Welche Banken Prüfen Die Kredithistorie

Inhaltsverzeichnis:

Welche Banken Prüfen Die Kredithistorie
Welche Banken Prüfen Die Kredithistorie

Video: Welche Banken Prüfen Die Kredithistorie

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kreditgeschäft der Banken | Aktiv- & Passivgeschäft | Ausfallrisiko & Zinsänderungsrisiko | erklärt 2023, Januar
Anonim

In den letzten Jahren gab es einen regelrechten Kreditboom. Russische Bürger schätzten die Bequemlichkeit der Verwendung von Krediten, mit deren Hilfe Sie nicht nur Haushaltsgeräte, Möbel und ein Auto, sondern auch Ihr eigenes Zuhause kaufen können. Das Verhältnis von Kreditnehmern zu Banken ist heute in den Datenbanken der Credit History Bureaus (BCH) erfasst, und diese Beziehungen sind nicht immer wolkenlos.

Welche Banken prüfen die Kredithistorie
Welche Banken prüfen die Kredithistorie

Anleitung

Schritt 1

Eine Kredithistorie ist ein Texteintrag in einer Datenbank. Seine Felder enthalten Informationen über den Nachnamen, Vornamen und Vatersnamen des Kreditnehmers, seine Passdaten, die eine eindeutige Identifizierung einer Person ermöglichen. Zusätzlich zu diesen Informationen gibt es Informationen zu den Banken, bei denen Sie Kredite aufgenommen haben bzw. haben, sowie Informationen darüber, ob Sie Zahlungsrückstände und Schulden hatten oder haben. Informationen über Ihre Kredite werden diesen Datenbanken von den Banken selbst zur Verfügung gestellt, da diese direkt an zuverlässigen Informationen über die Zahlungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Kunden interessiert sind, da kein Nachweis über hohe Einkommen dies garantieren kann. Kredithistorien werden von mehreren Büros geführt, die sie auf Anfrage den Banken auf kommerzieller Basis zur Verfügung stellen.

Schritt 2

Die Führung von Bonitätsauskünften widerspricht nicht der geltenden Gesetzgebung zu personenbezogenen Daten und erfolgt auf der Grundlage des Bundesgesetzes Nr. 218 „Über Bonitätsauskünfte“. Da die Übermittlung personenbezogener Daten, zu denen auch Informationen zu Ihren Krediten bei Banken gehören, nur mit Ihrer Einwilligung erfolgen kann, schließen Sie bei Abschluss eines Kreditvertrages zusätzlich eine Vereinbarung ab, die nicht nur die Übermittlung Ihrer Daten an die BCH vorsieht, sondern auch die Möglichkeit, von Dritten Informationen über Sie zu erhalten. Gemäß diesem Gesetz ist jede Bank, die einen Kreditvertrag abgeschlossen hat, verpflichtet, Informationen über diesen Vertrag an mindestens eine der auf dem Territorium der Russischen Föderation tätigen Kreditauskunfteien zu übermitteln.

Schritt 3

Alle Banken haben Zugriff auf die im BCI gespeicherten Informationen, so dass sich heute, wenn die Menge der unbezahlten Kredite katastrophal ansteigt, alle Banken, die Ihnen einen großen Kredit gewähren, sich selbst versichern und Informationen über Sie beim BCI anfordern. Die drei größten von ihnen sammeln heute Informationen zu mehr als 100 Millionen Themen der Kredithistorie. Wenn Ihre Kredithistorie also nicht ganz positiv ist, wird keine einzige große Bank, die Kredite zu einem relativ niedrigen Zinssatz vergibt, Risiken eingehen - Sie werden entweder einen Kredit verweigert oder der Zinssatz wird sehr hoch sein.

Schritt 4

Manche Banken gehen bewusst Risiken ein, indem sie jedem Kredite anbieten, unabhängig davon, wie Sie sich als Kreditnehmer bewährt haben. Dies sind in der Regel kleine oder neu eröffnete Organisationen, die versuchen, mehr Kunden zu gewinnen, sowie beispielsweise: "Russian Standard", "Tinkoff Credit Systems", "Renaissance Credit" und Kreditorganisationen, die Kredite an Privatpersonen vergeben. Sie haben in der Regel die höchsten Realzinsen.

Beliebt nach Thema