So Erstellen Sie Eine Neue Marke

Inhaltsverzeichnis:

So Erstellen Sie Eine Neue Marke
So Erstellen Sie Eine Neue Marke

Video: So Erstellen Sie Eine Neue Marke

Video: So erstellen Sie einen neuen programmierbaren Sensor - ATEQ TPMS German 2022, Dezember
Anonim

Als Basis für die Markenentwicklung dient ein Überangebot an Produktangeboten in jedem Marktsegment. Erst durch die Schaffung eines durchdachten Markenauftritts wird das Produkt wiedererkennbar. Der Prozess der Schaffung einer neuen Marke besteht aus mehreren Phasen.

So erstellen Sie eine neue Marke
So erstellen Sie eine neue Marke

Anleitung

Schritt 1

Beginnen Sie mit der Entwicklung Ihrer Hauptidee. Ein und dasselbe Produkt, platziert in der „Marketinghülle“zweier verschiedener Marken, hat eine ganz andere Zukunft auf dem Markt. Definieren Sie Ihre Zielgruppe und positionieren Sie Ihre Marke. Führen Sie Recherchen durch, mit denen Sie die Vorlieben und Bedürfnisse potenzieller Kunden herausfinden und Ihre Marktnische bestimmen können.

Schritt 2

Schreiben Sie das Markenkonzept im Detail auf. Dieses Dokument kann Teil Ihres Geschäftsplans werden und hilft bei der weiteren Bewerbung des Produkts. Ziehen Sie in Erwägung, ein vollständiges Bild zu erstellen, das positive Assoziationen mit der Öffentlichkeit weckt.

Schritt 3

Wählen Sie einen Titel. Achten Sie besonders auf diesen Punkt, denn ein guter Name trägt maßgeblich zum Erfolg beim Aufbau Ihrer Marke bei. Stellen Sie sicher, dass eine solche Marke nicht existiert und es auch keine ähnlichen Namen gibt. Wenn Sie planen, in den internationalen Markt einzusteigen, erfahren Sie, wie der Markenname in anderen Sprachen klingt und welche Assoziationen er bei Muttersprachlern weckt.

Schritt 4

Registrieren Sie Ihre Marke. Dazu können Sie sich an eine Anwaltskanzlei oder eine Handelskammer wenden. Dieses Verfahren ist nicht erforderlich, aber wenn Sie Ihre Marke aktiv weiterentwickeln möchten, können Sie auf diesen Schritt nicht verzichten. Auf diese Weise wird Ihnen garantiert, dass die Rechte an der Marke geschützt sind und nur Ihnen gehören.

Schritt 5

Erstellen Sie eine Unternehmensidentität. Es empfiehlt sich, das Konzept selbst zu überdenken und die Ausführung einem professionellen Designer zu überlassen. In diesem Fall benötigen Sie mindestens ein Logo, ein Branding für Druck- und Werbematerialien sowie Souvenirprodukte. Bei einem ausreichend umfangreichen Geschäft empfiehlt es sich, ein Brandbook herauszugeben – einen vollständigen Leitfaden zur Corporate Identity, mit dem Sie in allen Filialen und Verkaufsstellen einen einheitlichen Standard pflegen können.

Beliebt nach Thema