So Berechnen Sie Den Krankenstand

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Den Krankenstand
So Berechnen Sie Den Krankenstand
Video: So Berechnen Sie Den Krankenstand
Video: Fränkische Krankmeldung 2023, Februar
Anonim

Es wurden neue Änderungen des Sozialversicherungsgesetzes verabschiedet. Es wurde am 8. Dezember 2010 von Dmitri Medwedew unterzeichnet. Wesentliche Änderungen betrafen die Zahlung des Mutterschaftsurlaubs, jedoch änderten sich die Zahlungen nicht an den Grenzen der Dienstzeit.

So berechnen Sie den Krankenstand
So berechnen Sie den Krankenstand

Anleitung

Schritt 1

Bei einer Erfahrung von bis zu 5 Jahren werden 60% des Durchschnittsverdienstes ausgezahlt, bei einer Erfahrung von 5-8 Jahren 80%, über 8 Jahren - 100%.

Schritt 2

Das Mutterschaftsgeld wird aus dem durchschnittlichen Verdienst von 24 Monaten berechnet. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung kann an allen Arbeitsstätten des Arbeitnehmers ausgestellt werden. Die Einnahmen werden durch 730 Tage geteilt, nicht durch 365 wie zuvor. Die Zeit für Krankenstand und unbezahlten Urlaub wird aus dem Gesamtverdienst gestrichen. Wenn vor dem Mutterschaftsurlaub Elternzeit bestand, kann ein weiteres Jahr zur Berechnung des Durchschnittsverdienstes herangezogen werden.

Schritt 3

Es wurde eine Verpflichtung eingeführt, dem Arbeitnehmer Bescheinigungen in besonderer Form auszustellen. Sie können ab 2009 angefordert werden. Bei der Entlassung wird diese Bescheinigung unbedingt ausgestellt. Sie gibt die Höhe des Einkommens und der Berufserfahrung für die Berechnung der Leistungen bei vorübergehender Erwerbsunfähigkeit an.

Schritt 4

Auf Kosten des Arbeitgebers werden 3 Tage der Zulage gezahlt und nicht wie bisher 2 Tage.

Schritt 5

Die Höhe der Leistungen für die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung kann von allen Arbeitgebern am Beschäftigungsort des Arbeitnehmers berechnet und gezahlt werden.

Schritt 6

Liegt kein Dienstalter vor, wird die Zulage nach dem Mindestlohn berechnet.

Beliebt nach Thema