Wie Man Einen Regulären Lieferanten Taktvoll Ablehnt

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Einen Regulären Lieferanten Taktvoll Ablehnt
Wie Man Einen Regulären Lieferanten Taktvoll Ablehnt

Video: Wie Man Einen Regulären Lieferanten Taktvoll Ablehnt

Video: 047 - So verärgerst du jeden Lieferanten! 2022, Dezember
Anonim

Auch eine Geschäftsbeziehung, die hauptsächlich auf Vorteilen basiert, bringt einige Privilegien für regelmäßige Geschäftspartner mit sich, mit denen Sie jahrelang zusammenarbeiten. In diesem Fall sind Sie möglicherweise selbst mit der Ablehnung unzufrieden und möchten gleichzeitig eine normale Beziehung aufrechterhalten. Die Weigerung eines regulären Lieferanten, die Zusammenarbeit fortzusetzen, wird am einfachsten in Form eines Briefes formalisiert, wodurch eine persönliche Erklärung umständlich wird.

Wie man einen regulären Lieferanten taktvoll ablehnt
Wie man einen regulären Lieferanten taktvoll ablehnt

Es ist notwendig

  • - Computer;
  • - Briefkopf Ihres Unternehmens;
  • - Drucker;
  • - der Umschlag.

Anleitung

Schritt 1

Es scheint, dass es einfacher ist, Sie haben das gleiche Produkt zu einem besseren Preis gefunden, und Sie sollten einen anderen Lieferanten ablehnen, mit dem Sie seit langem eine geschäftliche Zusammenarbeit eingehen. Aber in diesem Fall können die üblichen Formulierungen wie „Wir sind gezwungen, die weitere Zusammenarbeit zu verweigern“fehlinterpretiert und als Beleidigung empfunden werden. In der Geschäftswelt sollten Sie Ihre Partner mit Respekt behandeln und die Beziehung nicht vollständig abbrechen, daher sollten Sie ein Ablehnungsschreiben so schreiben, dass Sie die Möglichkeit einer zukünftigen Zusammenarbeit verlassen, da es möglich ist, dass die Bedingungen von diese Zusammenarbeit kann in Zukunft zu Ihrem Vorteil geändert werden.

Schritt 2

Zunächst einmal sollten Sie sich intern darauf einstellen, dass Sie nichts Schlechtes schreiben werden und die Verweigerung in der Geschäftskommunikation keine Beleidigung bedeutet. Sowohl Sie als auch Ihre festen Partner verfolgen Ihre Ziele, sie mögen zusammenfallen oder nicht, aber jeder von Ihnen hat das Recht, sie auf profitablere, optimalere und rationellere Weise zu erreichen. Ihre Aufgabe ist es, auf taktvolle und korrekte Weise abzulehnen. Dies ist nicht so schwer zu tun.

Schritt 3

Beim Schreiben einer Absage ist die persönliche Ansprache besonders wichtig. Beginnen Sie mit der folgenden Adresse: "Guten Tag, lieber Ivan Ivanovich!" Sie sollten Ihrem Partner auf jeden Fall für die Geschäftsvorschläge, die er Ihnen geschickt hat, oder für die langfristige Zusammenarbeit danken. Hier ist es notwendig, dass klar ist, dass Sie diese Vorschläge sorgfältig geprüft haben oder dass Ihnen diese Zusammenarbeit von Nutzen war. Es ist erforderlich, dass Ihr Adressat im Text die ihm bekannten Tatsachen und Wörter sieht. Dies bestätigt die Aufrichtigkeit Ihrer Worte.

Schritt 4

Um zur Ablehnung selbst überzugehen, ist es notwendig, sowohl die Ablehnung selbst als auch die Gründe, die Sie zur Ablehnung des Angebots oder zur Einstellung der weiteren Zusammenarbeit veranlasst haben, klar zu formulieren. Zum Beispiel: „Zur Zeit können wir Ihr Angebot nicht annehmen, da unser Unternehmen die angebotene Ware nicht zu den angegebenen Preisen abkaufen kann“oder: „Wir sind gezwungen, Ihnen in dieser Angelegenheit vorübergehend die Zusammenarbeit zu verweigern, da uns ein Angebot gemacht wurde günstigere Bedingungen, die es ermöglichen, die Effizienz unseres Unternehmens zu verbessern”.

Schritt 5

In dem Ablehnungsschreiben soll ein Hinweis auf alternative Kooperationsmöglichkeiten für die Zukunft enthalten sein: "Wir geben der Hoffnung Ausdruck, dass unsere Zusammenarbeit fortgeführt wird und wir auch in Zukunft Partner bleiben und mehrere neue Projekte umsetzen können."

Beliebt nach Thema