Welche Banken Kaufen Coins

Welche Banken Kaufen Coins
Welche Banken Kaufen Coins

Video: Welche Banken Kaufen Coins

Video: YOU'LL BE A MILLIONAIRE IF YOU FIND THIS COINS! 2022, Dezember
Anonim

Vor nicht allzu langer Zeit gab es im ganzen Land Gerüchte, dass Banken zu einem hohen Preis russische Münzen im Wert von einem, zwei und fünf Rubel aufkaufen, die in der Münze St. Petersburg geprägt wurden. Für eine solche Münze boten die Banken innerhalb von fünftausend Rubel an.

Welche Banken kaufen Coins
Welche Banken kaufen Coins

Die Informationen, dass Banken russische Münzen kaufen, sind zuverlässig, müssen jedoch geklärt werden. Die SKB Bank war die erste, die den Kauf russischer Münzen ankündigte, während nur die in St. Petersburg geprägten Münzen von 2003 im Wert von 1, 2 und 5 Rubel aufgekauft wurden. Diese Münzen wurden in kleinen Mengen ausgegeben und stellen daher eine numismatische Rarität dar. Die Banken gaben ihnen jeweils fünftausend Rubel, was ein ziemlich guter Betrag zu sein scheint. Aber was ist der wahre Wert dieser Münzen?

Zur Ermittlung genügt es, auf die entsprechenden Kataloge zu verweisen, die auch im Internet zu finden sind. Daraus folgt, dass die Kosten für eine Rubelmünze von 2003 zwischen 9 und 13 Tausend Rubel liegen, eine Münze mit einem Wert von zwei Rubel - von 12 bis 15 Tausend Rubel, eine Fünf-Rubel-Münze - 5-7 Tausend Rubel. Dies gilt nur für Münzen, die in der Münze St. Petersburg geprägt wurden. Es ist leicht festzustellen, wo die Münze ausgegeben wurde, es genügt, das Münzzeichen unter dem Adlerfuß auf der Vorderseite (Avers) unter einer Lupe zu untersuchen. Es ist zu bedenken, dass eine Münze in ausgezeichnetem Zustand deutlich mehr kosten kann. Sie können sehen, wie diese und andere seltene russische Münzen aussehen, indem Sie dem Link am Ende des Artikels folgen.

Wie gerechtfertigt ist der Kauf solcher Coins für die Bank? In Anbetracht der Tatsache, dass nur wenige von ihnen ausgegeben wurden, kann der reale Gewinn der Bank bei ihrem Kauf und anschließendem Weiterverkauf sehr gering sein. Gleichzeitig hat die SKB Bank nach der Ankündigung des Kaufs solcher Münzen eine hervorragende Werbekampagne durchgeführt. Alles deutet darauf hin, dass dieses Ziel das wichtigste für die Bank war. In Bezug auf die Kapitalisierung rangiert diese Bank unter den sechsten zehn in der Liste der russischen Kreditinstitute.

Es ist erwähnenswert, dass Banken Anlage- und Gedenkmünzen aus Gold und Silber ausgeben, die gekauft oder verkauft werden können. Insbesondere Sie können solche Münzen in fast jeder Filiale der Sberbank sehen. Anlagemünzen unterscheiden sich dadurch, dass sie beim Kauf keine Mehrwertsteuer zahlen müssen. Angesichts des stetig steigenden Goldpreises ist die Investition in Goldmünzen eine gute Möglichkeit, Kapital zu erhalten.

Beliebt nach Thema