So überprüfen Sie Ihre Kredithistorie

Inhaltsverzeichnis:

So überprüfen Sie Ihre Kredithistorie
So überprüfen Sie Ihre Kredithistorie
Video: So überprüfen Sie Ihre Kredithistorie
Video: Beenden CORONA SORGEN die Jahresenderallye? - Welche AKTIEN profitieren in der Krise? 2023, Februar
Anonim

Die meisten Banken vergeben keine Kredite an Kunden, die bereits eine große Anzahl von Krediten oder Zahlungsrückständen haben. Erhalten Sie daher eine Ablehnung wegen einer Kreditverweigerung, lohnt es sich, Ihre Bonität zu überprüfen.

So überprüfen Sie Ihre Kredithistorie
So überprüfen Sie Ihre Kredithistorie

Was ist Kredithistorie

Eine Kredithistorie ist ein Dossier über einen Kreditnehmer, das Informationen über die Erfüllung seiner Kreditverpflichtungen enthält. Insbesondere darüber, wann und in welcher Höhe er Kredite aufgenommen hat, ob es zu Verzögerungen kam. Auch im Dossier gibt es Daten zur aktuellen Kreditverschuldung.

Die Kredithistorie wird mindestens 15 Jahre lang aufbewahrt. Entgegen weit verbreiteter Missverständnisse können daran keine Änderungen vorgenommen werden. Es sei denn, Sie können nachweisen, dass sie fehlerhafte Daten enthält. Dadurch haben Banken weniger Zeit, nach Informationen über Kreditnehmer zu suchen und die Genauigkeit der Prognosen für deren Zuverlässigkeit zu erhöhen. In vielerlei Hinsicht entscheidet die Bank anhand der Bonität über die Kreditzusage sowie die Bedingungen für die Vergabe (Betrag, Zinssatz).

Alle Bonitätsauskünfte werden mit Zustimmung der Kreditnehmer an das Bureau of Credit Histories (BCI) und einige davon an den Central Catalogue of Credit Histories (CCCI) übertragen. Sie enthalten Informationen zu mehr als 95,5 Millionen Themen.

So finden Sie Ihre Kredithistorie heraus

Ein Bürger der Russischen Föderation kann einmal im Jahr kostenlos seine Kredithistorie erfahren. Das Verfahren zur Erlangung kann in zwei Teile gegliedert werden. Dazu müssen Sie zunächst herausfinden, wo genau die Kredithistorie gespeichert ist. Dies kann online auf der Website der Zentralbank der Russischen Föderation im Abschnitt "Anfrage nach Informationen über die BCH" erfolgen. Nachdem Sie die Site aufgerufen haben, müssen Sie die Betreffoption auswählen. Als nächstes müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Passdaten sowie eine E-Mail-Adresse eingeben. Um eine Anfrage zu stellen, müssen Sie Ihren Kreditorencode kennen, der dem Kreditvertrag beigefügt ist. Nach einer Anfrage erhalten Sie an Ihre E-Mail-Adresse eine Liste mit CRIs, in der Ihre Bonität gespeichert ist. Wenn Sie Kredite bei verschiedenen Banken aufgenommen haben, können Informationen zu Krediten in mehreren CRIs enthalten sein. Wenn in einem CRI keine Kredithistorie vorhanden ist, wird eine Meldung angezeigt, dass keine Kredithistorie vorhanden ist.

Wenn Sie den Code des Betreffs Ihrer Kredithistorie nicht kennen oder ihn überhaupt nicht generiert haben, wenden Sie sich mit der Bitte an eine Bank, Ihnen eine Liste der Kreditinstitute bereitzustellen, die Ihr Kreditdossier speichern. Banken können diese Informationen ohne Code anfordern. Dieser Service wird in den meisten Organisationen bezahlt.

Nachdem Ihnen die Liste der CHBs bekannt ist, können Sie sich bei diesen mit einem Antrag auf Erteilung einer Kredithistorie bewerben. Dies kann bei einem persönlichen Besuch unter Vorlage eines Reisepasses erfolgen - diese Option steht nur zur Verfügung, wenn sich das CRI in derselben Stadt wie der Wohnort des Kreditnehmers befindet. Andernfalls ist eine kostenlose Bewerbung per Post erforderlich. Dann muss es aber von einem Notar beglaubigt werden. Nach 10 Tagen sollten Sie eine Kredithistorie an die im Antrag angegebene Rücksendeadresse erhalten.

Beliebt nach Thema