So Erstellen Sie Ihren Eigenen Fonds

Inhaltsverzeichnis:

So Erstellen Sie Ihren Eigenen Fonds
So Erstellen Sie Ihren Eigenen Fonds

Video: So Erstellen Sie Ihren Eigenen Fonds

Video: Iwan Wassiljewitsch (HD) 2022, Dezember
Anonim

Die Stiftung ist ein gemeinnütziger Verein, der die Zusammenlegung des Vermögens mehrerer natürlicher oder juristischer Personen zur Erreichung bestimmter Ziele vorsieht. Der Fonds ist für jeden notwendig, der sich für wohltätige oder andere gesellschaftlich nützliche Aktivitäten engagieren möchte. Es wird von einem oder mehreren Gründern durch Beschluss über seine Gründung gegründet und ist beim Justizministerium der Russischen Föderation registriert. Die Stifter bilden das Eigentum der Stiftung.

So erstellen Sie Ihren eigenen Fonds
So erstellen Sie Ihren eigenen Fonds

Es ist notwendig

Es ist erforderlich, das Bundesgesetz "Über nichtgewerbliche Organisationen" vom 12.01.1996 zu erwerben

Anleitung

Schritt 1

Die russische Gesetzgebung enthält keine Liste von Fondsarten. Die einfachste Einteilung richtet sich nach der Institution. Private Stiftungen werden von Einzelpersonen wie Familienmitgliedern gegründet. Unternehmensstiftungen können von Unternehmen oder gemeinnützigen Organisationen gegründet werden. Öffentliche Stiftungen werden von öffentlichen Vereinen oder Initiativgruppen von Bürgern gegründet. Es gibt auch gemischte Fonds.

Schritt 2

Die Stiftung ist eine juristische Person, d. h. sie hat das Recht, Eigentums- und Nichtvermögensrechte zu erwerben und auszuüben und im eigenen Namen Verpflichtungen zu tragen, als Klägerin und Beklagte vor Gericht zu sein. Die Stiftung gilt ab dem Zeitpunkt ihrer staatlichen Registrierung als gegründet und unterliegt keinen zeitlichen Beschränkungen, sofern in ihren Gründungsurkunden nichts anderes angegeben ist.

Schritt 3

Die Stiftung wird durch die Entscheidung ihrer Gründer (oder Gründer) gegründet. Im ersten Fall halten die Stiftungsgründer eine Versammlung ab, in der sie über die Gründung der Stiftung entscheiden. Es genehmigt auch die Satzung der Stiftung - ihr Hauptdokument, in dem ihre Ziele festgelegt sind. Gibt es nur einen Stiftungsgründer, so entscheidet dieser persönlich über die Stiftungsgründung und genehmigt die Satzung.

Schritt 4

Quellen für die Bildung des Fondsvermögens können Einnahmen der Gründer, freiwillige Beiträge von Interessenten, Einkünfte aus Geschäftstätigkeit und sonstige Mittel sein. Der vom Fonds eingenommene Gewinn wird laut Gesetz nicht an die Gründer ausgeschüttet. Das Eigentum und alle beschriebenen Belege sind Eigentum der Stiftung. Sie werden für die in der Charta festgelegten Zwecke verwendet.

Schritt 5

Stiftungen sind wie andere gemeinnützige Organisationen bei der Gebietskörperschaft des Justizministeriums der Russischen Föderation registriert. Für die Registrierung eines Fonds werden folgende Unterlagen benötigt:

1. Aussage;

2. die Charta in dreifacher Ausfertigung;

3. den Beschluss über die Gründung der Stiftung in zweifacher Ausfertigung;

4. Angaben zu den Gründern in zweifacher Ausfertigung;

5. Eingang der Zahlung der staatlichen Abgabe (die Höhe der Abgabe beträgt 4000 Rubel);

6. Angaben über den Standort des ständigen Organs der Stiftung zur Kommunikation mit ihr.

Beliebt nach Thema