

Beliebt nach Thema