Wie Stahl In Einem Stahlwerk Hergestellt Wird

Inhaltsverzeichnis:

Wie Stahl In Einem Stahlwerk Hergestellt Wird
Wie Stahl In Einem Stahlwerk Hergestellt Wird

Video: Wie Stahl In Einem Stahlwerk Hergestellt Wird

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ein Besuch in einem Stahlwerk 2023, Februar
Anonim

Nicht alle von uns haben die Möglichkeit, ein Stahlwerk zu besuchen und zu erfahren, wie Stahl geschmolzen wird. Der Algorithmus des Produktionsprozesses des Schmelzens ist jedoch vielen von uns seit der Schulzeit allgemein bekannt.

Wie Stahl in einem Stahlwerk hergestellt wird
Wie Stahl in einem Stahlwerk hergestellt wird

Anleitung

Schritt 1

Normalerweise wird Stahl in Offenherdöfen, Elektrostahlöfen (Induktion, Lichtbogen) sowie in Konvertern geschmolzen. Ausgangsmaterial für Stahl ist festes Roheisen, Stahlschrott und Abfälle aus Schmieden oder Gießereien. Es gibt Zeiten, in denen Gusseisen nur in flüssiger Form (in Konverterprozessen) verwendet wird.

Schritt 2

Die Hauptaufgaben der Stahlproduktion sind:

- Schmelzen von Materialien;

- Ausrichtung der chemischen Zusammensetzung des Metalls;

- Oxidation und Entfernung von Verunreinigungen (Phosphor, Schwefel, Gase sowie nichtmetallische Einschlüsse);

- anschließende Desoxidation;

- Bringen der chemischen Zusammensetzung des Metalls auf die erforderlichen Parameter (in diesem Fall verschiedene chemische Komponenten hinzufügen);

- Erhitzen auf die Temperatur, die zum Gießen von Stahl in Formen und Formen erforderlich ist.

Schritt 3

Nach dem Schmelzen der Materialien wird das Metall veredelt (d. h. gereinigt) und von Verunreinigungen befreit, wodurch eine einheitliche chemische Zusammensetzung erreicht wird.

Schritt 4

Der Oxidationsprozess läuft wie folgt ab: Kohlenstoff, zuvor im flüssigen Metall gelöst, wird durch Sauerstoff aus der in den Ofen eingebrachten Luft, Erzsauerstoff oder Sauerstoff aus der Kompressorluft oxidiert. Es hilft auch, Verunreinigungen aus dem Metall zu entfernen.

Schritt 5

Der Desoxidationsprozess ist für die endgültige Entfernung von Verunreinigungen (insbesondere Schwefel) aus dem Metall erforderlich. Dazu werden im Arbeitsraum des Ofens die Temperaturen von Schlacke und Metall angehoben oder Komponenten direkt in das Metall eingebracht, die darin gelösten Sauerstoff, Silizium, Kohlenstoff und Mangan reduzieren.

Schritt 6

Nachdem genügend Zeit für den Desoxidationsprozess verstrichen ist, wird die chemische Zusammensetzung des Stahls auf das erforderliche Niveau gebracht und mit entsprechenden Zusätzen (z. B. Chrom) legiert.

Schritt 7

Danach wird der auf eine bestimmte Temperatur erhitzte Stahl in eine Pfanne gegossen. Mit Hilfe einer Schöpfkelle wird das Metall in Formen oder in eine Form abgelassen. Um den Oxidationsprozess nicht zu starten, erfolgt die Bildung der Zusammensetzung des Stahls durch Desoxidation in einer Pfanne, beispielsweise unter Verwendung von Aluminium.

Beliebt nach Thema