Transportkosten Abrechnen

Inhaltsverzeichnis:

Transportkosten Abrechnen
Transportkosten Abrechnen

Video: Transportkosten Abrechnen

Video: Wie ermittelt man den Frachtpreis? // Wir heißen Axel - Folge 88 // Gespräche im W50 2022, Dezember
Anonim

Bei der Erzielung eines Gewinns müssen Unternehmer nach geltendem Recht Steuern zahlen. Um jedoch bei der Steuerberechnung nicht mit Verlust und Aufwand zu belasten, werden beispielsweise auch Aufwendungen für den Transport berücksichtigt, die vom Gewinnbetrag abgezogen werden und dadurch den Steuerbetrag mindern.

Transportkosten abrechnen
Transportkosten abrechnen

Anleitung

Schritt 1

Gemäß der Abgabenordnung der Russischen Föderation können Organisationen selbst bestimmen, wie sie die mit der Lieferung von Waren verbundenen Kosten berücksichtigen sollen. Darüber hinaus wurden speziell für Transportkosten drei Möglichkeiten der Abschreibung entwickelt. Die erste besteht darin, solche Kosten als indirekt zu erkennen und auf einmal abzuschreiben. Die zweite besteht darin, die Kosten als direkte Kosten zu erfassen, d. h. die Lieferung in die Warenkosten einzubeziehen (Artikel 320 Absatz 3 der Abgabenordnung der Russischen Föderation). Die dritte Möglichkeit ist ebenfalls als direkt anzuerkennen, jedoch die Transportleistung nicht in die Warenkosten einzubeziehen und im Verhältnis zu den Warenkosten selbst abzuschreiben.

Schritt 2

Die Höhe der direkten Kosten, die sich auf die Salden nicht verkaufter Waren beziehen, sollte jedoch auf Basis des durchschnittlichen Prozentsatzes unter Berücksichtigung des Übertrags zu Beginn einer anderen Berichtsperiode bestimmt werden. Die Reihenfolge dieses Verfahrens ist einfach. Zunächst wird das Verhältnis der auf den Saldo der nicht verkauften Ware zu Beginn des Monats entfallenden direkten Kosten zu den in der aktuellen Berichtsperiode aufgewendeten Beträgen ermittelt.

Schritt 3

Gleichzeitig werden die Anschaffungskosten der verkauften Waren und die Anschaffungskosten der restlichen noch nicht verkauften Waren am Bilanzstichtag berechnet.

Schritt 4

Als nächstes müssen Sie den durchschnittlichen Prozentsatz als Verhältnis der Höhe der direkten Kosten zu den Warenkosten berechnen.

Schritt 5

Dann müssen Sie die Höhe der direkten Kosten im Zusammenhang mit dem Saldo der nicht verkauften Waren als Produkt aus dem durchschnittlichen Zins und dem Wert des Warensaldos am Ende des Monats ermitteln.

Beliebt nach Thema