So Nehmen Sie Ein Objekt In Betrieb

Inhaltsverzeichnis:

So Nehmen Sie Ein Objekt In Betrieb
So Nehmen Sie Ein Objekt In Betrieb

Video: So Nehmen Sie Ein Objekt In Betrieb

Video: OpenCV in Betrieb nehmen 2022, November
Anonim

Um das gebaute Kapitalbauprojekt in Betrieb zu nehmen, ist es erforderlich, die Genehmigung zur Inbetriebnahme dieses Objekts einzuholen. Mit dieser Erlaubnis kann die Einrichtung beim Staat registriert werden. Der Algorithmus zur Erlangung dieser Genehmigung wird durch Artikel 55 des Stadtplanungsgesetzes der Russischen Föderation geregelt.

So nehmen Sie ein Objekt in Betrieb
So nehmen Sie ein Objekt in Betrieb

Anleitung

Schritt 1

Eine Genehmigung zur Inbetriebnahme einer Kapitalbauanlage ist ein Dokument über die Durchführung des Baus, des Umbaus oder der Überholung einer Kapitalbauanlage gemäß einer Baugenehmigung, einem städtebaulichen Plan eines Grundstücks und einer Projektdokumentation. Es ist zu beachten, dass eine Genehmigung zur Inbetriebnahme (sowie eine Baugenehmigung) erst beim Bau einer Kapitalbauanlage, d.h. Gebäude, Bauwerke und Bauwerke, jedoch keine Pavillons, Kioske usw. Der Bauträger holt eine solche Genehmigung bei den Bundesvollzugsbehörden, den Behörden der Untertanen des Bundes oder der kommunalen Selbstverwaltung ein, die zur Erteilung solcher Genehmigungen ermächtigt sind. Die Form der Genehmigung für die Inbetriebnahme eines Objekts wird vom Ministerium für regionale Entwicklung der Russischen Föderation festgelegt.

Schritt 2

Die Genehmigung zur Inbetriebnahme eines Objekts erhalten Sie, indem Sie einen Antrag auf eine solche Genehmigung erstellen und diesem folgendes Dokumentenpaket beifügen:

1. Unterlagen über Rechte an einem Grundstück (Grundpachtvertrag etc.);

2. Genehmigung zum Bau dieser Anlage;

3. Abnahme des Objekts (erforderlich, wenn der Bau auf Grund eines Vertrages ausgeführt wurde);

4. Unterlagen über die Übereinstimmung der Anlage mit den technischen Vorschriften, Projektunterlagen, technischen Bedingungen;

5. städtebaulicher Plan des Grundstücks;

6. Diagramm des Objekts mit der Anzeige von Netzwerken von Engineering und technischem Support.

In Einzelfällen kann auch der Abschluss der staatlichen Bauaufsichtsbehörde erforderlich sein.

Schritt 3

Die Genehmigungsbehörden für die Inbetriebnahme von Anlagen haben das Recht, den Antragsteller abzulehnen, wenn:

1. nicht alle erforderlichen Unterlagen eingereicht wurden;

2. das Objekt den Anforderungen der Baugenehmigung, des städtebaulichen Plans des Grundstücks, der Projektdokumentation nicht entspricht.

Der Antragsteller hat das Recht, die Ablehnung der Baugenehmigung gerichtlich anzufechten.

Beliebt nach Thema