In Welchen Fällen Gibt Die Bank Die Kreditversicherung Zurück?

Inhaltsverzeichnis:

In Welchen Fällen Gibt Die Bank Die Kreditversicherung Zurück?
In Welchen Fällen Gibt Die Bank Die Kreditversicherung Zurück?

Video: In Welchen Fällen Gibt Die Bank Die Kreditversicherung Zurück?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Geld zurück von der Bank? Das BGH-Urteil und seine Folgen für Verbraucher | Marktcheck SWR 2023, Januar
Anonim

Bei der Beantragung eines Kredits verlangen Banken oft, dass Kreditnehmer Eigentum, Transport und ihr eigenes Leben versichern. Aber in welchen Fällen sind Banken bereit, eine solche Versicherung zurückzugeben?

In welchen Fällen gibt die Bank die Kreditversicherung zurück?
In welchen Fällen gibt die Bank die Kreditversicherung zurück?

Die Kreditversicherung ist eine Dienstleistung zur Absicherung von Risiken, die bei der Schuldentilgung entstehen und die Fähigkeit des Kreditnehmers zur Zahlung regelmäßiger Raten beeinträchtigen können. Versicherte Ereignisse sind Situationen, in denen sich die finanzielle Situation oder der Gesundheitszustand des Kreditnehmers durch plötzliche Krankheiten, Unfälle, Naturkatastrophen etc. verschlechtert.

Die Kreditversicherung wird dem Kreditnehmer bei der Registrierung angeboten, aber auch wenn die Dienstleistung von der Bank veranlasst wird, kommt der Vertrag mit der Versicherungsgesellschaft zustande, wo dem Kunden eine Police für die angegebene Frist für die Rückzahlung des Kredits ausgestellt wird Darlehen. Die Versicherungsprämien werden entweder in Verbindung mit regelmäßigen Kreditzahlungen oder als Pauschalbetrag gezahlt.

Je nach Kreditart ändert sich auch das Thema Versicherung:

  • bei der Begebung einer Hypothek wird dem Kreditnehmer angeboten, nicht nur den Pfandgegenstand, sondern auch sein eigenes Leben zu versichern;
  • wenn ein Autokredit vergeben wird, bietet die Bank an, das gekaufte Fahrzeug mit geliehenem Geld zu versichern;
  • Bei der Begebung eines durch Wertpapiere besicherten Darlehens sind diese Risiken versichert, wodurch sich der Wert von Finanztiteln ändern kann.

Auch die Kosten für Versicherungsleistungen werden je nach Versicherungsgegenstand unterschiedlich geschätzt. In der Regel variiert der Versicherungspreis jedoch zwischen 10 und 35 % des gesamten Kreditbetrags.

Unter welchen Bedingungen gibt die Bank die Versicherung nach der Rückzahlung des Kredits zurück?

Kreditnehmer argumentieren in diesen Fällen etwa so: Wenn die Berechnung der Versicherungsprämie an die Kreditlaufzeit gebunden ist, dann sollte mit einer Verkürzung der Laufzeit auch die Versicherungsprämie sinken, d.h. bei vorzeitiger Rückzahlung der Schuld, muss die Bank einen Teil der Versicherung zurückgeben.

Tatsächlich sieht die Situation etwas anders aus. Zu den Bedingungen gehört zwar eine vorzeitige Rückzahlung des Kredits, aber Hauptsache hier ist, dass schon die Rückzahlungsmöglichkeit im Versicherungsvertrag festgelegt ist.

Ist im Vertrag keine Klausel über die Rückzahlung der Versicherungsprämie enthalten, so ist nach Art. 958 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation hat die Versicherungsgesellschaft das Recht, die Ansprüche des Kunden auf Zahlung des restlichen Teils der Versicherung mit Gründen abzulehnen. Darüber hinaus wird in diesem Artikel erwähnt, dass dem Versicherungsnehmer das Recht auf Rückerstattung der Versicherungsprämie entzogen wird, wenn er auf eigenen Wunsch vom Vertrag zurücktritt.

