So Entsperren Sie Eine SIM-Karte

Inhaltsverzeichnis:

So Entsperren Sie Eine SIM-Karte
So Entsperren Sie Eine SIM-Karte
Video: So Entsperren Sie Eine SIM-Karte
Video: SIM Karte aktivieren nach Rufnummermitnahme. Problem Gelöst Neustart PremiumSIM T-Mobile 2023, Februar
Anonim

Die SIM-Karte speichert Nachrichten, Telefonnummern, Videos, Fotos und vieles mehr, was sehr wichtige oder sogar geheime Informationen sein können. Damit diese Informationen nicht an Dritte weitergegeben werden, sind Sim-Karten durch eine PIN (Card Access Code) geschützt, die zusammen mit der Sim-Karte ausgegeben wird und aus vier Ziffern besteht. Nach dreimaliger Falscheingabe wird die SIM-Karte gesperrt. In diesem Fall müssen Sie wissen, wie Sie es entsperren.

So entsperren Sie eine SIM-Karte
So entsperren Sie eine SIM-Karte

Anleitung

Schritt 1

Verwenden Sie beim Kauf einer SIM-Karte einen weiteren PUK-Code, der aus neun Ziffern besteht. Nach der Eingabe erscheint auf dem Handy-Bildschirm ein Vorschlag zur Änderung des PIN-Codes, den Sie sich selbst ausdenken müssen. Nach diesem Vorgang wird die SIM-Karte entsperrt und Sie können das Telefon verwenden.

Schritt 2

Wenn Sie den PUK-Code zehnmal falsch eingegeben haben, müssen Sie sich in diesem Fall mit einem Reisepass an die Zentrale Ihres Mobilfunkanbieters wenden, wo Sie entweder einen Code erhalten oder die alte SIM-Karte durch eine neue ersetzen. Im letzteren Fall können die auf der Karte gespeicherten Informationen nicht wiederhergestellt werden, Sie können jedoch die alte Telefonnummer und den alten Tarif verwenden.

Schritt 3

Einige Mobilfunkanbieter können PUK-Codes über das Telefon bereitstellen. Rufen Sie dazu die gebührenfreie Nummer des Mobilfunkanbieters an, geben Sie Ihre Passdaten und andere Informationen an, um die der Mobilfunkanbieter Sie bitten wird. Wenn Sie alle Daten richtig benennen, wird Ihnen der Code mitgeteilt.

Schritt 4

Einige Mobiltelefone können entsperrt werden, indem Sie die Kombination wählen: ** 05 * PUK * neue PIN * neue PIN #.

Schritt 5

Um zu verhindern, dass die SIM-Karte aufgrund eines falsch gewählten Codes gesperrt werden kann, deaktivieren Sie die PIN-Code-Prüfung Ihres Mobiltelefons. Denken Sie in diesem Fall jedoch daran, dass bei Verlust Ihres Telefons Unbefugte Ihre Daten auf der SIM-Karte ungehindert nutzen können.

Schritt 6

Wenn die SIM-Karte nicht aufgrund eines falsch eingegebenen PUK-Codes gesperrt wurde, sondern beispielsweise von Ihrem Mobilfunkanbieter, wenn Sie für die Nutzung von Kommunikationsdiensten längere Zeit nicht bezahlt oder diese einfach längere Zeit nicht genutzt haben, dann können Sie es wiederherstellen, indem Sie sich mit einem Reisepass an die Zentrale Ihres Mobilfunkanbieters wenden.

Beliebt nach Thema