So Melden Sie Ein Bauunternehmen An

Inhaltsverzeichnis:

So Melden Sie Ein Bauunternehmen An
So Melden Sie Ein Bauunternehmen An

Video: So Melden Sie Ein Bauunternehmen An

Video: Filme mit Fin: Schritt in die Selbstständigkeit? So melden Sie Ihr Unternehmen richtig an 2022, Dezember
Anonim

Das Baugeschäft ist eines der zukunftsträchtigsten und profitabelsten Geschäftsfelder. Neben der offiziellen Registrierung des Unternehmens für vollwertige Arbeiten in diesem Bereich ist jedoch eine Genehmigung zur Durchführung bestimmter Bauarbeiten erforderlich.

So registrieren Sie ein Bauunternehmen
So registrieren Sie ein Bauunternehmen

Es ist notwendig

Antrag beim Finanzamt, Beschluss zur Gründung einer bestimmten Organisations- und Rechtsform, Liste der Firmengründer, Bestellung eines Generaldirektors, Bestellung eines Hauptbuchhalters

Anleitung

Schritt 1

Um zu beginnen, registrieren Sie Ihr Unternehmen offiziell als LLC, CJSC oder OJSC. Bereiten Sie dazu alle erforderlichen Unterlagen vor: Antrag beim Finanzamt, Beschluss zur Gründung einer bestimmten Organisations- und Rechtsform, Liste der Firmengründer, Bestellung eines Generaldirektors, Bestellung eines Hauptbuchhalters. Die Unterlagen müssen von allen Firmengründern unterschrieben und notariell beglaubigt sein.

Schritt 2

Reichen Sie Ihre Unterlagen beim Finanzamt ein. In fünf Werktagen wird Ihr Unternehmen als juristische Person registriert. Sie erhalten Dokumente, die dies belegen: eine Bescheinigung der Finanzbehörde über die Registrierung mit der Zuweisung des OGRN, eine Registrierungsbescheinigung mit der Zuweisung eines INN / KPP, eine Entscheidung zur Gründung einer LLC, CJSC oder OJSC, eine Liste der Gründer, einen Auszug aus dem einheitlichen staatlichen Register der juristischen Personen, ein Schreiben des staatlichen Statistikausschusses der Zuordnungsstatistikcodes, Anordnungen zur Ernennung des Generaldirektors und Hauptbuchhalters.

Schritt 3

Nachdem Sie die Schritte zur Registrierung Ihres Bauunternehmens als juristische Person durchlaufen haben, müssen Sie der Selbstregulierungsorganisation der Bauunternehmen beitreten. Sammeln Sie dazu ein vollständiges Dokumentenpaket und reichen Sie es bei der SRO ein: ein Gesuch um Aufnahme in die SRO; ausgefüllt und mit dem Siegel der Organisation und der Unterschrift des Leiters des Unternehmensfragebogens beglaubigt; Gesellschaftsvertrag; Entscheidung zur Firmengründung; eine Kopie der Satzung des Unternehmens; Anordnung zur Ernennung des Direktors und Hauptbuchhalters des Unternehmens; eine Kopie der Bescheinigung über die staatliche Registrierung einer juristischen Person; Bescheinigung über die Eintragung in das einheitliche staatliche Register einer juristischen Person; eine Kopie eines Auszugs aus dem einheitlichen staatlichen Register einer juristischen Person; Kopie der TIN; Kopie von OKPO; Informationen über die Leiter des Unternehmens und seine Mitarbeiter, die bestätigen, dass sie Arbeiten im Baubereich ausführen können; eine Kopie des Büromietvertrags; vom Manager beglaubigte Bank- und Postdaten; Kontakte von Unternehmensleitern.

Schritt 4

Bezahlen Sie den Mitgliedsbeitrag und andere obligatorische Zahlungen, um der SRO beizutreten, und unterschreiben Sie die Dokumente, die Ihnen diese Organisation zur Verfügung stellt, um eine Zulassungsbescheinigung für Bauarbeiten zu erhalten.

Schritt 5

Holen Sie sich eine Zulassungsbescheinigung für Bau-, Planungs- und Vermessungsarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt kann davon ausgegangen werden, dass Ihr Bauunternehmen registriert ist und vollständig mit der Bauleistung beginnen kann.

Beliebt nach Thema