Wie Man Buchhaltungsunterlagen Eines Einzelnen Unternehmers Führt Keep

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Buchhaltungsunterlagen Eines Einzelnen Unternehmers Führt Keep
Wie Man Buchhaltungsunterlagen Eines Einzelnen Unternehmers Führt Keep

Video: Wie Man Buchhaltungsunterlagen Eines Einzelnen Unternehmers Führt Keep

Video: Keine Ahnung von der Buchhaltung? | Grundlagen einfach erklärt 2022, Dezember
Anonim

Ein einzelner Unternehmer, der auf dem Territorium Russlands wirtschaftliche Tätigkeiten ausübt, muss Buchführungsunterlagen führen. Nach dem Gesetz "Über die Buchhaltung" muss ein Unternehmer ohne juristische Ausbildung die Kontrolle über Einnahmen und Ausgaben ausüben. Das Verfahren zur Einreichung von Jahresabschlüssen hängt in erster Linie vom gewählten Besteuerungssystem ab.

Wie man Buchhaltungsunterlagen eines einzelnen Unternehmers führt keep
Wie man Buchhaltungsunterlagen eines einzelnen Unternehmers führt keep

Anleitung

Schritt 1

Gemäß dem Gesetzgebungsakt können einzelne Unternehmer das allgemeine Steuersystem, vereinfacht und UTII anwenden. Die Abrechnungsmethode hängt vom gewählten System ab. Nehmen wir an, Sie verwenden OSNO. In diesem Fall müssen Sie die Einkommensteuer (13%) des erhaltenen Gewinns zahlen. Um es zu berechnen, führen Sie ein Buch über Einnahmen und Ausgaben. Sie müssen auch die Mehrwertsteuer (18%) berechnen und bezahlen. Die Steuer wird auf der Grundlage der Einnahmen und der Produktionskosten berechnet, d.h. multipliziert 18% mit der verkauften Warenmenge und vermindert um die Mehrwertsteuer, die Sie beim Kauf von Waren, Materialien, Rohstoffen usw. Verwenden Sie das Verkaufsbuch und das Einkaufsbuch, um Beträge zu erfassen. Nach dem allgemeinen Steuersystem sind Sie verpflichtet, Versicherungsprämien an die Pensionskasse zu zahlen.

Schritt 2

Um über alle aufgelaufenen und gezahlten Beträge Bericht zu erstatten, müssen Sie der Inspektion innerhalb der nach russischem Recht festgelegten Frist Berichte vorlegen. Um beispielsweise alle Beiträge anzuzeigen, füllen Sie eine Erklärung zur Einkommensteuer in Form von 3-NDFL aus und reichen Sie sie beim Federal Tax Service ein. Um die Mehrwertsteuer zu melden, erstellen Sie eine Erklärung und reichen Sie diese bei der Aufsichtsbehörde ein. Meldungen sollten auch sowohl der FIU als auch der FSS vorgelegt werden.

Schritt 3

Falls Sie ein vereinfachtes System verwenden, wählen Sie einen der Besteuerungsgegenstände aus: Einkommen (6 %) oder um den Betrag der Ausgaben vermindertes Einkommen (15 %). Reflektieren Sie alle Einnahmen und Ausgaben in einem speziellen Buch. Außerdem müssen Sie vierteljährlich eine einzige Steuer zahlen, dafür die Vorauszahlungen und am Ende des Jahres die Steuer selbst berechnen. Bezahlen Sie es nach Abzug der vorherigen Zahlungen für das Jahr. Zahlen Sie Ihre Rentenversicherungsbeiträge vierteljährlich.

Schritt 4

Reichen Sie bis spätestens 30. April eine einzige Steuererklärung beim Finanzamt ein. Sie sollten auch über Renten-, Versicherungs- und Sozialabgaben berichten.

Schritt 5

Einzelunternehmer, die UTII verwenden, müssen vierteljährlich eine einzige Steuer auf das unterstellte Einkommen (15 %) entrichten. Wie in den bisherigen Systemen müssen Sie Versicherungsprämien berechnen und an die FIU überweisen.

Beliebt nach Thema