So Erstellen Sie Eine Preisliste

Inhaltsverzeichnis:

So Erstellen Sie Eine Preisliste
So Erstellen Sie Eine Preisliste

Video: So Erstellen Sie Eine Preisliste

Video: Word #059 Preisliste mit Tabstopp [deutsch] 2022, Dezember
Anonim

Die Preisliste ist die wichtigste Informationsquelle über das Unternehmen. Auf der Grundlage dieses Dokuments trifft ein potenzieller Kunde eine Kaufentscheidung. Eine kompetente Gestaltung der Preisliste wird sich positiv auf die Umsatzsteigerung auswirken.

So erstellen Sie eine Preisliste
So erstellen Sie eine Preisliste

Es ist notwendig

  • - Farbdrucker
  • - Papier
  • - das Internet
  • - Dienstleistungen einer Druckerei

Anleitung

Schritt 1

Bevor Sie eine Preisliste erstellen, achten Sie auf deren Inhalt. Es sollte prägnante, aber umfassende Informationen über Ihr Unternehmen enthalten. 3-4 prägnante und umfassende Sätze reichen aus, damit sich ein potenzieller Kunde ein Bild von Ihrer Tätigkeit machen kann. Spiegeln Sie die wichtigsten Warenpositionen in der Preisliste in Form einer Tabelle wider. Wenn Sie einen Artikel an verschiedene Kundentypen zu unterschiedlichen Preisen verkaufen, führen Sie diese in separaten Spalten auf. Am Ende der Tabelle sind die wichtigsten Versandbedingungen, ein Rabattsystem und mögliche Versandmethoden aufgeführt. Geben Sie auf der Rückseite der Preisliste Ihre Adresse, Kontaktinformationen, Wegbeschreibung zu Ihrem Unternehmen und Öffnungszeiten an.

Schritt 2

Füllen Sie Ihre Preisliste auf dem Briefkopf des Unternehmens aus. Versuchen Sie, es nicht mit Farben und Grafiken zu überladen, außer in einigen Fällen. Wenn Ihr Unternehmen Dienstleistungen erbringt oder exklusive Waren verkauft, für die sich die Preise nur sehr selten ändern, können Sie eine Preisliste in Form einer vollständigen Broschüre oder eines Katalogs mit Fotos im Originaldesign erstellen. Wenden Sie sich an eine Druck- oder Werbeagentur, die Ihnen bei der Entwicklung des Stils dieser Broschüre hilft, und wählen Sie Papier aus, das sich angenehm in Ihren Händen halten lässt. Wenn Ihr Unternehmen Waren verkauft, deren Preis sich sehr häufig ändert, ist es ratsam, selbst mit dem Druck von Preislisten zu beginnen, da in diesem Fall die Relevanz in den Vordergrund tritt. Drucken Sie Ihr Dokument auf A4-Blättern mit 2-3 Farben. Wählen Sie nicht zu klein gedruckt, aber versuchen Sie trotzdem, Ihre Preisliste kompakt und leicht lesbar zu halten.

Schritt 3

Duplizieren Sie Ihre Preisliste auf der Website des Unternehmens. Stellen Sie sicher, dass es rechtzeitig aktualisiert wird. Sie können die Funktion des automatischen wöchentlichen Versands der Preisliste per E-Mail an den Kunden eingeben.Wenn Sie einen Börsensaal oder ein Büro haben, in dem Besucher kommen, bestellen Sie einen speziellen Schalter für Preislisten.

Beliebt nach Thema