So Schließen Sie Einen Privatunternehmer In Der Ukraine

Inhaltsverzeichnis:

So Schließen Sie Einen Privatunternehmer In Der Ukraine
So Schließen Sie Einen Privatunternehmer In Der Ukraine

Video: So Schließen Sie Einen Privatunternehmer In Der Ukraine

Video: Дворец для Путина. История самой большой взятки 2022, November
Anonim

In letzter Zeit entwickelt sich die Situation in der Ukraine so, dass die Schließung privater Unternehmen zunimmt. Um unvorhergesehene Situationen zu vermeiden, sollte dieses komplexe Verfahren in Übereinstimmung mit dem gesetzlich vorgeschriebenen Verfahren durchgeführt werden.

So schließen Sie einen Privatunternehmer in der Ukraine
So schließen Sie einen Privatunternehmer in der Ukraine

Anleitung

Schritt 1

Entlassen Sie alle Mitarbeiter des Unternehmens in Übereinstimmung mit allen Regeln und rechtzeitigen Warnungen, die im Arbeitsgesetzbuch der Ukraine für die Liquidation des Unternehmens vorgesehen sind.

Schritt 2

Platzieren Sie eine entsprechende Veröffentlichung in der Zeitung, die besagt, dass das Zertifikat des Privatunternehmers ungültig ist.

Schritt 3

Schreiben Sie eine Erklärung im entsprechenden Formular beim Standesbeamten und fügen Sie dem Antrag die in der Zeitung erhaltene Quittung für die Anzeige bei.

Schritt 4

Füllen Sie einen Antrag beim Finanzamt aus, in dem Sie darum bitten, im Zusammenhang mit der Schließung eines Privatunternehmens ab dem 1. Fügen Sie diesem Antrag unbedingt eine Bescheinigung über die Zahlung der einheitlichen Steuer, eine Kopie der Registrierungsbescheinigung des Unternehmens, die Bescheinigungen 8-OPP und 4-OPP bei.

Schritt 5

Schließen Sie ggf. das Girokonto des Unternehmens bei der Bank. Nehmen Sie gleichzeitig Aufstellungen aller Geldtransaktionen vor, die für die spätere Überprüfung erforderlich sind.

Schritt 6

Wenden Sie sich an das Finanzamt, um einen Spezialisten zu bestellen, der eine Dokumentenprüfung Ihres Unternehmens durchführt. Der bestellte Inspektor stellt eine Liste der Dokumente zur Verfügung, die bei der Prüfung vorgelegt werden müssen (Kontoauszüge, Formulare Nr. 10, Kontoauflösungsbescheinigung, Rechnungen, Steuerrechnungen, Verträge mit Gegenparteien usw.)

Schritt 7

Reichen Sie Ihren Quartalsbericht rechtzeitig ein. Wenn das Geschäft für diese Monate vor Quartalsende endet, legen Sie bitte eine Gewinn- und Verlustrechnung mit Bindestrichen vor.

Schritt 8

Nehmen Sie von dem Steuerinspektor, der die Prüfung abgeschlossen hat, die entsprechende Bescheinigung, die ohne Verstöße ausgestellt wird, oder das Gesetz, wenn Verstöße festgestellt wurden. Reichen Sie diese Bescheinigung oder dieses Gesetz bei der Pensionskasse ein, wo Sie als Privatunternehmer aus dem Register gestrichen werden müssen.

Schritt 9

Reichen Sie alle Unterlagen beim Finanzamt ein und zahlen Sie ggf. Rückstände, Bußgelder und Strafen an den Haushalt und nehmen Sie eine Bescheinigung über das Fehlen von Zahlungsrückständen mit. Bewerben Sie sich mit allen erhaltenen Unterlagen beim staatlichen Standesbeamten, der das Privatunternehmen abmeldet.

Beliebt nach Thema