Was Ist Sacheinkommen?

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Sacheinkommen?
Was Ist Sacheinkommen?

Video: Was Ist Sacheinkommen?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: DING, SACHE, GEGENSTAND в чём разница? | немецкий с Sonia DeutschMit 2023, Februar
Anonim

Einkommen ist das Hauptziel privater Unternehmen. Im Marktsystem werden zwei Konzepte unterschieden: Bareinkommen und natürliches Einkommen. Letzteres drückt sich in Form von Inventar aus, das als Ergebnis der Arbeit erhalten und für den eigenen Bedarf verwendet wird.

Landwirtschaftliche Produkte
Landwirtschaftliche Produkte

Allgemeines Konzept

Sacherträge sind Produkte, die in der Landwirtschaft, Tierhaltung, Geflügelzucht usw. zum Zwecke des Eigenverbrauchs. Geld- und Sacheinkommen bilden zusammen das Haushaltssystem.

Ein Teil der Subsistenzwirtschaft dient nach wie vor der Stärkung der Wirtschaft des Landes. Einige Kolchosen verkaufen ihre Produkte nach vereinbarten Plänen an den Staat, der Rest wird im System der lokalen Marktbeziehungen verkauft.

Quellen des Sacheinkommens

Einkünfte aus Sachleistungen sind in der Landwirtschaft üblich. Es stammt aus mehreren wichtigen Bereichen der Landwirtschaft. Die Viehzucht ist der wichtigste Wirtschaftszweig für die Gewinnung von verschiedenen Fleisch-, Milch- und Häuten. Menschen, die nur von einem natürlichen Einkommen leben, sind gezwungen, Viehprodukte zu verkaufen, um die Kosten für die Haltung und Aufzucht von Tieren zu decken, für den Kauf anderer Güter des täglichen Bedarfs.

Landwirte - Menschen, die beruflich in der Subsistenzlandwirtschaft tätig sind, können Geld sparen, indem sie von Produkten essen, die ihnen ein natürliches Einkommen bringen.

Die Geflügelhaltung ist ein Ableger der Viehwirtschaft. Es wird von landwirtschaftlichen Betrieben verwendet, um Konsumgüter in Form von weißem Fleisch und Eiern, Nebenprodukten - Daunen und Federn - zu gewinnen. Essbare Geflügelprodukte werden an nahegelegene Lebensmittelketten verkauft und Nebenprodukte werden in speziellen Feder- und Daunenfabriken verkauft.

Der Gemüseanbau ist einer der wichtigsten Zweige der Landwirtschaft, der dem Menschen ein natürliches Einkommen in Form von Gemüse und anderen diätetischen Produkten bietet.

Einkünfte aus Sachleistungen unterliegen grundsätzlich der persönlichen Einkommensteuer. Es ist jedoch nicht möglich, auf bestimmte Einkünfte aus Sachleistungen Steuern einzubehalten, da es unmöglich ist, den wirtschaftlichen Nutzen einer Person zu berechnen.

Das Sacheinkommen ist jedoch dem Geldeinkommen der Haushalte unterlegen. Der Haushalt ist technisch fast vollständig von menschlicher Arbeit abhängig. Daher kann es jetzt nicht mit der mechanisierten Industrie konkurrieren, deren Arbeitsproduktivität viel höher ist. Die Höhe des Sacheinkommens erhöht sich jedoch, wenn eine ungünstige wirtschaftliche Situation eintritt.

Im 19. Jahrhundert war das Einkommen in Form von Sachleistungen die wichtigste Quelle für Nahrungs- und Konsumgüter im ländlichen Raum. In der modernen Welt ist Housekeeping jedoch nur eine Hilfe bei Instabilität der Geldwährung. Das Einkommen in Form von Sachleistungen ist heute nicht in der Lage, einen Dorfbewohner mit Nahrungsmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs zu versorgen. Diese Art von Einkommen ist keine Garantie für das Überleben der Menschheit.

Beliebt nach Thema