So Ermitteln Sie Den Wert Einer Vorzugsaktie

Inhaltsverzeichnis:

So Ermitteln Sie Den Wert Einer Vorzugsaktie
So Ermitteln Sie Den Wert Einer Vorzugsaktie

Video: So Ermitteln Sie Den Wert Einer Vorzugsaktie

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Börsenkurs einfach erklärt (explainity® Erklärvideo) 2023, Februar
Anonim

Die Ermittlung des Wertes einer Vorzugsaktie eines russischen Unternehmens ist manchmal recht schwierig. Dies erfordert oft den Einsatz ausgefeilter Techniken. Dies liegt nicht nur daran, dass sich der russische Wertpapiermarkt im Aufbau befindet, sondern auch an den aktuellen wirtschaftlichen Realitäten.

So ermitteln Sie den Wert einer Vorzugsaktie
So ermitteln Sie den Wert einer Vorzugsaktie

Anleitung

Schritt 1

Beteiligungspapiere oder Vorzugsaktien haben Vorteile wie den garantierten Erhalt von Dividenden und einem Teil des Wertes im Falle der Liquidation der Aktiengesellschaft. Andererseits hat sein Eigentümer kein Stimmrecht in der Hauptversammlung, mit Ausnahme einiger gesetzlich vorgeschriebener Fälle. Vorzugsaktien nehmen gemäß ihrer Hierarchie eine Zwischenstellung zwischen Schuldverschreibungen und Stammaktien ein, diese Merkmale sind bei der Wertermittlung zu berücksichtigen.

Schritt 2

Definieren Sie unter Berücksichtigung der Besonderheiten dieser Wertpapiere ihren Wert als den Wert zukünftiger Dividendenzahlungen, abgezinst mit dem entsprechenden Satz. Dieser gliedert den Kostenermittlungsprozess in zwei Schritte: eine Prognose zukünftiger Dividendenzahlungen und die Berechnung des Diskontsatzes.

Schritt 3

Verwenden Sie für die langfristige Prognose von Zahlungsströmen die klassischen Methoden der statistischen und finanziellen Analyse auf der Grundlage der Ergebnisse der Tätigkeit einer Aktiengesellschaft der letzten Jahre. Identifizieren Sie die bestehenden Trends in der Dynamik von Preisen und Umsätzen, Gewinnen und Kosten in der Gesamtstruktur des Unternehmenskapitals. Berücksichtigen Sie die einmaligen, atypischen Einnahmen und Ausgaben. Bilden Sie die erwarteten Cashflows und prognostizieren Sie die Entwicklung von Ereignissen nach verschiedenen Szenarien, je nachdem, wie das Unternehmen seine Geschäfte führt, unter Berücksichtigung der wahrscheinlichen Marktveränderungen. Diskontieren und summieren Sie den Wert des aktuellen Cashflows und seinen geschätzten Wert in der Post-Prognose-Periode.

Schritt 4

Bestimmen Sie den Diskontsatz für Vorzugsaktien. Es ist der Durchschnittskurs aller alternativen Anlagen mit vergleichbarem Risiko. Bei dieser Aktienart ist die Eigenkapitalbeschaffungsrate niedriger als bei Stammaktien, aber in Bezug auf die Rendite höher als der Wert von Anleihen.

Schritt 5

Verwenden Sie das WACC-Modell, um den gewichteten Durchschnittssatz für den Fall zu bestimmen, dass die Aktivitäten und Gewinne Ihres Unternehmens sehr vorhersehbar sind, das Unternehmen seit langem stabil arbeitet. Wenn die Finanzergebnisse extrem instabil und die Bilanzstruktur unbefriedigend ist, die wirtschaftliche Situation in der Branche instabil ist, verwenden Sie die CAPM-Methode, die es Ihnen ermöglicht, unterschiedliche Diskontierungssätze für Stamm- und Vorzugsaktien qualitativ zu begründen und zu verwenden. Die kumulierte Bauweise, die viele Faktoren berücksichtigt, spiegelt diese Unterschiede nicht wider.

Beliebt nach Thema