So Stellen Sie Fest, Ob Ein Kunde Vielversprechend Ist

Inhaltsverzeichnis:

So Stellen Sie Fest, Ob Ein Kunde Vielversprechend Ist
So Stellen Sie Fest, Ob Ein Kunde Vielversprechend Ist

Video: So Stellen Sie Fest, Ob Ein Kunde Vielversprechend Ist

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 2-й день "Татуаж губ - Практика" 2023, Januar
Anonim

Manchmal ist es beim Kennenlernen eines potenziellen Kunden schwer zu beurteilen, wie erfolgversprechend und gewinnbringend eine Zusammenarbeit in einem Bereich für Sie ist. Es lohnt sich, sich an einige Regeln zu erinnern, um herauszufinden, ob Ihr Kunde vielversprechend ist.

So stellen Sie fest, ob ein Kunde vielversprechend ist
So stellen Sie fest, ob ein Kunde vielversprechend ist

Es ist notwendig

  • - Kommunikationsfähigkeiten;
  • - Analysefähigkeiten.

Anleitung

Schritt 1

Aktualisieren Sie ständig die Liste der Personen und Unternehmen, mit denen die Zusammenarbeit für Ihre Organisation fruchtbar sein kann. Wenn Ihre Liste noch keinen potenziellen Kunden hat, verwenden Sie den Sicherheitsdienst oder Sie selbst, um alle erforderlichen Informationen über ihn zu sammeln.

Schritt 2

Sehen Sie, wie pünktlich der Kunde zu Ihnen zu einem Vorstellungsgespräch kommt. Wenn er sich um eine halbe Stunde oder mehr von der geplanten Zeit verspätet, deutet dies darauf hin, dass er zu viel Freizeit hat. Höchstwahrscheinlich betrachtet er Sie kaum als ernsthaften Kunden und Partner. Wenn er nur 10 Minuten zu spät kommt, deutet dies darauf hin, dass er einfach desorganisiert ist.

Schritt 3

Denken Sie immer daran, dass das Aussehen täuschen kann. Menschen, die gut gekleidet und ordentlich gekleidet sind, können sich als Betrüger entpuppen, und unauffällige Menschen mit Brille in Pullover und Jeans können ohne große Schwierigkeiten Millionen machen.

Schritt 4

Stellen Sie dem potenziellen Kunden zunächst einige Fragen, die sich auf den Zweck seines Visums an Sie beziehen. Die Motive sind meist unterschiedlich: Praktiker sprechen meist über die Aussichten des Vertrages und achten auf logische Gründe (Sicherheit und Nutzen). Neulinge weichen sehr oft vom Thema ab und fangen an, über die emotionale Komponente der zukünftigen Zusammenarbeit (Bequemlichkeit, Kooperationswille) zu sprechen. Versuchen Sie auf keinen Fall, der Überredung und Schmeichelei zu erliegen.

Schritt 5

Stellen Sie Ihrem Kunden Fragen, die sich nicht auf den Vertrag beziehen, den Sie aushandeln. Damit bestimmen Sie, wie weit seine Fähigkeiten in Zukunft eingesetzt werden können.

Schritt 6

Bieten Sie dem Kunden mehrere Situationen an, die im Zusammenhang mit Ihrer geplanten Zusammenarbeit stehen, und bewerten Sie die Geschwindigkeit seiner Reaktion, um zu verstehen, ob es sich lohnt, sich bei unvorhergesehenen Situationen auf ihn zu verlassen.

Schritt 7

Achten Sie darauf, wie sich der Kunde verhält, wenn er über Finanzen spricht. Wenn der Kunde zu besorgt ist oder misstrauisch bleibt, kann dies auf eine potenzielle Gefahr hinweisen.

Beliebt nach Thema