Was Ist Ein Geteiltes Familienbudget?

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Ein Geteiltes Familienbudget?
Was Ist Ein Geteiltes Familienbudget?

Video: Was Ist Ein Geteiltes Familienbudget?

Video: Michael Bernhard zum Familienbudget 2021 2022, November
Anonim

Moderne Ehepartner legen ihr Einkommen nicht immer in eine gemeinsame Brieftasche; die Praxis wird zunehmend angewendet, wenn jeder über seine eigenen Ersparnisse verfügt. Diese Art der Landwirtschaft ist im Westen sehr verbreitet und heute auch für Russland relevant.

Was ist ein geteiltes Familienbudget?
Was ist ein geteiltes Familienbudget?

Anleitung

Schritt 1

Es gibt 3 Arten der Budgetierung: gemeinsame, gemischte und geteilte Budgetierung. Letzteres impliziert, dass das Einkommen jedes Paares bei der Person verbleibt. Jeder verwaltet seine eigenen nach eigenem Ermessen. Gleichzeitig wird selten Geld getauscht und es gibt fast keine allgemeinen Käufe. Diese Option ist in den Familien praktisch, in denen beide Parteien arbeiten und ausreichende Mittel erhalten.

Schritt 2

Ein geteiltes Budget findet nicht statt, wenn der Ehepartner nicht arbeitet. Dann muss der Verdiener sein Geld teilen, er ist es, der den Unterhalt der Familie finanziert. Selten gibt es ein geteiltes Budget in Paaren, bei denen das Einkommen minimal ist. In diesem Fall ist gemeinsames Kostenmanagement profitabler, es bringt Menschen im Kampf ums Überleben zusammen. Auch bei einem Kind ist es schwierig, ein völlig separates Budget zu führen, da ständig unvorhergesehene Ausgaben entstehen, die aus verschiedenen Geldbörsen stammen, was eine teilweise Vermischung bedeutet.

Schritt 3

Ein separates Budget ist praktisch, wenn einer der Ehepartner große Hoffnungen in den anderen hat. Zum Beispiel glaubt eine Frau, dass ein Mann sie unterstützen muss und stellt hohe Ansprüche. Die Aufteilung der Finanzen ermöglicht es ihr in diesem Fall, einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Einkommen zu lehren, sie stimuliert sie, Arbeit zu finden und Geld zu verdienen. Das kann natürlich zu Konflikten führen, führt aber zu einer Gleichberechtigung, die für das Paar in Zukunft wichtiger wird.

Schritt 4

Das Split-Budget eignet sich für Familien, bei denen die Menschen nicht wissen, wie sie ihre Ausgaben planen sollen. Beispielsweise haben junge Ehepartner noch keine Erfahrung mit Geld. Und jemand kann seinen Teil der Ersparnisse komplett für nicht allzu wichtige Dinge ausgeben. In diesem Fall gibt es noch ein zweites Gehalt, das ggf. als Unterstützung dient. Mit einem gemeinsamen Budget mit diesem Ansatz ist es möglich, alles auszugeben, und dies ist für eine Familie von entscheidender Bedeutung.

Schritt 5

Der Nachteil eines separaten Budgets besteht darin, dass klar festgelegt werden muss, wer was bezahlt. Es gibt Stromrechnungen, Lebensmitteleinkäufe, allgemeine Haushaltsgegenstände. Sie können sie einzeln oder nach einem speziellen Zeitplan bezahlen, aber es ist wichtig, dass es keine Beschwerden gibt, dass jemand mehr und jemand weniger gegeben hat. Die richtige Berechnung in diesen Momenten ist einfach notwendig, und es ist nicht nur die Gleichheit, sondern auch die Höhe des Gehalts jedes Teilnehmers zu berücksichtigen.

Schritt 6

Der Einkommensunterschied ist auch ein sehr unangenehmer Faktor. Zum Beispiel verdient eine Frau nicht viel, sie hat genug, um Dinge in billigen Geschäften zu kaufen, und sie versucht auch, Geld für Lebensmittel zu sparen. Der Mann hingegen nimmt eine hervorragende Stellung ein, sein Gehalt übersteigt das Einkommen seiner Frau um ein Vielfaches. Er kann sich teure Einkäufe und Reisen leisten. Wenn Sie nicht anfangen zu balancieren und Geld zu teilen, entsteht eine große Lücke in der finanziellen Situation der Ehepartner, es ist sehr wahrscheinlich, dass die Ehe nicht stark ist.

Beliebt nach Thema