Auszahlung Von Geldern Durch Einzelne Unternehmer: Verantwortung, Pläne

Inhaltsverzeichnis:

Auszahlung Von Geldern Durch Einzelne Unternehmer: Verantwortung, Pläne
Auszahlung Von Geldern Durch Einzelne Unternehmer: Verantwortung, Pläne

Video: Auszahlung Von Geldern Durch Einzelne Unternehmer: Verantwortung, Pläne

Video: Bundesregierung will Migranten aus Belarus nicht aufnehmen 2022, November
Anonim

Die Bargeldabhebung durch einzelne Unternehmer erfolgt nach verschiedenen Schemata. Beteiligt sind weitere Unternehmen, Banken und Privatpersonen. Auch die Auszahlung setzt eine Fälschung voraus. Je nach Rechtsverletzung sind die Regelungen mit einer strafrechtlichen Sanktion von bis zu 7 Jahren verbunden.

Auszahlung von Geldern durch einzelne Unternehmer: Verantwortung, Pläne
Auszahlung von Geldern durch einzelne Unternehmer: Verantwortung, Pläne

In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts tauchten eine Vielzahl von Systemen auf, die es ermöglichten, schnell reich zu werden oder unehrlich erhaltene Einnahmen zu legalisieren. Einer von ihnen ist die Auszahlung (ausgezahlt, ausgezahlt). Dies sind bestimmte Aktionen, mit denen Sie Geld verdienen können, ohne Steuern zu zahlen. Beispiele sind fiktive Transaktionen, Fälschung von Dokumenten.

Auszahlungen und Auszahlungen werden heute auf unterschiedliche Weise verwendet. Der erste Wert setzt einen völlig legalen Geldabzug von Sachkonten und die Übertragung von Wertpapieren in Geld voraus. Illegale Handlungen werden als Cashing bezeichnet. Sie werden nicht nur in der Umgehung von Steuern abgeschlossen, sondern auch in der Verwendung zweckgebundener Mittel zur Lösung anderer Probleme.

Beliebte Schemata

Es gibt mehrere beliebte IP-Schemata. Eine davon ist der Einsatz von Fly-by-night-Firmen. Der Kern des Schemas ist wie folgt - das Unternehmen überweist Geld auf das Konto einer anderen Organisation, die angeblich bestimmte Dienstleistungen erbracht hat. Mit ihrer Hilfe werden Gelder abgezogen, das Unternehmen selbst wird liquidiert. Meistens sind die Eigentümer solcher Organisationen Personen, die von einem schnellen Einkommen träumen. Dazu gehören Drogenabhängige und Alkoholiker. Vermittler erhalten in der Regel eine bestimmte Gebühr, die von der Höhe der Überweisung abhängt.

Ein weiteres Schema ist die Teilnahme am Schema einer Person. Eine Person eröffnet ein Bankkonto, das Unternehmen überweist die Gelder. Der Inhaber der Kaution zieht den Betrag ab. Ein ähnliches Schema wird für den Fall beobachtet, dass eine Bank an den Einzahlungsprozess angeschlossen ist. Angreifer zielen oft auf kleine, seriöse, kommerzielle Institutionen ab.

Es gibt Schemata, bei denen alle Manipulationen unter Fälschung von Dokumenten oder deren unsachgemäßer Verwendung erfolgen. Ein beliebtes Schema ist die Entdeckung von Geld mit gefälschten Pässen. Firmen werden persönlich mit einem gestohlenen Pass registriert. Betrüger erhalten hohe Summen und die Verantwortung für ihre Abhebung liegt bei der Person, deren Pass verwendet wurde.

Heute arbeiten viele Einzelunternehmer auch mit der Anziehungskraft des Mutterschaftskapitals, das bei der Geburt des zweiten und weiterer Kinder gegeben wird. Um Geld abzuheben, verwenden Cyberkriminelle fiktive Kauf- und Verkaufstransaktionen, Debitkarten.

Ein anderes Schema wird "Gegenstrom" genannt. Mit ihr beginnen mehrere Unternehmen dringend, Geld untereinander zu überweisen. Nach einem Dutzend solcher Manipulationen wird es schwierig, das Schema zu verstehen. Wird die Straftat nicht innerhalb von drei Jahren festgestellt, beginnt die Verjährung.

Eine Verantwortung

Um solche Betrügereien zu verhindern, führen die Steuerbehörden verschiedene operative Maßnahmen durch. Auf der einen Seite sehen wir die Bankgeschäfte von Einzelpersonen, die für einzelne Unternehmer arbeiten. Die Kontrolle über die Konten von Unternehmern ist obligatorisch. Staatliche Behörden entwickeln spezielle Programme, die es Unternehmern ermöglichen, aus dem Schatten zu treten und ihre Löhne weiß zu machen.

Es gibt keinen speziellen Artikel für die Auszahlung. Jede spezifische Situation verwendet ihr eigenes spezielles Gesetz:

  • bei Steuerhinterziehung und Erstellung gefälschter Dokumente - bis zu 6 Jahre Freiheitsbeschränkung;
  • die Gründung von fiktiven Einzelunternehmern oder Verträgen gilt als illegales Unternehmertum, mit bis zu 7 Jahren Gefängnis;
  • für das Verstecken von Einkommen können Sie bis zu 7 Jahre ins Gefängnis gehen.

Für Bankinstitute, die sich an illegalen Handlungen beteiligen, gibt es besondere Strafen.Ihnen drohen hohe Geldstrafen und strafrechtliche Bestrafung der schuldigen Mitarbeiter. Wird eine Bank als Teilnehmer an einem illegalen System anerkannt, ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr die Lizenz entzogen wird.

Manchmal werden Personen, die keine illegalen Handlungen begangen haben, strafrechtlich verfolgt. In diesem Fall wird Unternehmern empfohlen, sich durch einen begründeten Vertragsabschluss abzusichern, der alle möglichen Bestimmungen in Dokumenten beschreibt.

Beliebt nach Thema