So Senden Sie Eine Vorauszahlung Für Einen Artikel Zurück

Inhaltsverzeichnis:

So Senden Sie Eine Vorauszahlung Für Einen Artikel Zurück
So Senden Sie Eine Vorauszahlung Für Einen Artikel Zurück

Video: So Senden Sie Eine Vorauszahlung Für Einen Artikel Zurück

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die diesjährigen Baupläne sind umgesetzt! 2023, Februar
Anonim

Beim Kauf von Waren auf Vorauszahlungsbasis müssen Sie wissen, dass diese sozialen Beziehungen durch Artikel 23.1 des Gesetzes der Russischen Föderation "Über den Schutz der Verbraucherrechte" geregelt werden. In diesem Fall bezahlt der Verbraucher den Kauf und der Verkäufer übergibt die Ware fristgerecht. Ist dies nicht der Fall, haben Sie das Recht, die Erstattung der Vorauszahlung zu verlangen.

So senden Sie eine Vorauszahlung für einen Artikel zurück
So senden Sie eine Vorauszahlung für einen Artikel zurück

Anleitung

Schritt 1

Schließen Sie einen schriftlichen Prepaid-Kaufvertrag ab. Wenn Sie es in Ihren Händen halten, können Sie Ihren Fall leicht beweisen, wenn der Verkäufer seine Bedingungen nicht erfüllt. Wenn es nicht möglich ist, eine solche Vereinbarung zu erstellen, bitten Sie darum, Ihnen eine Vorauszahlungsquittung auszustellen, aus der unbedingt die Lieferzeit der Ware hervorgeht.

Schritt 2

Kontaktieren Sie den Verkäufer rechtzeitig und erhalten Sie die Ware. Ist er nicht eingegangen, so verlangen Sie die vollständige Rückzahlung der Vorauszahlung. Sie können auch die Möglichkeit einer Verschiebung der Termine besprechen, während Sie eine Zusatzvereinbarung unterschreiben oder eine neue Quittung erhalten müssen.

Schritt 3

Schreiben Sie eine schriftliche Reklamation an den Namen des Verkäufers, wenn Ihre Vorauszahlung aus verschiedenen Gründen verweigert wird. Geben Sie im Antrag den vollständigen Namen der gekauften Ware, das Datum der Vorauszahlung, das festgelegte Datum des Wareneingangs und den Preis an. Bitte beachten Sie, dass der Verkäufer die Rechte des Verbrauchers verletzt und zur Zahlung einer Vertragsstrafe verpflichtet ist, die ab dem Tag berechnet wird, an dem die Übergabe der Ware hätte erfolgen sollen.

Schritt 4

Anspruch auf Entschädigung für Schäden, die Ihnen durch den Nichterhalt bezahlter Waren entstanden sind. Beispielsweise mussten Sie dieses Produkt von einem anderen Verkäufer zu einem höheren Preis kaufen. Die Preisdifferenz stellt die entstandenen Verluste dar.

Schritt 5

Senden Sie die schriftliche Anfrage gegen Unterschrift an den Verkäufer. Erstellen Sie dazu zwei Kopien, auf denen der Verkäufer das Eingangsdatum des Antrags vermerkt. Sie können es auch per Post senden, wobei Sie den Versandbeleg aufbewahren.

Schritt 6

Gehen Sie mit einer Klageschrift vor Gericht, wenn der Verkäufer Ihre Ansprüche nicht innerhalb von zehn gesetzlich vorgeschriebenen Tagen geprüft hat. Geben Sie in diesem Fall die Höhe der zu erstattenden Vorauszahlung, die aufgelaufenen Vertragsstrafen und die entstandenen Verluste an. Reichen Sie alle Beweise, die Sie haben, beim Gericht ein, sowie eine Kopie der Forderung, die Sie beim Verkäufer eingereicht haben.

Beliebt nach Thema