Wie Steuern Von Einzelpersonen Einbehalten Werden

Inhaltsverzeichnis:

Wie Steuern Von Einzelpersonen Einbehalten Werden
Wie Steuern Von Einzelpersonen Einbehalten Werden

Video: Wie Steuern Von Einzelpersonen Einbehalten Werden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Einfach Steuern sparen mit Werbungskosten | Steuererklärung Tipps und Tricks | Werbungskosten Steuer 2023, Februar
Anonim

Bei der Wahrnehmung von Aufgaben in Unternehmen werden den Arbeitnehmern 13 % des Lohns einbehalten. Die Einkommensteuer (PIT) wird von Buchhaltern berechnet und hängt von der Höhe des Arbeitnehmerentgelts ab. Bei der Berechnung des Verdienstes wird die Anzahl der Arbeitstage des Arbeitnehmers sowie die Qualität der Leistungserbringung berücksichtigt (dafür wird ein Bonus fällig, der auch besteuert wird).

Wie Steuern von Einzelpersonen einbehalten werden
Wie Steuern von Einzelpersonen einbehalten werden

Es ist notwendig

  • - Abgabenordnung der Russischen Föderation;
  • - Taschenrechner;
  • - Produktionskalender;
  • - Besetzungstabelle;
  • - Arbeitszeitplan.

Anleitung

Schritt 1

Russische Arbeitgeber behalten ihre Einkommensteuer in Höhe von dreizehn Prozent ein. Die Einkommensteuer wird vor der Zahlung der Vergütung für die geleistete Arbeit an einen Spezialisten erhoben. Solche Besonderheiten werden von Unternehmen eingehalten, die ihre Mitarbeiter durch Arbeitsverträge sowie durch zivilrechtliche Verträge formalisieren.

Schritt 2

In einigen Unternehmen ist die Einbehaltung der Einkommensteuer bei der Ausgabe von Einkünften an einen Arbeitnehmer nicht vorgesehen. In diesem Fall ist der Spezialist verpflichtet, sich unabhängig bei der Inspektion zu melden und 13% des erhaltenen Einkommens zu zahlen. Dazu wird eine Erklärung ausgefüllt, der eine Bescheinigung über die Höhe des Arbeitsentgelts des Arbeitnehmers für das Jahr seiner Beschäftigung im Unternehmen beigefügt ist.

Schritt 3

Einbehalten der persönlichen Einkommensteuer werden von Buchhaltern für Berechnungen und Gehaltsabrechnungen durchgeführt. In kleinen Unternehmen erfolgt die Berechnung der Vergütung durch eine Person, die mit der jeweiligen Funktion beauftragt ist.

Schritt 4

Die Höhe des Entgelts, das einem Arbeitnehmer für die Erfüllung seiner Amtspflichten zusteht, wird im Vertrag (Arbeit, Zivilrecht) festgelegt. Zu den Löhnen gehören Gehalt, Zulagen, Boni, Zulagen. Diese Zahlungen sind dauerhaft, die Einkommensteuer wird von ihnen einbehalten. Bitte beachten Sie, dass die Pauschale sowie materielle Hilfen nicht der Einkommensteuer unterliegen. Dies ist in der Abgabenordnung der Russischen Föderation verankert.

Schritt 5

Bei einem voll gearbeiteten Monat wird das Gehalt berücksichtigt, das in der Besetzungstabelle ausgewiesen ist. Ein Bonus für das Abschließen des Plans wird hinzugefügt. Diese Zahlung wird als Incentive-Prämie bezeichnet. Nachtzuschläge werden aufsummiert, sofern dies vertraglich vorgesehen ist.

Schritt 6

Dann werden 13% vom erhaltenen Betrag abgezogen. Das Gehalt, von dem die Einkommensteuer einbehalten wird, wird zur Ausgabe herangezogen. Der Arbeitgeber erstattet der Inspektion jährlich mit einer Erklärung Bericht.

Schritt 7

Wenn ein Mitarbeiter im Urlaub krank war, berechnet der Buchhalter seinen durchschnittlichen Verdienst. Bei diesem Gehalt wird der monatliche Bonus durch die Anzahl der Tage in einem bestimmten Zeitraum geteilt. Der resultierende Betrag wird mit der Anzahl der tatsächlich gearbeiteten Tage multipliziert. 13% des Ergebnisses werden einbehalten.

Beliebt nach Thema