So Erstellen Sie Eine Rechnung Im Voraus In Der 1C-Buchhaltung 8.3

Inhaltsverzeichnis:

So Erstellen Sie Eine Rechnung Im Voraus In Der 1C-Buchhaltung 8.3
So Erstellen Sie Eine Rechnung Im Voraus In Der 1C-Buchhaltung 8.3

Video: So Erstellen Sie Eine Rechnung Im Voraus In Der 1C-Buchhaltung 8.3

Video: Grundlagen - Buchungssätze 2022, November
Anonim

Rechnung für Vorauszahlung - ein Dokument, auf dessen Grundlage der Käufer vom Verkäufer den gemäß Kapitel 21 der Abgabenordnung der Russischen Föderation abgezogenen Mehrwertsteuerbetrag akzeptiert. Wie lange dauert die Ausstellung einer Rechnung? Wie spiegelt sich die Erstellung einer Vorschussrechnung mit dem Programm 1C Buchhaltung 8.3 wider?

So erstellen Sie eine Rechnung im Voraus in der 1C-Buchhaltung 8.3
So erstellen Sie eine Rechnung im Voraus in der 1C-Buchhaltung 8.3

Laut Steuergesetz ist eine Vorauszahlungsrechnung innerhalb von 5 Tagen nach Eingang der Vorauszahlung durch den Käufer zu stellen. Wird die Rechnung am Ende des Berichtszeitraums ausgestellt oder wird das Dokument beim Versand der Ware vom Finanzamt ausgestellt, ist das Unternehmen in Schwierigkeiten.

Auch bei mehreren Vorauszahlungen, die in Teile aufgeteilt sind, muss der Buchhalter diese im Voraus alle in der Rechnung aufführen.

Registrierung einer Rechnung in der 1C-Buchhaltung 8.3

Nach der Überweisung des Betrags für die zukünftige Lieferung vom Käufer auf das Konto der Organisation muss der Geldeingang mit dem Dokument "Eingang auf dem Girokonto" ausgewiesen werden.

  1. Öffnen Sie das Journal "Kontoauszüge" (Abschnitt "Bank und Kasse") und füllen Sie die Felder aus:
  2. Art des Vorgangs (Zahlung durch den Käufer),
  3. Wir überspringen die Registrierungsnummer und das Datum (sie werden automatisch erstellt),
  4. Zahler (Organisation, von der der Vorschuss erhalten wurde),
  5. Betrag - "Beitrag".
  6. Wenn alles richtig gemacht ist, sollte die Buchung Дт51 - Кт62.02 "Berechnungen der erhaltenen Vorschüsse" gebildet werden.

So stellen Sie eine Rechnung für die Vorauszahlung in 1C 8.3 aus

1 Weg - Manuell

  1. Das Dokument "Rechnungen zur Vorauszahlung" wird direkt aus "Eingänge auf das Girokonto" erstellt;
  2. Wählen Sie dazu über den Button „Auf Basis erstellen“„Ausgestellte Rechnung“aus.

Methode 2 - Automatisch

  1. Öffnen Sie im Menü die Registerkarte "Bank und Kasse", Abschnitt "Rechnungserfassung";
  2. Im Journal "Vorausrechnungen" öffnet sich ein Bearbeitungsformular, in dem Sie diese Rechnung buchen können;
  3. Der Erfassungszeitraum der Rechnung wird angehängt und der Button „Ausfüllen“betätigt;
  4. Am unteren Bildschirmrand sehen Sie die Einstellungen für diese Verarbeitung, die vom Programm selbst vorgenommen wird.

Die Einstellung "Rechnungsnummerierung" beinhaltet:

  1. Einheitliche Nummerierung der ausgestellten Rechnungen;
  2. Separate Nummerierung;
  3. Konten: Dt62.01 - Kt90.01.1 - Reflexion der Schulden
  4. Dt90.03 - Kt68.02 - Mehrwertsteuer berechnet.

Nach allen Einstellungen drücken wir den „Ausführen“-Button, dann werden die Rechnungen für den Vorschuss erstellt. Überprüfen Sie am besten die Richtigkeit der Füllung, bedauern Sie dieses Mal nicht. Die erstellte Rechnung wird mit dem Präfix „A“, Nummer „A1“angezeigt. Klicken Sie dazu auf den Link am unteren Bildschirmrand "Rechnungsliste zur Vorauszahlung öffnen".

Wann keine Rechnung im Voraus ausgestellt werden sollte

  • Wenn ein Vorschuss aufgrund bevorstehender Lieferungen eingeht, die gemäß Ziffer 17 Absatz 3 der Geschäftsordnung genehmigt werden. Dekret der Regierung der Russischen Föderation vom 26. Dezember 2011 Nr. 1137:
  • einen Produktionszyklus von mehr als 6 Monaten haben oder mit einem Steuersatz von 0% besteuert werden oder nicht steuerpflichtig sind, d.h. sind davon befreit.
  • Das Finanzministerium erklärt, dass die Ausstellung einer Vorauszahlung einer Rechnung nicht erforderlich ist, wenn der Versand innerhalb von 5 Kalendertagen ab dem Tag des Eingangs der Vorauszahlung für diesen Versand erfolgt ist. Die Regeln gelten für 2019.

Beliebt nach Thema