Wie Wird Arbeitslosengeld Gezahlt

Inhaltsverzeichnis:

Wie Wird Arbeitslosengeld Gezahlt
Wie Wird Arbeitslosengeld Gezahlt

Video: Wie Wird Arbeitslosengeld Gezahlt

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Arbeitslosengeld - Voraussetzungen und Dauer (Das musst du wissen!) 2023, Januar
Anonim

Als arbeitslos anerkannte erwerbsfähige Staatsbürger haben Anspruch auf staatliches Arbeitslosengeld. Die Arbeitsvermittlung am Wohnort kann eine Person nach Vorlage der erforderlichen Unterlagen als arbeitslos melden. Die Höhe der Beihilfe hängt von der Dienstzeit und der Höhe des Einkommens des Bürgers für die letzten 3 Monate der Erwerbstätigkeit ab.

Wie wird Arbeitslosengeld gezahlt
Wie wird Arbeitslosengeld gezahlt

Anleitung

Schritt 1

Die Höhe der Leistung wird auf der Grundlage des früheren Einkommens vor der Arbeitslosigkeit berechnet. Dazu muss der Bürger 26 Kalenderwochen vor Beginn der Arbeitslosigkeit einer bezahlten Vollzeitbeschäftigung nachgehen. Arbeitswochen werden für die letzten 12 Monate berechnet.

Schritt 2

In den ersten 3 Monaten nach der Anmeldung beim Arbeitsamt erhält ein Bürger eine Zulage in Höhe von 75 % seines letzten Einkommens, danach wird der Betrag gekürzt. In den nächsten 4 Monaten beträgt die Zahlung 60 % des Gehalts und sinkt dann auf 45 %. Wenn ein Bürger nach 12 Monaten keine Arbeit gefunden hat, wird ihm die Mindestbeihilfe gezahlt. Die Dauer der Zahlungen darf insgesamt 24 Kalendermonate nicht überschreiten.

Schritt 3

Für Bürger ohne Betriebszugehörigkeit und Berufserfahrung wird ein Festbetrag des Arbeitslosengeldes (1 Mindestlohn) festgelegt. Eine Zulage in Höhe von 1 Mindestlohn erhalten Bürger, die erstmals eine Arbeit suchen oder ein Jahr nach ihrer Entlassung wieder arbeiten. Die Mindestzulage wird auch an ehemalige Einzelunternehmer und Bürger gezahlt, die wegen Verstößen gegen die Arbeitsdisziplin und die Gesetzgebung der Russischen Föderation entlassen wurden.

Schritt 4

Zahlungen werden eingestellt und ein Bürger wird bei der Arbeitsverwaltung aus dem Register gestrichen, wenn er einen Monat oder länger ohne triftigen Grund nicht bei der Arbeitsverwaltung erschienen ist oder versucht hat, illegal Leistungen zu erhalten. Die Zahlungen werden auch im Todesfall, bei Umzug in eine andere Region für einen dauerhaften Aufenthalt, Erhalt einer Rente, Haft oder Ernennung von Justizvollzugsanstalten eingestellt. Ein Bürger kann sich selbstständig abmelden, indem er aus freien Stücken einen entsprechenden Antrag ausfüllt.

Schritt 5

Die Zahlungen können für einen Zeitraum von bis zu 3 Monaten ausgesetzt werden, wenn ein Bürger innerhalb einer Zahlungsfrist zwei Stellenangebote abgelehnt oder willkürlich eine Ausbildung abgebrochen hat, zu der er von den Mitarbeitern der Arbeitsverwaltung entsandt wurde. Außerdem werden Zahlungen ausgesetzt, wenn sie betrunken beim Arbeitsamt erscheinen.

Beliebt nach Thema