So Zahlen Sie Steuern Für Eine Mietwohnung

Inhaltsverzeichnis:

So Zahlen Sie Steuern Für Eine Mietwohnung
So Zahlen Sie Steuern Für Eine Mietwohnung

Video: So Zahlen Sie Steuern Für Eine Mietwohnung

Video: Was Du als Vermieter steuerlich absetzen kannst - Interview mit unserem Steuerexperten Till 2022, November
Anonim

Die Vermietung Ihrer Wohnung gilt als Einkommensquelle, aus der die Einkommensteuer (PIT) in Höhe von 13% gezahlt werden muss. Der Steuerzahler ist verpflichtet, dieses Geld dem Haushalt zuzuführen. Die Frist für die Zahlung der Einkommensteuer für das letzte Jahr ist der 30. April. Vor dem gleichen Datum müssen Sie auch eine Erklärung beim Finanzamt abgeben.

So zahlen Sie Steuern für eine Mietwohnung
So zahlen Sie Steuern für eine Mietwohnung

Es ist notwendig

  • - Taschenrechner;
  • - Angaben zu Ihrem Finanzamt;
  • - eine Quittung der Sberbank für die Zahlung von Steuern;
  • - Computer;
  • - Zugang zum Internet.

Anleitung

Schritt 1

Berechnen Sie den Steuerbetrag. Dividieren Sie dazu die jährlichen Mieteinnahmen (Monatsmiete multipliziert mit 12) durch 100 und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 13.

Sie können jederzeit Steuern zahlen, spätestens jedoch bis zum 30. April. Aber es ist bequemer, dies zu tun, wenn das Einkommen ankommt. Je mehr Geld Sie bezahlen müssen, desto schwieriger ist es, sich davon zu trennen. Und es kann sein, dass der erforderliche Betrag zum Zeitpunkt der Zahlungsfrist einfach nicht verfügbar ist: Geld ausgeben ist immer einfacher als Verdienen.

Schritt 2

Informieren Sie sich beim territorialen Finanzamt, der Sberbank-Filiale in Ihrer Nähe oder auf der offiziellen Website des Föderalen Steuerdienstes Russlands für Ihre Körperschaft der Föderation über die Einzelheiten zur Zahlung der Einkommensteuer.

Wenn Sie über die Sberbank bezahlen, nehmen Sie in der Filiale ein spezielles Quittungsformular für Steuern und füllen Sie es aus.

Sie können auch eine Zahlung von Ihrem Konto bei einer bestimmten Bank vornehmen. Aber es ist besser zu klären, ob er solche Zahlungen leistet. Wenn ja, können Sie über einen Internet-Client eine Zahlung erstellen oder sich hierfür an den Bankbetreiber wenden. Er wird Sie bitten, Ihren Reisepass vorzuzeigen. Außerdem benötigt er Angaben, Höhe und Verwendungszweck der Zahlung.

Schritt 3

Ab dem ersten Werktag im Januar bis 30. April müssen Sie zusätzlich Ihre Steuererklärung für das Vorjahr (Formular 3NDFL) einreichen. Das Formular kann beim Finanzamt bezogen oder im Internet heruntergeladen werden.

In der Erklärung müssen Sie die Höhe aller Einkünfte des Jahres und der daraus gezahlten Steuern angeben, einschließlich der Einkünfte durch Steuerbevollmächtigte (Arbeitgeber und Organisationen, die Zahlungen aus zivilrechtlichen Verträgen leisten: Agentur, Urheberrecht, Vertrag usw.). Dazu benötigen Sie von jedem Steuerberater eine 2NDFL-Bescheinigung. Für dieses Dokument können Sie sich mit einer an den Leiter der entsprechenden Organisation gerichteten Erklärung bewerben.

Die ausgefüllte Erklärung ist persönlich beim Finanzamt (mit einer Kopie zur Kennzeichnung der Annahme) oder per Einschreiben mit Rückschein zu übersenden.

Beliebt nach Thema