So Berechnen Sie Den Bilanzgewinn

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Den Bilanzgewinn
So Berechnen Sie Den Bilanzgewinn

Video: So Berechnen Sie Den Bilanzgewinn

Video: Gewinnverwendung einer AG, Gewinnrücklagen, Bilanzgewinn, Gewinnvortrag, Verlustvortrag (FOS / BOS) 2022, Dezember
Anonim

Die absolute Effizienz des Unternehmens wird durch die Indikatoren der Finanzergebnisse gekennzeichnet. Der wichtigste unter ihnen ist der Gewinnindikator. Das endgültige finanzielle Ergebnis der Wirtschafts- und Produktionstätigkeit der Organisation ist der Bilanzgewinn, auf dessen Grundlage der steuerpflichtige Gewinn berechnet wird.

So berechnen Sie den Bilanzgewinn
So berechnen Sie den Bilanzgewinn

Anleitung

Schritt 1

Der Bilanzgewinn (Rb) wird als algebraische Summe von drei Indikatoren berechnet: Gewinn aus dem Verkauf der Produkte des Unternehmens (Rr), Saldo der Einnahmen aus nicht operativen Geschäften (Rvp) und Gewinn aus sonstigen Verkäufen (Rpr). Die Formel lässt sich wie folgt darstellen:

= р + Рвп + Рпр

Schritt 2

Der Gewinn aus Verkäufen (Рр) wird nach folgender Formel berechnet:

Pp = Np - Sp - Pnds - Ra

In dieser Formel ist Np der Erlös aus dem Verkauf von Produkten (Waren, Dienstleistungen), Sp sind die Produktionskosten (nur Produktionskosten, ohne Handels- und Verwaltungskosten), Rnds ist die Mehrwertsteuer, Ra ist die Verbrauchsteuer.

Schritt 3

Der Saldo der nicht betrieblichen Erträge und Aufwendungen (Rvp) berechnet sich nach folgenden Werten: Erträge aus Wertpapieren des Unternehmens, Erträge aus der Vermietung von Immobilien, Erträge aus Beteiligungen an Joint Ventures sowie Sanktionen, Bußgelder und Vertragsstrafen für die Lieferung minderwertiger Produkte, für die Nichterfüllung vertraglicher Pflichten, für die Verletzung der Beförderungsbedingungen usw.

Schritt 4

Der Gewinn aus sonstigen Verkäufen (Рпр) umfasst den Gewinn (Verlust) aus dem Verkauf von Werken, Produkten, Dienstleistungen der Dienstleistungs- und Hilfsindustrie, einschließlich des Verkaufs von gekauftem Inventar. Darüber hinaus umfassen die sonstigen Verkäufe der Organisation Bauleistungen und Dienstleistungen nichtgewerblicher Art, die nicht im Verkaufsvolumen der Haupttätigkeit enthalten sind. Hier geht es um Dienstleistungen für Großreparaturen und Investitionsbauten, Dienstleistungen von Verkehrsanlagen, den Verkauf von zugekaufter Wärmeenergie.

Beliebt nach Thema