Für den Fall, dass der Kreditnehmer zusammen mit den regulären Kreditzahlungen Versicherungszahlungen leistet, kann er die Versicherungsleistung natürlich einstellen, wenn er die Schulden vorzeitig zurückzahlt. Sein Recht. Bevor Sie dies tun, müssen Sie jedoch den Versicherungsvertrag sorgfältig studieren, um mögliche zusätzliche Gebühren oder andere Arten von Sanktionen durch die Versicherungsgesellschaft zu vermeiden.

Was ist bei einem Versicherungsvertrag zu beachten?

Die wichtigsten Punkte sind:

  • Gültigkeitsdauer des Dokuments;
  • Berechnung der Versicherungsprämie;
  • das Verfahren für die Zahlung der Entschädigungsbeträge;
  • das Verfahren zur Zahlung der Versicherungsprämie;
  • Bedingungen für den Eintritt des Versicherungsfalls;
  • Vorliegen einer Bedingung für die Rückzahlung der Versicherung bei vorzeitiger Rückzahlung der Schuld.

Der letzte Punkt gibt eine 100% Geld-zurück-Garantie, es ist eine Rechtsgrundlage, die weder die Bank noch die Versicherung umgehen können. Ist dieser Gegenstand nicht vorhanden, hat es auch keinen Sinn, die Versicherung zurückzugeben - selbst das Gericht fällt in einem solchen Fall eine negative Entscheidung für den Kreditnehmer.

Welche Unterlagen werden für die Rückversicherung benötigt?

Wenn im Versicherungsvertrag eine entsprechende Klausel zur Rückgabe enthalten ist, müssen Sie vor dem Gang zur Versicherung folgendes Dokumentenpaket abholen:

  • Versicherungspolice;
  • Kreditvereinbarung;
  • Reisepass;
  • Zahlungspapiere, die die vollständige Zahlung des Darlehens bestätigen;
  • Schecks, die die vollständige Zahlung der Versicherungsprämie bestätigen.

Wenn die Versicherungsgesellschaft das Geld immer noch nicht zurückzahlt, muss der Kunde eine schriftliche Ablehnung verlangen und damit zum Gericht oder Rospotrebnadzor gehen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass alle Kosten, die während des Prozesses entstehen, vom Kläger getragen werden. Und der Kunde muss abwägen, ob die Rücksendung der Versicherung solche Kosten wert ist.

Wenn bei der Beantragung eines Darlehens Sicherheiten (ein Auto oder eine Wohnung) vorhanden waren, können Sie bei Rückgabe der Versicherung den Begünstigten wechseln - dies ist eine ziemlich wirksame Maßnahme. Tatsache ist, dass im Vertrag zunächst die Bank als Begünstigte angegeben wurde, aber nach Art. 956 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation kann der Versicherte es selbstständig auf sich selbst oder einen Verwandten ändern.

Und um einen solchen Ersatz zu machen, müssen Sie eine Mitteilung an die Versicherungsgesellschaft senden: schriftlich oder telegrafisch.

Was ist, wenn die Bank die Rückgabe der Versicherung verweigert?

Wenn sich die Bank trotz schriftlicher Erklärung des Kreditnehmers weigert, die gezahlte Versicherungsprämie neu zu berechnen, müssen Sie sicherstellen, dass eine solche Rückgabe im Vertrag angegeben ist, und sich dann an die Versicherungsgesellschaft wenden.

Wenn der Kreditnehmer von den Versicherern ignoriert wurde, muss bei Rospotrebnadzor ein Antrag gestellt werden, der die Maßnahmen der Versicherungsgesellschaft überprüft - verstoßen sie gegen die Vorschriften?

Hilft dies nicht, muss der Kunde nur vor Gericht gehen und eine Klage gegen die Versicherungsgesellschaft einreichen. Zuvor ist es jedoch ratsam, einen kompetenten Anwalt zu konsultieren.

Beliebt nach Thema