Wie Man Störe Züchtet

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Störe Züchtet
Wie Man Störe Züchtet

Video: Wie Man Störe Züchtet

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Izzi Box Hinterhof Idee - Störe, Störe,Störe !!! 2023, Januar
Anonim

Die Zucht von Störfischen ist ein sehr profitables Geschäft. Um es zu starten, ist jedoch eine große Investition erforderlich, die sich mit der Entwicklung des Unternehmens schnell auszahlt und enorme Gewinne bringt. Für die Störzucht müssen Sie Fischbrut kaufen. Sie werden in einer Gärtnerei in den Gebieten Tjumen und Krasnodar verkauft und kosten (je nach Größe) 15-25 Rubel.

Wie man Störe züchtet
Wie man Störe züchtet

Anleitung

Schritt 1

Störrassen wachsen in 3-4 Jahren zu ihrer maximalen kommerziellen Größe. Die Kosten für 1 kg Fisch hängen von der Verkaufsregion ab und betragen 1,5 bis 2 Tausend Rubel. Sie verkaufen nicht nur Störfleisch, sondern auch angezogene Häute und Kaviar, dh fast alles kommt dem Profit zugute.

Schritt 2

Störe können in natürlichen oder künstlichen Stauseen gezüchtet werden. Um Fischbrut in einen Vorratsbehälter laufen zu lassen, muss dieser durch Wasserabfluss und mechanische Reinigung gereinigt werden. Nachdem Sie den See mit Wasser gefüllt haben, lassen Sie die Muscheln, Würmer und Pflanzen für den Teich laufen.

Schritt 3

Sie sollten von Mai bis zum Herbstbeginn Jungfische kaufen und in den Stausee werfen. Bei heißem Wetter ist es besser, die Jungtiere nachts aus der Gärtnerei zu transportieren, wenn die Lufttemperatur auf ein Minimum sinkt. Beim Transport ist darauf zu achten, dass sich das Wasser im Behälter, in dem die Jungfische transportiert werden, nicht erwärmt.

Schritt 4

Nachdem die Jungfische in den Teich geworfen wurden, müssen sie richtig gefüttert werden. Die Ernährung sollte aus kleinen frischen Fischbrut und speziell ausgewogenen Futtermitteln bestehen. Beim Füttern sollten Sie je nach Anzahl der Jungfische die auf der Packung empfohlenen Dosierungen beachten. Überfütterung schadet Fischen, ebenso wie Unterfütterung.

Schritt 5

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters müssen Sie einen künstlichen Behälter zum Überwintern in einem warmen Raum herstellen.

Schritt 6

Wenn Störe zum Überwintern in einen Container gebracht werden, müssen alle Tiere 2-3 Tage in einer 5% igen Salzlösung gehalten werden. Dies verhindert eine Infektion und den Tod von Fischen während der Überwinterung. Beim Überwintern in einem warmen Teich nehmen die Fische das ganze Jahr über zu.

Schritt 7

Wenn Störe im Winter in einem kalten Teich gehalten werden sollen, handelt es sich um Kalk. Der Fisch muss mit völliger Ruhe versorgt werden. In einem kalten Teich schläft der Störfisch und nimmt nicht zu, aber er verliert auch nicht.

Schritt 8

Füttern Sie die Fische im Frühjahr wieder.

Beliebt nach Thema