So Eröffnen Sie Eine Kasse

Inhaltsverzeichnis:

So Eröffnen Sie Eine Kasse
So Eröffnen Sie Eine Kasse

Video: So Eröffnen Sie Eine Kasse

Video: PC-Kasse - das integrierte Kassensystem der #SelectLine Warenwirtschaft | #Kasse #Kassensystem 2022, November
Anonim

Beim Verkauf oder bei der Erbringung von Dienstleistungen für die Bevölkerung muss die Abrechnung über Registrierkassen erfolgen. Wenn die Registrierkasse nicht installiert ist, können Sie kein Bargeld annehmen. Die Registrierkasse muss beim Bezirksfinanzamt angemeldet werden. Dort wird auch das Kassenjournal geführt, dem eine Kassennummer zugewiesen wird. Alles wird durch das Siegel der Steuerbehörde und die Unterschrift des Inspektors bescheinigt. Ein Passwort zum Schutz des Fiskalspeichers wird in Ihre Registrierkasse eingegeben und versiegelt. Sie schließen einen Vertrag mit einem technischen Servicecenter ab.

So eröffnen Sie eine Kasse
So eröffnen Sie eine Kasse

Anleitung

Schritt 1

Erwerben Sie ein Anrufprotokoll, Formular Nr. KM-8, beim technischen Servicezentrum. Darin wird das Datum der Gerätesiegelung und der Stempelabdruck eingetragen. Danach unterschreibt der Spezialist und gibt die Nummer seines Zertifikats an. Sie erhalten eine Registrierkarte, die am Aufstellungsort der Kasse hinterlegt wird. Erst dann können Sie mit der Arbeit an der Kasse beginnen.

Schritt 2

Die Regeln für den Betrieb von Registrierkassen sind in den Standardregeln erläutert. Das Ausfüllen von Kassendokumenten ist im Erlass des Staatlichen Statistikausschusses geregelt.

Schritt 3

Gleich am ersten Tag nach Eröffnung der Kinokasse wird der X-Bericht veröffentlicht. Dann stanzen Sie einen Null-Check ein. Überprüfen Sie es auf Lesbarkeit und korrektes Datum und Uhrzeit. Abweichungen in der Scheckzeit dürfen nicht mehr als 5 Minuten betragen. Eine solche Abweichung kann mit einem Bußgeld belegt werden. Darüber hinaus unterscheidet sich die Arbeit an der Kasse nicht von der Arbeit an normalen Tagen.

Schritt 4

Zu Beginn der Schicht immer den X-Bericht lochen, die Richtigkeit der Datums- und Uhrzeitanzeigen überprüfen. Am Ende der Arbeitsschicht einen Z-Bericht erstellen. Es muss mindestens alle 24 Stunden durchgeführt werden. Tragen Sie täglich alle Informationen zum Z-Bericht in das Kassenjournal ein. Geben Sie in der Spalte zu Schichtbeginn die Zählerstände des Kassenzählers zu Schichtbeginn an. Am freien Tag werden keine Informationen eingegeben. Sie müssen das Wort "Freitag" nicht schreiben. Geben Sie einfach die folgenden Informationen in eine neue Zeile ein, die nächste in der Sequenznummer. Bei falschen Messwerten im Z-Report müssen die Arbeiten eingestellt und Spezialisten des Technischen Service gerufen werden.

Beliebt nach Thema