So Melden Sie Eine Änderung Des Firmennamens An

Inhaltsverzeichnis:

So Melden Sie Eine Änderung Des Firmennamens An
So Melden Sie Eine Änderung Des Firmennamens An

Video: So Melden Sie Eine Änderung Des Firmennamens An

Video: So funktioniert die #Eintragung ins #Handelsregister - Einfach erklärt! 2022, Dezember
Anonim

Oft ändert ein Unternehmen seinen Namen, diese Tatsache muss ordnungsgemäß formalisiert werden und die erforderlichen Informationen und Unterlagen müssen beim Finanzamt, Versicherungsprämienfonds eingereicht werden. Es ist notwendig, die Kunden der Organisation, Lieferanten sowie die Bank, bei der das Girokonto eröffnet wird, über die Änderung des Firmennamens zu informieren.

So melden Sie eine Änderung des Firmennamens an
So melden Sie eine Änderung des Firmennamens an

Es ist notwendig

  • - Unternehmensdokumente;
  • - Formular p14001;
  • - Formulare der entsprechenden Dokumente;
  • - das Siegel des Unternehmens.

Anleitung

Schritt 1

Wenn die Organisation mehrere Gründer hat, müssen sie einen Teilnehmerrat einberufen und eine Entscheidung über die Änderung des Unternehmensnamens treffen und diese dann in Form eines Protokolls formalisieren. Dieses Dokument sollte von jedem Mitglied des Unternehmens unterschrieben werden.

Schritt 2

Geben Sie im Formular p14001 auf der ersten Seite den früheren Namen des Unternehmens gemäß der Satzung oder einem anderen Gründungsdokument an, geben Sie die staatliche Hauptregistrierungsnummer und das Datum der Zuteilung ein. Geben Sie Ihre Steueridentifikationsnummer und den Ursachencode für die Registrierung Ihrer Organisation ein. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Namensinformationen.

Schritt 3

Schreiben Sie auf Blatt A des Antrags auf Änderung des einheitlichen staatlichen Registers der juristischen Personen den Namen der Organisations- und Rechtsform des Unternehmens. Geben Sie den neuen Namen der Organisation vollständig und in abgekürzter Form an.

Schritt 4

Der ausgefüllte Antrag muss notariell beglaubigt werden. Fügen Sie ihm das erforderliche Paket von Dokumenten bei, nämlich: die Charta mit einem neuen Namen, eine Quittung über die Zahlung der staatlichen Abgabe oder einen Kontoauszug, eine Anordnung zur Ernennung eines Direktors einer Person sowie einen Beschluss zur Erstellung ein Unternehmen, eine Satzung mit dem alten Namen des Unternehmens, eine Kopie der Abtretungsbescheinigung der Organisation der Steueridentifikationsnummer und der staatlichen Hauptregistrierungsnummer. Der Generaldirektor des Unternehmens sollte die oben genannten Dokumente beim Finanzamt einreichen.

Schritt 5

Reichen Sie Dokumente ein, die die Änderung des Namens der Gesellschaft in den Fonds bestätigen, an die Sie Versicherungsprämien überweisen. Reichen Sie diese auch bei der Bank ein, bei der Sie ein Girokonto haben, verhandeln Sie den Vertrag neu, da der alte ungültig wird.

Schritt 6

Erstellen Sie Benachrichtigungen in freier Form für jede Gegenpartei. Fügen Sie ihnen eine Kopie des Protokolls der konstituierenden Versammlung oder des alleinigen Beschlusses des einzigen Teilnehmers sowie der erhaltenen Bescheinigungen der OGRN, TIN bei. An jeden Käufer und Lieferanten senden. Verhandeln Sie Verträge mit ihnen neu.

Beliebt nach Thema