So öffnen Sie Eine Shisha-Bar

Inhaltsverzeichnis:

So öffnen Sie Eine Shisha-Bar
So öffnen Sie Eine Shisha-Bar

Video: So öffnen Sie Eine Shisha-Bar

Video: Kampfsportler stresst mit Gast in SHISHA BAR - Situation eskaliert - 2022, November
Anonim

Die Kultur des Shisha-Rauchens kam vor relativ kurzer Zeit in unser Land, aber jedes Jahr nimmt ihre Popularität nur zu. Heute wird Shisha in vielen Restaurants und Cafés serviert, aber es gibt nicht so viele vollwertige spezialisierte Bars. Die Eröffnung einer solchen Institution, in der alle Traditionen eingehalten und die richtige Atmosphäre geschaffen wird, kann mit einer guten Organisation ein stabiles Einkommen bringen.

So öffnen Sie eine Shisha-Bar
So öffnen Sie eine Shisha-Bar

Es ist notwendig

  • - Räumlichkeiten;
  • - Startkapital;
  • - Wasserpfeifen;
  • - Verbrauchsmaterialien;
  • - Möbel;
  • - Dekorationsartikel;
  • - Produkte.

Anleitung

Schritt 1

Wählen Sie einen Standort mit guter Lage, der sich direkt auf den Erfolg Ihres Unternehmens auswirkt. Dies kann ein separater Raum in jeder Institution (Café, Restaurant) sein: In diesem Fall ist Ihnen ein stetiger Besucherstrom garantiert. Mit der richtigen Organisation kann eine freistehende Shisha-Bar jedoch für lange Zeit zu einem beliebten Ort werden.

Schritt 2

Beheben Sie administrative Probleme. Zunächst benötigen Sie die Erlaubnis der Feuerwehr. Darüber hinaus kann ein solches Geschäft nicht ohne Genehmigung des Sanitäts- und Epidemiologischen Dienstes aufgenommen werden. Wenn Sie alkoholische Getränke verkaufen möchten, benötigen Sie eine Lizenz.

Schritt 3

Denken Sie über das Design einer Shisha-Bar mit den Diensten von Fachleuten nach. Dabei ist jedes Detail wichtig: die Anordnung von Möbeln, Inneneinrichtung, Musik, Beleuchtung, Accessoires. Versuchen Sie, einen orientalischen oder asiatischen Geschmack zu kreieren. Achten Sie auf die Bequemlichkeit jedes Elements, das der Besucher berührt. Sorgen Sie für gute Belüftung.

Schritt 4

Kaufen Sie die Wasserpfeifen selbst und ihre Verbrauchsmaterialien. In diesem Fall ist es ratsam, einen ausländischen Hersteller zu wählen, nachdem Sie sich zuvor eingehend mit den wichtigsten kommerziellen Angeboten der Lieferanten befasst haben. Sie müssen auch die Lieferung von Tabak und Kohle organisieren.

Schritt 5

Stellen Sie professionelle Shisha-Hersteller ein. Experten sind nicht nur verpflichtet, die Shisha richtig anzuzünden und zu servieren. Das Servicepersonal muss in der Lage sein, die Wünsche der Kunden zu antizipieren, ihren Geschmack zu erraten und interessante Tabakkombinationen vorzuschlagen. Darüber hinaus folgen Shisha-Leute in der Regel den aktuellen Trends in diesem Bereich und erfinden sogar ihre eigenen originellen Formen des Servierens.

Schritt 6

Betrachten Sie ein Begleitmenü. In der Regel macht der Direktpreis für Shisha nur einen kleinen Bruchteil des Hauptumsatzes aus. Der Hauptgewinn für Ihr Unternehmen wird von Leckereien und Getränken kommen. Neben Shisha können Sie eine Vielzahl von Tees und Kaffee, alkoholischen Getränken, Cocktails, orientalischen Süßigkeiten, Trockenfrüchten und Desserts anbieten. Es ist zu bedenken, dass einige Kunden einen Snack wünschen, auch wenn das Essen nicht der Shisha-Tradition entspricht. Deshalb lohnt es sich, der Speisekarte ein paar leichte Snacks hinzuzufügen.

Beliebt nach Thema