Was Ist Der Unterschied Zwischen Mastercard Und Maestro

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Der Unterschied Zwischen Mastercard Und Maestro
Was Ist Der Unterschied Zwischen Mastercard Und Maestro
Anonim

Der bargeldlose Zahlungsverkehr hat sich im 21. Jahrhundert im Leben eines modernen Menschen so fest etabliert, dass er aus dem modernen Warenkreislauf kaum mehr wegzudenken ist. Die derzeit beliebtesten Marken sind Mastercard und Maestro. Diese Zahlungskarten sind ziemlich ähnlich, weisen jedoch eine Reihe wesentlicher Unterschiede auf.

Was ist der Unterschied zwischen Mastercard und Maestro
Was ist der Unterschied zwischen Mastercard und Maestro

Was ist Maestro und Mastercard

Mastercard ist ein internationales Zahlungssystem mit Hauptsitz in den Vereinigten Staaten und sein Umsatz im Jahr 2013 überstieg 8 Billionen US-Dollar. Es wird auf dem Markt von mehreren Marken wie MasterCard, Maestro, MasterCard Electronic, Cirrus und Mondex vertreten. Dieses bargeldlose Zahlungssystem ist in mehr als 2010 Ländern der Welt vertreten.

Maestro ist eine der Dienstleistungen der Firma Mastercard. Es wird in Form von internationalen Debitkarten implementiert. Sie haben einen eingeschränkten Funktionsumfang und dienen in der Regel nur zum Bezahlen in Geschäften. Das Erscheinungsbild der Mestro-Karten unterliegt keinen bestimmten Standards, da es von einem Zwischenunternehmen bestimmt wird, das auf lokaler Ebene Kreditkarten ausgibt.

Hauptunterschiede zwischen Mastercard und Maestro

Die angezeigten Namen sind nur Hinweise auf verschiedene Stufen der gleichen Marke. Somit ist Mastercard ein riesiges internationales Unternehmen, das in mehr als zweihundert Ländern der Welt vertreten ist, und Maestro ist einer seiner beliebtesten Dienste.

Die Geschichte des Unternehmens Mastercard reicht bis weit ins Jahr 1966 zurück, lange vor der Ära des elektronischen Zahlungsverkehrs. Der Maesto-Dienst wurde zwar 1990 geschaffen, um einen neuen Markt für bargeldlose Zahlungen zu erobern.

Optisch sind sich die Logos von Mastercard und Maestro sehr ähnlich, da sie sich auf dasselbe Unternehmen beziehen. Das Logo des Konzerns besteht aus zwei leicht überlappenden Kreisen in Rot und Gelb, auf denen die Aufschrift „MasterCard“steht. Das Logo des Zahlungssystems hat ein ähnliches Design mit der Aufschrift „Maestro“auf denselben beiden Kreisen, aber die Kreise selbst sind in verschiedenen Farben - blau und rot.

Um Transaktionen mit Maestro durchzuführen, ist nur eine Online-Autorisierung zulässig. Das heißt, für Abrechnungen mit dieser Zahlungskarte ist es erforderlich, diese mit einem Magnetstreifen im Terminal der Filiale durchzuziehen, wonach der Karteninhaber die Zahlung mit einem PIN-Code oder durch Unterschreiben des Schecks bestätigen muss. Der Zugriff auf andere Mastercard-Dienste ist über eine Offline-Autorisierung möglich.

Beliebt nach Thema