So Bezahlen Sie Eine Wohnung Im Jahr

Inhaltsverzeichnis:

So Bezahlen Sie Eine Wohnung Im Jahr
So Bezahlen Sie Eine Wohnung Im Jahr

Video: So Bezahlen Sie Eine Wohnung Im Jahr

Video: Wohnung unbezahlbar. Wer kann sich das noch leisten? | SWR Doku 2022, November
Anonim

Die Miete muss bis zum 10. Tag eines jeden Monats bezahlt werden. Wer seine Miete nicht pünktlich zahlt, muss für jeden Tag der Verspätung eine Strafe zahlen. Die Höhe der Strafe wird durch das Wohnungsgesetzbuch der Russischen Föderation bestimmt - ein Dreihundertstel des Refinanzierungssatzes der russischen Zentralbank. Der Strafbetrag wird in die nächste Miete eingerechnet.

So bezahlen Sie eine Wohnung
So bezahlen Sie eine Wohnung

Anleitung

Schritt 1

Um die Zinsen zu berechnen, multiplizieren Sie die Miete mit dem Refinanzierungssatz. Bei einer Miete von 3000 Rubel beträgt die Strafe beispielsweise 1 Rubel und 30 Kopeken. Bei Zahlungsverzug um 10 Tage wird der Betrag von 13 Rubel zur nächsten Miete hinzugerechnet.

Schritt 2

Wenn in Ihrer Wohnung Zähler installiert sind und Sie für längere Zeit abreisen, zahlen Sie den tatsächlichen Betrag, der sich gemäß den Zählerständen ergeben hat. Wenn Sie für das ganze Haus gemeinsame Zähler installiert haben, muss Ihre Abwesenheit bestätigt werden.

Schritt 3

Wenn in Ihrer Wohnung keine Zähler installiert sind, müssen Sie zur Neuberechnung der Miete mindestens 7 Tage abwesend sein und dies dokumentieren.

Schritt 4

Für eine Neuberechnung wenden Sie sich an das Wohnungsamt. Geben Sie im Antrag an, für welchen Zeitraum Sie eine Neuberechnung erhalten möchten. Dies muss spätestens 1 Monat nach Rückkehr erfolgen. Fügen Sie Dokumente bei, die die Tatsache Ihrer Abwesenheit bestätigen. Zu diesen Dokumenten gehören - Reisetickets, Hotelrechnungen, Dienstreisebescheinigungen, vorläufige Meldebescheinigungen, Krankenhausbescheinigungen. Wenn Sie den Sommer in Ihrem Garten verbringen, wenden Sie sich an den Gartenbauverband. Erholung bei Verwandten im Dorf - eine Bescheinigung vom örtlichen Dorfrat erhalten.

Schritt 5

Der Neuberechnungsbetrag umfasst die Zahlung für Strom, für Kalt- und Warmwasser, für Gas und für die Kanalisation. Es können keine anderen Dienstprogramme mehr neu berechnet werden.

Schritt 6

Zahlungen für Heizung, Wartung, Müllabfuhr können nicht nachgerechnet werden. Die Neuberechnung erfolgt innerhalb eines Monats, zahlen Sie zunächst die Miete gemäß den zugesandten Quittungen. Der überzahlte Betrag wird auf der Quittung für den nächsten Monat abgezogen.

Beliebt nach Thema