So Buchen Sie Eine Rechnung

Inhaltsverzeichnis:

So Buchen Sie Eine Rechnung
So Buchen Sie Eine Rechnung

Video: So Buchen Sie Eine Rechnung

Video: So buchen Sie ihre erste Rechnung - e-conomic.de 2022, Dezember
Anonim

Gemäß dem Bundesgesetz der Russischen Föderation vom 27. Juli 2010, Nr. 229-FZ, kann eine Rechnung auf Papier oder in elektronischer Form erstellt und ausgestellt werden. In elektronischer Form können Rechnungen nur aktiviert werden, wenn eine schriftliche Vereinbarung zwischen den Parteien besteht und die erforderlichen Einrichtungen für die Übergabe und den Empfang von Dokumenten vorhanden sind. Die Rechnung ist die Grundlage für die Anerkennung des ausgewiesenen Steuerbetrags zum Abzug.

So buchen Sie eine Rechnung
So buchen Sie eine Rechnung

Anleitung

Schritt 1

Überprüfen Sie nach Erhalt der Rechnung die Verfügbarkeit aller Details: Seriennummer, Erstellungsdatum, Nummer und Datum der Korrekturen an der Originalversion der Rechnung, vollständiger und abgekürzter Name der Organisation des Verkäufers gemäß den Bestandteilsdokumenten und seine Adresse, TIN und KPP, Name und Adresse des Absenders und Empfängers, Angaben zum Käufer, Name und Währungscode. Wurden Vorauszahlungen gesendet, muss das Dokument die Nummer des Zahlungsauftrags oder anderer Zahlungsdokumente enthalten. Auf der Rechnung muss der Name der Währung angegeben sein.

Schritt 2

Überprüfen Sie die Richtigkeit der Ausfüllung der Tabelle der erhaltenen Rechnung, die die folgenden Spalten enthalten sollte: Name der gelieferten Waren oder Dienstleistungen, Maßeinheit, Menge der gemäß der Rechnung gelieferten Waren oder Dienstleistungen, Preis, Kosten der Gesamtmenge von gemäß der Rechnung gelieferte Waren oder Dienstleistungen, Höhe der Verbrauchsteuer auf verbrauchsteuerpflichtige Waren, Steuersatz, Wert der Gesamtzahl der Waren oder Dienstleistungen, Ursprungsland der Waren gemäß dem Allrussischen Klassifikator der Welt (diese Spalten sind ausgefüllt) für Waren, deren Ursprungsland nicht die Russische Föderation ist), Nummer der Zollanmeldung. Wenn in den Spalten der Tabelle keine Indikatoren vorhanden sind, wird ein Bindestrich eingefügt. Die Kosten für Waren oder Dienstleistungen werden in Rubel und Kopeken angegeben.

Schritt 3

Die Rechnung muss vom Leiter der Verkaufsorganisation unterschrieben werden. Wenn es in elektronischer Form erstellt wurde, muss eine digitale Signatur des Kopfes vorliegen. Wenn das Dokument auf Papier ausgestellt wird, wird es in elektronischer Form nicht mehr akzeptiert, und wenn es in elektronischer Form erstellt wurde, kann der Verkäufer es auf Papier mit der Unterschrift des Hauptbuchhalters duplizieren, danach jedoch die erneut gesendete Rechnung ist ungültig. In diesem Fall wird ein auf Papier erhaltenes Dokument in der Zeitschrift und im Kaufbuch registriert.

Schritt 4

Geben Sie die Rechnungsdetails in das Buchhaltungsjournal ein. Oben auf dem Formular sollte der Name des Unternehmens, TIN, KPP, Steuerzeitraum stehen. Das Journal besteht aus zwei Teilen: ausgestellte Rechnungen und erhaltene Rechnungen. Die Tabelle jedes der Teile enthält die folgenden Spalten: Code der Ausstellungsmethode (auf Papier (1), in elektronischer Form (2)), Datum und Nummer der Rechnung, Name des Käufers oder Lieferanten, seine TIN, andere Informationen, Spaltencode der Art der Operation muss gemäß einer speziellen Liste ausgefüllt werden, die in naher Zukunft vom Föderalen Steuerdienst Russlands genehmigt wird. Enthält eine Rechnung mehrere Transaktionen, werden diese alle durch Kommas getrennt in dieser Spalte erfasst.

Schritt 5

Nachdem Sie das Magazin ausgefüllt haben, heften und nummerieren Sie es, unterschreiben Sie beim Manager und setzen Sie einen Stempel. Dieses Dokument wird für eine Steuerperiode erstellt. Das Journal kann elektronisch ausgefüllt werden, bei der Übermittlung an das Finanzamt muss es digital signiert werden.

Schritt 6

Auf der Grundlage der Rechnung einen Eintrag im Einkaufsbuch vornehmen, das folgende Spalten enthält: Datum und Nummer der Rechnung des Verkäufers, Datum und Nummer der Korrektur, Datum und Nummer der Korrekturrechnung, Datum und Nummer der Korrektur der Korrekturrechnung, Zahlungsdatum der Rechnungen des Verkäufers, Datum der Abnahme der Waren (Bauarbeiten, Dienstleistungen), Name des Verkäufers, TIN und KPP des Verkäufers, Ursprungsland der Ware und die CCD-Nummer (für Länder, die nicht Teil der Russischen Föderation sind), Gesamtkäufe einschließlich Mehrwertsteuer, Einkaufskosten ohne Mehrwertsteuer und Mehrwertsteuerbetrag. Die Kosten werden in Rubel und Kopeken angegeben. Wenn die Rechnung keine Informationen enthält, müssen Sie die entsprechenden Spalten nicht ausfüllen. Das Kaufbuch wird für den Steuerzeitraum erstellt, es muss vom Leiter der Organisation unterzeichnet, gestempelt, geheftet und nummeriert werden.Wird das Buch in elektronischer Form beim Finanzamt eingereicht, ist es notwendig, es mit einer elektronischen digitalen Signatur zu versiegeln.

Beliebt nach Thema