So Schreiben Sie Einen Leistungsstarken Geschäftsvorschlag

So Schreiben Sie Einen Leistungsstarken Geschäftsvorschlag
So Schreiben Sie Einen Leistungsstarken Geschäftsvorschlag

Video: So Schreiben Sie Einen Leistungsstarken Geschäftsvorschlag

Video: Brief B1 DTZ Ich möchte ein Auto leihen 2022, Dezember
Anonim

Ein wohlgeformtes kommerzielles Angebot ist eine verlässliche Grundlage für Partnerschaften und zukünftige erfolgreiche Geschäfte. Daher kann die Erstellung eines kommerziellen Angebots nicht formelhaft angegangen werden.

Die Ausarbeitung eines kommerziellen Angebots erfordert Kenntnisse in vielen Nuancen, deren Nichtbeachtung dazu führt, dass das kommerzielle Angebot entweder die bodenlosen Tiefen des Papierkorbs auffüllt oder in der Masse ähnlicher Angebote von Wettbewerbern untergeht.

So schreiben Sie einen leistungsstarken Geschäftsvorschlag
So schreiben Sie einen leistungsstarken Geschäftsvorschlag

Ein kommerzielles Angebot (im Folgenden als kommerzielles Angebot bezeichnet) ist ein Dokument, das die Vorteile und Bedingungen einer Transaktion, die eine Partei der anderen zum Abschluss vorschlägt, klar und verständlich beschreibt.

Es scheint, dass alles sehr einfach ist. Sie beschreiben die Vorteile, beschreiben Ihre eigenen Vorzüge und laden den Kunden, der mit Ihrer Aufmerksamkeit "zufrieden" ist, ein, den Deal sofort abzuschließen.

In Wirklichkeit erfordert die Erstellung eines kommerziellen Angebots jedoch die Kenntnis vieler Nuancen, deren Nichtbeachtung dazu führt, dass das kommerzielle Angebot entweder die bodenlosen Tiefen des Papierkorbs auffüllt oder in der Masse der eingegangenen ähnlichen Vorschläge verloren geht von Mitbewerbern.

Arten von kommerziellen Angeboten

Das personalisierte kommerzielle Angebot ist ein Angebot, das für eine bestimmte Person bestimmt ist. Typischerweise werden solche kommerziellen Angebote für potenzielle Kunden erstellt, die bereits mit einem Unternehmensvertreter in Kontakt getreten sind, sich aber noch nicht für einen Deal entschieden haben.

Ein solches kommerzielles Angebot wird in der Regel von einem Werbefachmann in Zusammenarbeit mit einem Verkaufsleiter, einem Handelsvertreter oder persönlich einem kaufmännischen Leiter erstellt - je nach Dicke des Geldbeutels des Kunden.

Im kommerziellen Standardangebot muss Folgendes angegeben werden:

- Name, Vorname und Patronym sowie die Position des Empfängers;

- Datum der Absendung des kommerziellen Angebots sowie dessen Gültigkeitsdauer;

- eine Beschreibung der Probleme des potenziellen Kunden, die durch Reaktion auf das Angebot gelöst werden können. Es wird davon ausgegangen, dass während des Geschäftstermins die Grundbedürfnisse des zukünftigen Kunden geklärt werden;

- Parameter der Transaktion: Ausführungsbedingungen, Emissionspreis, Lieferbedingungen usw.;

Ein nicht personalisiertes Werbeangebot ist eine Nachricht, die für den Versand an potenzielle Kunden, für die Zustellung beim ersten Treffen sowie für den Versand nach Kaltakquise, insbesondere bei erfolglosen, zusammengestellt wird.

In der Regel beendet ein Kunde, der kein Interesse an einem Angebot während eines Telefongesprächs hat, das Gespräch mit dem Standardsatz: "Senden Sie uns ein kommerzielles Angebot, dann wird es gesehen." Ein gut geschriebener kommerzieller Vorschlag ist eine Gelegenheit, die Rendite solcher "Ausfälle" erheblich zu steigern.

Das Hauptziel eines nicht personalisierten Werbeangebots ist es, einen potenziellen Kunden zu interessieren, ihn zur Kontaktaufnahme zu bewegen. Aus diesem Grund enthält ein solches kommerzielles Angebot nicht die Bedingungen einer bestimmten Transaktion, sondern demonstriert die Fähigkeiten des Unternehmens.

Und doch - schreiben Sie für jede Zielgruppe einen separaten kommerziellen Vorschlag, der die Besonderheiten des potenziellen Kunden berücksichtigt. Wie das Sprichwort sagt: "Wer ist der Priester, wer ist der Priester und wer ist die Tochter des Priesters?"

Kommerzielle Angebotsstruktur

Überschrift - Seien Sie bei der Gestaltung nicht gierig, wählen Sie eine größere Schriftart und fügen Sie Farben hinzu (aber im Rahmen des Zumutbaren). Denken Sie daran, dass die Überschrift das Erste ist, was ein potenzieller Kunde sieht, also versuchen Sie, so viele faszinierende und verlockende Informationen in so wenig Worten wie möglich zu fassen.

Lead - Anfang der Anfänge, einleitender Absatz. Hier lohnt es sich, genau den "Splitter" zu beschreiben, der in der Schwäche des Kunden sitzt und den Sie bereit sind, zu "günstigen Bedingungen für den Kunden" herauszuziehen. Je gröber der "Splitter" und je radikaler Ihr Mittel ist, ihn loszuwerden, desto höher sind die Chancen, dass der CP eine Antwort in der Seele des Klienten findet.

Beschreibung der Essenz des CP - Geben Sie in zwei oder drei Sätzen genau an, wie Sie den "Splitter" extrahieren werden. Gehen Sie nicht auf Details und Details ein - ihre Liste kann dem Anhang des kommerziellen Angebots hinzugefügt werden.

Informationen über das Unternehmen - sagen Sie uns, wie viele Jahre Sie Splitter entfernen, welche Arten von Splittern Sie verarbeiten können. Vergessen Sie nicht, dankbare Kunden zu erwähnen, die Ihr Können bereits gespürt haben.

Anreiz - Erinnern Sie die Klientin daran, dass der Splitter keine Schwangerschaft ist und nicht von selbst verschwinden wird. Aber wenn er sich sofort an Sie wendet, dann wird seine Schwäche "absolut frei" mit leuchtendem Grün verschmiert. Auch wenn der Kunde im Moment keinen Splitter hat, wer würde das Gratisgeschenk ablehnen?

Kontakte - Zwingen Sie den Kunden nicht, eine Antwort an den CP im "Großvaterdorf" zu senden. Geben Sie alle möglichen Kontaktdaten an. Jemand bespricht die Details lieber über Skype, jemand bevorzugt ein Telefongespräch. Ihre Aufgabe ist es, den möglichen Entwicklungsverlauf vorherzusagen. Geben Sie sofort den Namen und die Position des Ansprechpartners an.

Die Standardgröße von CP ist eine Seite. Zu lange "Blätter" wird der Klient höchstwahrscheinlich nicht lesen, da er um die Sicherheit der durch Stress ausgefransten Nervenzellen fürchtet. Seien Sie lakonisch und Kunden werden zu Ihnen gezogen.

Vernachlässigen Sie nicht die verfügbaren Formatierungsoptionen. Zwischenüberschriften, Listen, Anführungszeichen, Klammern und Schriftartänderungen helfen dabei, wichtige Punkte hervorzuheben.

Ein Angebot ist ein leistungsstarkes Instrument zur Neukundengewinnung. Nutze es zu 100%!

Beliebt nach Thema