Ist Es Profitabel, Schmuck Zu Verkaufen?

Inhaltsverzeichnis:

Ist Es Profitabel, Schmuck Zu Verkaufen?
Ist Es Profitabel, Schmuck Zu Verkaufen?

Video: Ist Es Profitabel, Schmuck Zu Verkaufen?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Wie verkauft man Schmuck im Internet? #tusNicht 2023, Januar
Anonim

Wenn Sie darüber nachdenken, was für ein Geschäft zu einer Frau passt - natürlich dasjenige, das ihr ästhetisches Vergnügen, moralische Befriedigung und ein normales Einkommen bringt. Ob dieses Geschäft ihr nützt, ist die Frage. Und damit muss sorgfältig umgegangen werden.

Lohnt es sich, Schmuck zu verkaufen?
Lohnt es sich, Schmuck zu verkaufen?

Juwelier

Bevor Sie mit dem Verkauf von Schmuck beginnen, müssen Sie den Standort des Geschäfts sorgfältig prüfen. Es kann eine kleine Handelsausstellung von 20 m2 auf dem Platz oder zumindest an einem überfüllten Ort sein, was eine große Anzahl von Passanten des schönen Geschlechts impliziert, da sie in der Regel danach streben, attraktiv zu sein.

Um gewinnbringend im Schmuckhandel tätig zu sein, muss die Gastgeberin in erster Linie in ihr Geschäft verliebt sein. Die äußere Gestaltung der Vitrine ist für das Juweliergeschäft von erheblicher Bedeutung. Der Börsensaal sollte hell, aber geschmackvoll eingerichtet sein. Dazu können Sie die Dienste eines Designers in Anspruch nehmen.

Die Vitrine muss regelmäßig mit einem neuen Sortiment aufgefüllt werden, damit die Kunden eine große Auswahl haben. Um sich beim Wareneinkauf nicht zu täuschen, muss man sich nicht nur auf den eigenen Geschmack, sondern auch auf die Vorschläge des Lieferanten verlassen. Es ist ratsam, Schmuck so zu wählen, dass er für unterschiedliche weibliche Altersstufen konzipiert ist.

Die fruchtbarste Jahreszeit für Schmuck ist das neue Jahr und die Frühlingsferien, die Zeit für Geschenke und der Wunsch der Frauen, ihre Accessoires-Kollektionen aufzufüllen.

Der Aufschlag auf Schmuck beträgt normalerweise 200% bis 500%. Es ist besser, wenn der Preis für Käufer verschiedener sozialer Schichten berechnet wird. Bei der Auswahl eines Schmucksortiments sollten Sie auch auf Modetrends achten. Es gibt auch klassischen Schmuck, der lange nicht aus der Mode kommt und schlicht ist.

Um ein Produkt gewinnbringend zu verkaufen, müssen Sie sich außerdem um einen bequemen Service kümmern. Mädchen lieben es, einzukaufen, wenn die Waren auf praktischen Ständen, Schaufensterpuppen, präsentiert werden. Noch besser ist es, wenn man es spüren, gut sehen und anprobieren kann. Gleichzeitig müssen Sie eine Registrierkasse kaufen und sich durch die Installation eines Alarms vor Diebstahl schützen.

Rabatte sind ein ausgezeichneter Werbegag. Dies sind verlockende Preise, die sich leicht von den Konkurrenzpreisen unterscheiden. Noch besser ist es, wenn das Preisschild durchgestrichen ist und daneben ein um eine Größenordnung niedrigerer Preis.

Verkäufer müssen mit gutem Aussehen, höflichem und geschultem Kundenservice eingestellt werden. Darüber hinaus müssen sie am Ende des Monats mit einem Prozentsatz des Umsatzes motiviert werden.

Ebenso wichtig ist es, einen zuverlässigen und profitablen Distributor zu wählen. Das heißt, ein Unternehmen, das Großhandelsschmuck verkauft. Dies kann ein Online-Shop oder ein Großhandel sein. Es wird viel Geld kosten, Ihr Juweliergeschäft zu eröffnen. Aber wenn alles richtig gemacht wird, sollten sich die in Ihr Unternehmen investierten Finanzen in sechs Monaten auszahlen.

DIY Schmuck

Wenn es nicht so viele Finanzen gibt und eine Geschäftsfrau Angst hat, einen Kredit aufzunehmen, und außerdem "goldene Hände" hat, können Sie versuchen, exklusiven Schmuck herzustellen. Einzigartiger handgefertigter Schmuck wird sehr geschätzt. Um Ihre wenigen Produkte zu verkaufen, können Sie eine Website verwenden, die für einen Online-Shop konfiguriert ist. Selbst wenn die Website von einem Spezialisten bestellt wird, kostet diese Art von Geschäft nicht so viel. Sie müssen Ihr Gewerbe jedoch weiterhin anmelden und Einkommensteuer zahlen.

Beliebt nach Thema