Wie Viel Wiegt Ein Hundert-Dollar-Schein?

Inhaltsverzeichnis:

Wie Viel Wiegt Ein Hundert-Dollar-Schein?
Wie Viel Wiegt Ein Hundert-Dollar-Schein?

Video: Wie Viel Wiegt Ein Hundert-Dollar-Schein?

Video: GELDWAAGE für SCHEINE und MÜNZEN im TEST! - Zählt 0,01€ - 500€! 2022, November
Anonim

Amerikanisches Geld ist die Reservewährung der Welt und wird weltweit geschätzt, obwohl seine Golddeckung höchst fragwürdig ist. Der Dollar ist auch eine der sichersten Banknoten, jedes Detail wird während der Produktion überprüft, auch das Gewicht jeder Banknote.

Wie viel wiegt ein Hundert-Dollar-Schein?
Wie viel wiegt ein Hundert-Dollar-Schein?

Viele Leute interessieren sich nicht nur für die Herkunft von Geldeinheiten, sondern auch für deren physikalische Parameter wie Gewicht, Größe usw. Am interessantesten ist der Hundert-Dollar-Schein der amerikanischen Staaten, oder wie die Leute gerne sagen - 100 Dollar.

Die Geschichte des Geldes in Amerika ist nicht weniger faszinierend als in Russland, aber seit mehr als einem halben Jahrhundert ist es den Amerikanern trotz der enormen Transaktionsmengen einiger Unternehmen und Einzelpersonen gelungen, die Banknotenproduktion auf dem gleichen Niveau zu halten. Für die Berechnung werden etwa 10 Scheine verwendet, von denen die 100 Dollar aus dem Jahr 1969 zum Nennwert der größte sind. Sie ist die häufigste.

Irgendwie 100 Dollar

Ein gewöhnlicher Geldschein hat folgende Abmessungen: 157 Millimeter lang und 67 Millimeter hoch.

Eine Seite zeigt den großen Wissenschaftler, Diplomaten und Publizisten Benjamin Franklin. Sein Porträt wurde nicht ohne Grund auf die Banknoten gesetzt, denn es war Benjamin, der sich für die Verteilung von Papiergeld einsetzte und mehr als einmal mit Artikeln zu diesem Thema vor die Öffentlichkeit trat. Und so zierte sein Profil 1914 erstmals 100 Dollar.

In der Nähe befindet sich das Siegel des Federal Reserve Systems, und darüber befinden sich Zahlen und Buchstaben, die die Bank angeben, die diese Banknote ausgegeben hat.

Auf der rechten Seite des Porträts befindet sich ein besonderes grünes Siegel der Staatskasse. Dies ist sein Zeichen, das als einer der Schutzgrade der Banknote verwendet wird.

Aber auf der anderen Seite der Rechnung steht der Palast der Unabhängigkeit, in der rechten Ecke steht die Nummer des Klischees der Rechnung. Es wiederholt sich nie.

Banknotenparameter

Forschende Köpfe haben auf Basis dieser Daten berechnet, wie viel der "American Dream" mit Kosten von 10 Millionen kosten wird. Wenn man bedenkt, dass die Millionenpackungen aus 100-Dollar-Scheinen bestehen werden, wird das Gesamtgewicht bis zu 10 Kilogramm betragen.

Die physikalischen Parameter amerikanischer Banknoten sind seit Jahrzehnten unverändert. Elektronische Waagen, nach Norm eingestellt, zeigten, dass ein 100-Dollar-Schein genau 1 Gramm wiegt und eine Bankpackung aus 100 Banknoten dieser Stückelung genau 100 Gramm wiegt.

Dieses Experiment wird sowohl von Neugierigen als auch von Vertretern des nationalen Reservesystems regelmäßig wiederholt, aber das Ergebnis ist unverändert, und daher kann sogar das Gewicht der Noten als eines der Elemente ihres Schutzes angesehen werden.

Viele argumentieren jedoch, dass die Stückelung der Banknote keine Rolle spielt und jede Banknote der Bank of America genau 1 Gramm wiegt. Darin liegt Logik. Immerhin besteht das Papier, aus dem alle Banknoten bestehen, zu mehr als 75 % aus Baumwollfäden, der restliche Anteil entfällt auf Leinenfäden.

Beliebt nach Thema