So Finden Sie Die Rechnungsadresse Ihrer Sberbank-Karte Heraus

Inhaltsverzeichnis:

So Finden Sie Die Rechnungsadresse Ihrer Sberbank-Karte Heraus
So Finden Sie Die Rechnungsadresse Ihrer Sberbank-Karte Heraus

Video: So Finden Sie Die Rechnungsadresse Ihrer Sberbank-Karte Heraus

Video: Видеоинструкция получения Идентификатора пользователя и постоянный пароль в Сбербанке Онлайн 2022, November
Anonim

„Rechnungsadresse“ist die Adresse, an die der Kunde Kontoauszüge und Rechnungen von der Bank erhält. Kredit- und Debitkarten der Sberbank werden ohne Eingabe dieses Parameters geöffnet. Wenn Sie jedoch eine Bestellung in ausländischen Online-Shops bezahlen, müssen Sie eine Rechnungsadresse eingeben.

So finden Sie die Rechnungsadresse Ihrer Sberbank-Karte heraus
So finden Sie die Rechnungsadresse Ihrer Sberbank-Karte heraus

Einwohner Russlands stoßen selten auf das Konzept der "Rechnungsadresse". Dieser Begriff wird im ausländischen Bankensystem übernommen. Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie ein Feld mit diesem Namen ausfüllen müssen, am häufigsten bei der Bestellung von Waren in ausländischen Online-Shops.

Was ist "Rechnungsadresse"

„Rechnungsadresse“ist ein Begriff aus einem ausländischen Bankensystem, wörtlich „Rechnungsadresse“. Im Allgemeinen bezieht sich dies auf die Adresse des Kontoinhabers, die er bei der Registrierung einer Karte oder eines Depots angegeben hat. An diese Adresse gehen Auszüge und andere Dokumente zum Geldverkehr.

Online-Shops verlangen diese Informationen, um betrügerische Aktivitäten zu verhindern und eine zusätzliche Bestätigung der Identität des Kontoinhabers zu erhalten. Bei der Durchführung einer Transaktion (Abbuchung) wird die beim Ausfüllen des Fragebogens eingegebene Rechnungsadresse mit der allgemeinen Datenbank des Adressverifizierungsdienstes (AVS) abgeglichen. Bei Übereinstimmung der Angaben erfolgt die Zahlung unverzüglich. Wenn nicht, wird die Operation abgelehnt.

Hier treten Schwierigkeiten für Besitzer russischer Karten auf. Tatsache ist, dass russische Banken bei ihrer Arbeit keine Rechnungsadressen verwenden. Es gibt also keine Daten im System, sie werden nicht in AVS eingegeben und eine Transaktionsverifizierung ist unmöglich.

Dies bedeutet nicht, dass russische Staatsbürger nicht in ausländischen Online-Shops einkaufen können. In den meisten Fällen sind sich die Seitenbesitzer der Besonderheiten des Bankensystems bewusst und überspringen einfach das AHV-Abstimmungsverfahren. Die Rechnungsadresse wird in der internen Datenbank gespeichert, um im Streitfall einen erneuten Abgleich durchführen zu können. Manchmal greifen sie auf eine manuelle Datenüberprüfung zurück. Seltener wird die Zahlung ganz abgelehnt.

Manchmal muss auf großen Seiten bereits bei der Registrierung eine Rechnungsadresse angegeben werden. Tatsächlich ist dies eine übliche Formalität. Sie können das Feld nicht leer lassen, aber Sie können Ihre Adresse je nach Wohnort bzw. Anmeldung eingeben.

In anderen Fällen müssen Sie bei der Bestellung Angaben machen. Wählen Sie in diesem Fall die beim Erhalt der Karte angegebene Adresse aus. Die Lieferadresse der Ware wird auch funktionieren. Online-Shops greifen selten auf eine manuelle Überprüfung mit dem System zurück.

So finden Sie die "Rechnungsadresse" einer Sberbank-Karte heraus

Wie andere in der Russischen Föderation tätige Finanzinstitute verwendet die Sberbank die Rechnungsadresse des Kunden nicht und gibt sie nicht in das System ein. Daher ist das Einkaufen auf ausländischen Websites kompliziert.

In den meisten Fällen funktioniert eine einfache Methode - geben Sie eine beliebige fiktive Adresse ein, die wie eine russische aussieht. Da es in großen Online-Shops keinen Abgleich mit dem System gibt, wird die Operation höchstwahrscheinlich genehmigt.

Aber es ist klüger, eine echte Adresse zu wählen. Sie müssen sich die bei der Bestellung und Ausstellung einer Karte oder eines Kontos angegebenen Daten, die Adresse des tatsächlichen Wohnsitzes oder der Registrierung merken. In diesem Fall haben Sie keine Angst vor einer zusätzlichen manuellen Überprüfung und Transaktionsablehnung.

Geben Sie bei einem Kauf, der mit einer Sberbank-Karte auf einer ausländischen Website bezahlt wird, die Daten in Transliteration (in lateinischen Buchstaben), aber in Russisch ein. Die Standardprozedur für die Eingabe von Daten auf amerikanischen und europäischen Standorten ist wie folgt: Straße, Hausnummer, Gebäude, Wohnung. Das heißt, eine ungefähre Rechnungsadresse sieht so aus: ulica Lenina, 23-4. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Adresse in englischen Buchstaben richtig schreiben, nutzen Sie die Online-Transliterationsdienste.

Obwohl die Einführung einer Rechnungsadresse für Einkäufe mit russischen Karten eine einfache Formalität ist, sollte sie ernst genommen werden. Andernfalls kann das Geschäft vermuten, dass Sie der Besitzer der Karte sind.

In strittigen Fällen kann der Verkäufer die Bestätigung der Transaktion bei der Sberbank beantragen.In diesem Fall wird die Bank höchstwahrscheinlich die Zahlung genehmigen, es kann jedoch zu technischen Ausfällen und Verzögerungen kommen.

Die Praxis zeigt, dass Zahlungen aufgrund einer falschen Rechnungsadresse in den meisten Fällen nicht abgelehnt werden. In einigen Fällen lehnen ausländische Online-Shops eine Zahlung mit einer Sberbank-Karte ab. Aber es gibt nur sehr wenige solcher Seiten, und alle großen Organisationen (Amazon, bestbuy, eBay, AliExpress und andere) berücksichtigen die Besonderheiten des russischen Bankensystems und geben Bestellungen auf, ohne die Rechnungsadresse zu überprüfen.

Beliebt nach Thema