So Budgetieren Sie Richtig

Inhaltsverzeichnis:

So Budgetieren Sie Richtig
So Budgetieren Sie Richtig
Anonim

Das Zusammenleben eines Ehepaares ist ohne die Planung eines gemeinsamen Budgets nicht möglich. Partner müssen zusammenarbeiten, um geschäftliche Probleme zu lösen, Einkäufe und andere Ausgaben zu planen. Damit die Finanzen der neuen Familie von den ersten Tagen an in bester Ordnung sind, müssen Sie die Grundprinzipien der Haushaltsplanung kennen und strikt einhalten. Andernfalls kommt es unweigerlich zu finanziellen Schwierigkeiten.

So budgetieren Sie richtig
So budgetieren Sie richtig

Es ist notwendig

  • - Einnahmen- und Ausgabenbuch;
  • - Angaben zu Ausgaben und Einkommen von Familienmitgliedern;
  • - Taschenrechner;
  • - Unterstützung durch einen Finanzberater.

Anleitung

Schritt 1

Machen Sie es sich zur Regel, mit Ihrem Partner über finanzielle Angelegenheiten zu sprechen. In manchen Familien wird jedes Gerede über Geld unterdrückt und als Thema angesehen, das keine Diskussion und Aufmerksamkeit verdient. Richtig wäre ein anderer Ansatz, bei dem Familienmitglieder bei der Lösung finanzieller Probleme gleichberechtigt sind. Es ist durchaus möglich, erwachsene Kinder in die Diskussion zu diesem Thema einzubeziehen.

Schritt 2

Legen Sie fest, wer in der Familie als Schatzmeister fungiert. Die Person mit dem besten praktischen Sinn und der größeren Verantwortung sollte die Umsetzung des Familienbudgets überwachen. Meistens wird die Funktion der Kontenführung von einer Frau übernommen, dies ist jedoch längst nicht für jede Familie Voraussetzung.

Schritt 3

Gehen Sie mit Fragen des Familienbudgets auf geplante und systematische Weise um, anstatt wenn Probleme und kritische Situationen auftreten. Planen Sie Ihre Ausgaben mehrere Monate im Voraus und wägen Sie diese gegen die geschätzten Einnahmen ab. Achten Sie darauf, Stromrechnungen, Kommunikationsrechnungen und Kreditzahlungen in Ihren Finanzplan aufzunehmen.

Schritt 4

Wenn Sie größere Anschaffungen planen oder einen großen Kredit in Anspruch nehmen müssen, sollten Sie unbedingt einen Familienrat beauftragen. Berechnen Sie die anstehenden Kosten und wägen Sie die Argumente jedes Familienmitglieds ab. Denken Sie daran, dass im Falle von Komplikationen die Last der Verantwortung, die auf Ihre Familie fällt, überwältigend sein kann.

Schritt 5

Machen Sie es sich zur Regel, jedes Mal nach Geldeingang im Familienbudget ein Zehntel davon in Form von Ersparnissen beiseite zu legen. Diese Gelder werden am besten bei einer Bank hinterlegt, damit sie weniger inflationär abgeschrieben werden. Auf so einfache Weise können Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch Geld für größere Anschaffungen sparen. Der Erfolg ist jedoch nur garantiert, wenn diese Regel konsequent befolgt wird.

Schritt 6

Teilen Sie jedem Familienmitglied einen Teil des Geldes für persönliche Ausgaben zu. So können Partner und Kinder eine relative finanzielle Freiheit spüren und sind nicht von der Entscheidung des Schatzmeisters abhängig, wenn sie Ersatzteile für ein Auto kaufen, eine weitere kleine Anschaffung tätigen oder beispielsweise ein Geburtstagsgeschenk machen müssen.

Schritt 7

Wenn Sie über mehrere unterschiedliche und bedeutende Einnahmequellen verfügen, zum Beispiel Gehalt, Geschäftseinkünfte, Einkünfte aus Wertpapieren, nehmen Sie die Dienste eines professionellen Finanzberaters in Anspruch, der auf persönliches Finanzmanagement spezialisiert ist. Ein Fachmann bringt schnell, klar und genau Ordnung in Finanzdokumente und hilft Ihnen, über freie Gelder richtig zu verfügen, und leitet sie an, das Vermögen Ihrer Familie zu erhöhen. So zahlt sich die Vergütung für die Leistungen eines Beraters mit Zinsen aus.

Beliebt nach Thema