So Leben Sie Ohne Kredite

Inhaltsverzeichnis:

So Leben Sie Ohne Kredite
So Leben Sie Ohne Kredite

Video: So Leben Sie Ohne Kredite

Video: DER ZWILLING | Folge 2 | Russische Krimi serien 2021 | deutsche untertitel 2022, November
Anonim

Jetzt kann fast jeder einen Kredit für ein Auto, eine Wohnung, eine Ausbildung aufnehmen. Leider trägt der Kredit nicht dazu bei, in Würde zu leben, sondern verschlechtert im Gegenteil die materielle Lage der Familie. Viele leihen sich Geld von der Bank, auch wenn sie es nicht zurückgeben können. Der Kreditnehmer muss zuerst seine finanziellen Möglichkeiten berechnen und dann Geld leihen. Das Hauptgeheimnis des Lebens ohne Kredit besteht darin, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten zu leben und ein Budget zu planen.

So leben Sie ohne Kredite
So leben Sie ohne Kredite

Anleitung

Schritt 1

Geldmangel ist ein häufiges Problem, das aber durch zusätzliche Nebenjobs gelöst werden kann. Nimmt eine Familie einen Kredit auf, ohne über weitere Zahlungen und Zinsen nachzudenken, kommt es zu ernsthaften Problemen, die zu tragischen Folgen führen können. Wenn das Geld lange vor dem Gehalt ausgeht, lohnt es sich, über die Budgetierung nachzudenken.

Schritt 2

Es lohnt sich, sich nur als letztes Mittel Geld zu leihen. Es muss daran erinnert werden, dass die Schulden zurückgezahlt werden müssen und das Gehalt im nächsten Monat nicht erhöht wird. Eine gute Möglichkeit, sich nicht zu verschulden, besteht darin, für eine bestimmte Zeit für eine wertvolle Sache zu sparen und einen Teil des Geldes in eine Notreserve zu legen.

Schritt 3

Sie müssen für Einkäufe nur das Geld ausgeben, das Sie in Ihrem Portemonnaie haben. Verlassen Sie sich nicht auf den virtuellen Bonus, der am Ende des Monats versprochen wurde. Sie sollten nicht mehr Geld verleihen, als Sie spenden können. So helfen Sie dem Kreditnehmer und schaden dem Familienbudget nicht. Wenn keine zusätzlichen Mittel vorhanden sind, dann verleihen Sie nur mit guten Sicherheiten.

Schritt 4

Nicht umsonst berichten alle Unternehmen ständig über Ausgaben und Einnahmen. Dies hilft, Ihre finanziellen Möglichkeiten viel klarer einzuschätzen. Das gleiche sollte mit dem Familienbudget geschehen. Haushaltsausgaben und -einnahmen sollten täglich erfasst werden. Um solche Berichte zu verwalten, können Sie ein normales Notizbuch oder ein spezielles Programm auf Ihrem Computer oder Telefon verwenden.

Schritt 5

Am Ende eines jeden Monats ist es notwendig, die ausgegebenen und erhaltenen Mittel zusammenzufassen. Wenn die Kosten den Gewinn übersteigen, sollten Sie bestimmen, wohin die zusätzlichen Mittel fließen. Das Familienbudget sollte zumindest für den Mindestbedarf reichen: Lebensmittel, Stromrechnungen, Fertigwaren, Schul- und Kindergartenausgaben, Benzin, Kleidung.

Schritt 6

Jedes berufstätige Familienmitglied muss einen Betrag zum Budget beitragen, der mit einem kleinen Spielraum für seinen Unterhalt ausreicht. Wenn genug Geld für den Mindestbedarf vorhanden ist, können Sie mit dem Sparen beginnen.

Schritt 7

Wenn die Finanzierung für den Mindestbedarf nicht ausreicht, aber gespart werden muss, gibt es zwei Auswege. Erstens ist es notwendig, die Kosten für Lebensmittel, Fertigwaren usw. Zweitens müssen Sie zusätzliches Einkommen finden. Es ist ratsam, jeden Monat Geld für einen regnerischen Tag zu sparen. Diese Mittel werden zweckgebunden für den Kauf von Haushaltsgeräten, die Verbesserung der Wohnverhältnisse, für den Urlaub usw.

Schritt 8

Sie müssen sicherstellen, dass ständig Geld in den Familienfonds fließt und nicht für alltägliche Kleinigkeiten ausgegeben wird. Somit hat Ihre Familie eine finanzielle Reserve. Bei dringendem Geldbedarf müssen Sie sich nicht an die Bank wenden. Denken Sie daran, dass Sie das Geld so streng und pünktlich an den Fonds Ihrer Familie zurückzahlen müssen, als wäre es ein Bankdarlehen.

Beliebt nach Thema