So Arrangieren Sie Eine Apothekenpräsentation

Inhaltsverzeichnis:

So Arrangieren Sie Eine Apothekenpräsentation
So Arrangieren Sie Eine Apothekenpräsentation

Video: So Arrangieren Sie Eine Apothekenpräsentation

Video: #ErklärMal | Lehrveranstaltungen: Welche gibt es und wie laufen sie ab? (1/5) 2022, November
Anonim

Wenn ein Bild eines Zahns oder eines großen aufblasbaren Auges aus dem Fenster einer Apotheke Passanten ansieht, zieht dies die Aufmerksamkeit auf sich, trägt jedoch nicht zum Wunsch bei, eine solche Apotheke zu besuchen. Wie arrangiere ich eine Apothekenvitrine richtig? Hierzu gibt es mehrere Regeln und Empfehlungen.

So arrangieren Sie eine Apothekenpräsentation
So arrangieren Sie eine Apothekenpräsentation

Designregeln für Apotheken-Vitrinen

Bei der Gestaltung eines Apotheken-Schaufensters sollten mehrere Regeln beachtet werden. Zunächst müssen Sie sich auf den Impulskäufer verlassen. Diejenigen, die ein bestimmtes Medikament benötigen, werden es auf die eine oder andere Weise kaufen, unabhängig vom Fensterdesign.

Um eine Person zu einem Impulskauf zu bewegen, benötigen Sie:

- die Modelle der Produkte zu vergrößern, die sich in der äußeren Vitrine, im oberen und im inneren Bereich befinden;

- an der Kasse genau die Produkte eingeben, die in die Kategorie der sogenannten Impulskäufe passen.

Zweitens müssen Sie bei der Dekoration einer Apothekenvitrine keine übermäßige Vielfalt zulassen. Andernfalls kann es Käufer von der Entscheidung zum Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen, Hygieneprodukten sowie Apothekensüßigkeiten entfremden. Es ist zu beachten, dass ein erheblicher Teil der ungeplanten Käufe auf solche Produkte entfällt.

Drittens kann die Außenvitrine einer Apotheke recht kreativ gestaltet werden, wodurch Ihr Outlet die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer auf sich zieht. Es ist also erlaubt:

- Aufbringen von Beschriftungen direkt auf die Glaswand der Vitrine;

- Anordnung der Schaufensterpuppen;

- Verwendung von Originalbeleuchtung und Spiegeln.

Viertens erfordern interne Vitrinen von Drogerien, die sich in einer Verkaufsfläche befinden, normalerweise keine Kreativität. Tatsache ist, dass die Aufmerksamkeit der Verbraucher in einer Apotheke direkt auf die Produkte gelenkt wird. Medikamente sollten je nach Anwendungsgebiet der Apothekenprodukte ordentlich in den Regalen verteilt werden.

Vergessen Sie nicht, dass es für die Gestaltung einer Apothekenvitrine gesetzliche Vorgaben gibt. Alle betonen, dass bei verschreibungspflichtigen Medikamenten die Lagerbedingungen eingehalten werden müssen oder nur Arzneimittelkartons ausgestellt werden dürfen.

Design der Apothekenvitrine: Empfehlungen

Als Apothekenvitrinen sollten nur Glasprodukte verwendet werden. Solche Vitrinen tragen zu einer besseren Produktübersicht bei. Sie können rechteckig, sechseckig, dreieckig und halbkreisförmig sein und brauchen wenig Platz. Türen mit Mehrfachverriegelung und Regale im Verkaufsbereich sollten ebenfalls aus transparentem Glas bestehen.

Die Rückwand der Vitrine muss gespiegelt sein.

In Apothekenvitrinen muss für das Vorhandensein eines Halogenstrahlers gesorgt werden. Es ist zu beachten, dass seine Position das allgemeine Erscheinungsbild der Artikel im Regal beeinflusst. So erhöht sich beispielsweise das Verpackungsvolumen bei seitlicher Beleuchtung optisch und bei Boden- und Oberbeleuchtung wird die Aufmerksamkeit der Käufer auf die horizontalen Kanten des Produkts gelenkt.

Apothekenvitrinen mit heißen Waren sollten nicht in der Nähe der Kasse oder am Eingang platziert werden, sondern in der Mitte zwischen diesen Gegenständen. Vergessen Sie nicht die hellen dekorativen Elemente.

Achten Sie besonders auf die Zonierung sowie die Gestaltung des Kassenbereichs, in dem sich Kleinwaren befinden: Ascorbinsäure, Hämatogen, hygienischer Lippenstift, Mineralwasser usw. Darüber hinaus sollten diese Produkte auf Augenhöhe oder etwas darunter platziert werden.

Beliebt nach Thema