So Schreiben Sie Einen Gewerblichen Mietvorschlag

Inhaltsverzeichnis:

So Schreiben Sie Einen Gewerblichen Mietvorschlag
So Schreiben Sie Einen Gewerblichen Mietvorschlag

Video: So Schreiben Sie Einen Gewerblichen Mietvorschlag

Video: Brief Schreiben Wohnung Suchen ,Zwei Zimmer-Wohnung, Brief schrieben A1, A2, B1,B2 2022, November
Anonim

Sie beschäftigen sich mit der Vermietung von Gewerbeflächen. Ihr Ziel ist es, Ihren Kundenstamm zu erweitern. Dazu müssen Sie potenzielle Mieter interessieren. Wenn es ganz einfach ist, persönlich über Ihr Unternehmen und die erbrachten Dienstleistungen zu sprechen, ist auf dem Papier alles viel komplizierter. Ein kommerzielles Angebot ist ein Angebot zur weiteren Zusammenarbeit. Das Schreiben muss Angaben zu den erbrachten Leistungen enthalten. Wenn Sie nicht möchten, dass es unbemerkt bleibt oder sogar in den Korb fliegt, machen Sie es richtig und kompetent.

So schreiben Sie einen gewerblichen Mietvorschlag
So schreiben Sie einen gewerblichen Mietvorschlag

Anleitung

Schritt 1

Zunächst müssen Sie eine Liste potenzieller Mieter erstellen. Bereiten Sie für jeden von ihnen ein individuelles kommerzielles Angebot vor. Es ist nicht notwendig, den gesamten Text zu ändern, sondern nur leicht unterschiedliche Sätze zu bilden.

Schritt 2

Ermutigen Sie den Kunden, Ihren Brief bis zum Ende zu lesen. Dazu müssen Sie es richtig und vor allem richtig starten. Wenn Sie sich schon einmal über Mietservices kennengelernt oder telefoniert haben, fügen Sie in die ersten Zeilen des Briefes folgende Sätze ein: „Während des Telefongesprächs haben Sie gesagt …“, „Ihre Idee hat uns gefallen …“, „ Als Sie sich kennengelernt haben, haben Sie erwähnt …“, usw.

Schritt 3

Fügen Sie Ihrem Angebot auch Statistiken oder Forschungsergebnisse hinzu. Das heißt, Sie müssen den Mieter motivieren, indem Sie den Erfolg anderer Menschen demonstrieren. Sie zeigen beispielsweise, wie sich Werbe-Sites an einem oder anderen Ort auf die Verbrauchernachfrage auswirken.

Schritt 4

Beginnen Sie ein kommerzielles Angebot auf keinen Fall mit einer Geschichte über Ihr Unternehmen und geben Sie die Geschichte seines Auftretens preis - all dies wird einen potenziellen Mieter entfremden, weil Sie ihn noch nicht interessiert haben.

Schritt 5

Beschreiben Sie die Mietservices. Hier müssen Sie das Ziel, die Aufgabe, das Wesen, das Ergebnis und die Endkosten angeben. Vermeiden Sie Fachausdrücke, der Auftraggeber sollte sich über alles im Klaren sein, denn "smarte" Phrasen können den Mieter (und der sich auf eine unverständliche Angelegenheit einlassen möchte) verprellen. Geben Sie die Argumente an, die den potenziellen Kunden dazu bringen, den Deal mit Ihnen abzuschließen. Sie können auch Bildmaterial (Diagramme, Illustrationen) bereitstellen.

Schritt 6

Beschreiben Sie einen detaillierten Arbeitsplan mit Ihrem Unternehmen, dh hier können Sie die Bedingungen, Verantwortlichkeiten, das Verfahren zur Annahme der Arbeit usw. festlegen.

Schritt 7

Fügen Sie im letzten Teil Formulierungen ein, die einen potenziellen Kunden dazu bewegen, einen Mietvertrag mit Ihrem Unternehmen abzuschließen, und geben Sie dem Leser auch die Möglichkeit, alle Informationen mit Ihnen zu klären. Hinterlassen Sie Ihre Kontakte.

Beliebt nach Thema