So Berechnen Sie Die Persönliche Steuer Im Jahr

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Die Persönliche Steuer Im Jahr
So Berechnen Sie Die Persönliche Steuer Im Jahr
Video: So Berechnen Sie Die Persönliche Steuer Im Jahr
Video: EÜR einfach erklärt! Einnahmen-Überschuss-Rechnung ausfüllen (inkl Excel-Vorlage + Kleinunternehmer) 2023, Februar
Anonim

Um die Höhe der persönlichen Einkommensteuer zu berechnen, müssen Sie die Höhe des Einkommens und den persönlichen Einkommensteuersatz kennen, der direkt von seiner Quelle abhängt. Mit diesen Daten wird die Berechnung des Steuerbetrags nicht schwierig. Der persönliche Einkommensteuersatz beträgt in den meisten Fällen 13%, aber für bestimmte Einkommen sind andere Werte vorgesehen.

So berechnen Sie die persönliche Steuer personal
So berechnen Sie die persönliche Steuer personal

Es ist notwendig

  • - Steuersätze (können gemäß der Abgabenordnung der Russischen Föderation angegeben werden);
  • - die Höhe des Einkommens und der Belege, um Verwechslungen zu vermeiden;
  • - Taschenrechner.

Anleitung

Schritt 1

So wird der Einkommensteuersatz von 9 % für Dividenden aus Kapitalbeteiligungen an den Aktivitäten von Organisationen mit Wohnsitz in der Russischen Föderation und Zinsen auf hypothekenbesicherte Anleihen, die vor dem 1. Januar 2007 ausgegeben wurden, vorgesehen. 15% - für Dividenden von Gebietsfremden, 30% - für nicht in der Russischen Föderation ansässige Einkünfte in Russland (z. B. Gehalt in einem russischen Unternehmen), mit Ausnahme von Dividenden. Gewinne aus Glücksspielen sowie Einkünfte aus Bankguthaben oder angesparten Zinsen werden in Höhe von 35 % versteuert, wenn sie den festgesetzten Betrag übersteigen.

Ein Gebietsfremder ist eine Person, die länger als 6 Monate im Jahr außerhalb Russlands lebt.

In den meisten Fällen beträgt der Einkommensteuersatz 13%.

Schritt 2

Die Höhe des Einkommens gilt gemäß den Belegen als von Ihnen erhalten. Wenn wir beispielsweise von einem Kaufvertrag sprechen, meinen wir den gesamten darin angegebenen Betrag. Wenn die Einkünfte nicht über einen Steuerbevollmächtigten eingehen (z. B. von einer natürlichen Person oder einer ausländischen Organisation), kann es sich um den im Vertrag oder Rechtsakt angegebenen Betrag handeln, falls vorhanden, oder auf Ihr Bankkonto eingehen.

Sie können Einkünfte, die Sie von Hand zu Hand erhalten haben, ehrlich deklarieren. Der Staat wird nicht beleidigt sein. In der Praxis tut dies jedoch kaum jemand: Geld fließt nachweislich nirgendwo hin, und niemand wird etwas beweisen.

Schritt 3

Teilen Sie die Höhe des Einkommens durch hundert. Als Ergebnis erhalten Sie eine Zahl, die ein Prozent des erhaltenen Einkommens ausmacht.

Es bleibt nur noch mit dem für Ihren Fall geltenden Steuersatz zu multiplizieren: 13 oder ein anderer. Das Ergebnis dieser Rechenoperation ist der zu zahlende Steuerbetrag.

Zum Beispiel betrug das Einkommen 10 Tausend Rubel. und wird mit einem Einkommensteuersatz von 13% besteuert. Wenn man 10 Tausend durch 100 teilt, erhält man 100 und diese Zahl mit 13 - 1,3 Tausend Rubel multipliziert. Dies ist die zu zahlende Steuer.

Beliebt nach Thema