Welche Funktionen Hat Geld?

Inhaltsverzeichnis:

Welche Funktionen Hat Geld?
Welche Funktionen Hat Geld?

Video: Welche Funktionen Hat Geld?

Video: Welche Funktion hat Geld? - Allegmeines Tauschmittel [Deutsch/HD] 2022, Dezember
Anonim

Rubel, Dollar, Mark, Lira, Franken – all diese Namen vereint ein mächtiges Wirtschaftskonzept, sie alle liegen den Finanzbeziehungen zugrunde und werden als „Geld“bezeichnet. Geld hat sehr spezifische wirtschaftliche und makroökonomische Funktionen. Sie sind auch eine politische Regulierungsbehörde.

Welche Funktionen hat Geld?
Welche Funktionen hat Geld?

Geld ist eine Art Äquivalent, das die besonderen Proportionen bestimmt, in denen Güter verglichen oder korreliert werden können, und verkörpert die Arbeit, die für die Beschaffung eines bestimmten Produkts in jedem Bereich der Welt aufgewendet wird. Knochen, Muscheln, Häute, Gold, Silber - die Rolle des Geldes spielten zu verschiedenen Zeiten ganz andere, aber natürlich bedeutsame Gegenstände für die Gesellschaft.

Geld bestimmt das Maß eines bestimmten Warenwertes und ist ein besonderes Zahlungsmittel, das nicht nur im Warenumlauf verwendet wird.

Geldfunktion

Geld ist ein bequemes Zirkulationsmedium, das es der Gesellschaft ermöglicht, eine Rückkehr zum primitiven Tauschhandel zu vermeiden, der natürlich den Wert aller Arten von Gütern senkt.

Eine der wichtigsten und genutzten Funktionen des Geldes ist die bekannte Akkumulationsfunktion, die es ermöglicht, bei Zahlungsrückständen oder anderen unvermeidlichen und dringenden Zahlungen die absolute Liquidität des Geldes zu nutzen. Im Rahmen eines Konzepts wie Weltgeld werden die wichtigsten Finanztransaktionen zwischen Einwohnern verschiedener Länder abgewickelt. Sie dienen als Hauptquelle der Bildung von Devisenreserven, als Zahlungsmittel bei der Durchführung groß angelegter Wirtschaftstransaktionen zwischen befreundeten Ländern oder einfach zum lokalen Wareneinkauf außerhalb des Heimatlandes des Käufers.

Qualität-Quantität

Es ist unmöglich, die Rolle, die Geld in einer modernen zivilisierten Gesellschaft spielt, nicht zu übersehen. Da es die Kontrolle über die Qualität und Quantität der geleisteten Arbeit ausübt, dient Geld für die Mehrheit der einfachen Bürger als Haupteinkommensquelle, fungiert als Hauptzahlungsmittel, reguliert die Bewegung des Sozialprodukts und ist ein Mittel zur Aufrechterhaltung großer -Skala staatliche und lokale Familienaufzeichnungen.

Steuern, Kredite, alle Arten von Sozialleistungen – nichts davon ist ohne Geld vollständig. Die Geschichte hat gezeigt, wie utopisch die Idee ist, jede Art von Geldabrechnung abzulehnen.

Geld ist ein wirtschaftliches Bindeglied, das der einen oder anderen Ware oder einem Produkt das Maß der für ihre Produktion aufgewendeten Arbeit zuordnet, durch Geld oder individuelles Einkommen die Fähigkeit eines bestimmten Mitglieds der Gesellschaft, dieses oder jenes Bedürfnis nach einem Produkt zu befriedigen oder umgekehrt, um das Maß seines Verbrauchs zu begrenzen, bestimmt.

Geld als wichtiges Element des menschlichen Lebens ist in ständiger Bewegung und ein starker Motor sowohl für die Wirtschaft und das Leben des ganzen Landes als auch für eine einzelne Person oder Familie. Geld bestimmt oft das Handeln und sogar die Lebens- und Denkweise.

Beliebt nach Thema