So Erhalten Sie Einen Bonus Für Mitarbeiter In Der 1C-Buchhaltung 8.3

Inhaltsverzeichnis:

So Erhalten Sie Einen Bonus Für Mitarbeiter In Der 1C-Buchhaltung 8.3
So Erhalten Sie Einen Bonus Für Mitarbeiter In Der 1C-Buchhaltung 8.3
Video: So Erhalten Sie Einen Bonus Für Mitarbeiter In Der 1C-Buchhaltung 8.3
Video: Effiziente Teams #25 Checkliste ausscheidende Mitarbeiter 2023, Februar
Anonim

Gehalt (Artikel 129 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation) - Arbeitsentgelt je nach Qualifikation des Arbeitnehmers, Komplexität, Quantität, Qualität und Bedingungen der geleisteten Arbeit. Es ist aber auch wichtig, Mitarbeiter mit Prämien zu belohnen, um sie für die weitere Arbeit anzuregen. Wie füge ich diesen Artikel zum 1C-Buchhaltungsprogramm 8.3 hinzu und sammle erfolgreich einen Bonus?

So erhalten Sie einen Bonus für Mitarbeiter in der 1C-Buchhaltung 8.3
So erhalten Sie einen Bonus für Mitarbeiter in der 1C-Buchhaltung 8.3

In dieser Phase ist es wichtig, über die Struktur und Art der Zahlungen nachzudenken, da sie gemäß den Rechtsvorschriften formalisiert werden müssen. Die Zahlung wird über das Gehalt des Arbeitnehmers hinaus erhoben.

Unterlagen zur Anbringung der Auszeichnung:

Die Kosten müssen aufgrund einer Reihe von Bedingungen begründet werden:

  1. Entlohnung: Dazu ist es erforderlich, die Vergütungsregelung, Arbeitsverträge um eine Klausel über Bonuszahlungen an Arbeitnehmer zu ergänzen.
  2. Konsolidierung und Benennung von differenzierten Bonusindikatoren in spezifischen Dokumenten (Artikel 252 Absatz 1 der Abgabenordnung der Russischen Föderation). Das Gesetz muss folgende Kriterien enthalten:
  • Gründe für die Auszahlung des Bonus, konkrete messbare Leistungsindikatoren für den Bonus;
  • Quellen der Prämienzahlungen;
  • die Höhe der Prämien und das Verfahren zu ihrer Berechnung.

Dokumente, die die Gründe für die Zahlung von Prämien bestätigen (Artikel 252 Absatz 1 der Abgabenordnung der Russischen Föderation):

  • Petition;
  • Notiz vom unmittelbaren Vorgesetzten.
  • ein Dokument, das die Kosten von Prämien für Arbeitnehmer enthält - eine Anordnung (Anordnungen) zur Förderung der Arbeitnehmer (Formular T-11, T-11a oder gemäß dem vom Arbeitgeber entwickelten Formular).

Wichtig ist, dass die Prämie nicht aus dem Jahresüberschuss, zweckgebundenen Erträgen oder Zweckfonds der Gesellschaft gezahlt wird.

Erstellung eines Bonus im Programm 1C Accounting 8.3

Der Bonus selbst wird nicht berechnet und muss daher bei der Lohnberechnung angegeben werden.

Um einen monatlichen Bonus mit einem festen Betrag zu erhalten, reicht es aus, den Bonus einmalig über „Einstellen“oder „Personaltransfer“hinzuzufügen. Dann wird es automatisch in "Lohnabrechnung" ausgefüllt.

Ändert sich die Höhe des Bonus von Monat zu Monat, dann können Sie den Bonus entweder über die "Einstellung" oder "Personalüberweisung" dem Mitarbeiter mit einem bestimmten Betrag hinzufügen und dann einfach den Betrag im Rückstellungsbeleg korrigieren. Alternativ können Sie im Beleg die manuelle Berechnung der Prämie auswählen und den Betrag eingeben.

  1. In das Verzeichnis "Rückstellungen" im Reiter "Gehalt und Personal" / "Mehr" / "Gehaltseinstellungen" aufnehmen;
  2. Folgen Sie in den Einstellungen dem Hyperlink "Rückstellungen";
  3. Als nächstes erstellen wir eine neue Belastung - "Erstellen" mit dem Namen und dem Abgrenzungscode "(Personaleinkommensteuercode - 2000);
  4. Die Art des Einkommens muss für Versicherungsprämien - "Einkommen, das vollständig durch Versicherungsprämien steuerpflichtig ist" sein;
  5. Art der Ausgabe gemäß Artikel 255 der Abgabenordnung der Russischen Föderation - S. 2;
  6. Wir setzen das Kontrollkästchen "In der Zusammensetzung der Gebühren für die Berechnung der Gebühren enthalten" Regionalkoeffizient "und" Nördlicher Aufschlag ";
  7. Es ist nicht erforderlich, das Reflexionsverfahren anzugeben, da es stimmt mit der Methode zur Berechnung des Gehalts des Arbeitnehmers überein;
  8. "Schreiben und schließen", aktualisieren Sie das Programm, um die richtigen Änderungen zu sehen.

Basierend auf der Bestellung berechnet der Buchhalter den Bonusbetrag für den Mitarbeiter der Organisation und überweist das Geld an die Bank. Darüber hinaus akzeptiert der Bankmitarbeiter die zuvor ausgewiesene Prämie und überweist das Konto / die Karte innerhalb der angegebenen Frist an die Organisation.

Jeden Monat ist es notwendig, den Klassifikator der aktuellen Banken der Russischen Föderation in 1C 8.3 zu überprüfen, weil das Nachschlagewerk erleichtert die Arbeit erheblich. Es hilft, manuelle Eingabefehler bei der Eingabe von Bankverbindungen zu vermeiden, die für Abrechnungen mit Mitarbeitern und Kunden notwendig sind.

Urlaubsbonus

Kann einem Mitarbeiter im Urlaub ein Bonus gutgeschrieben werden? In diesem Fall sollte sich der Leiter von der LNA der Organisation leiten lassen. Für die Urlaubszeit (Krankheitsurlaub) wird der Bonus in der Regel nicht erhoben und wird im Verhältnis zur geleisteten Arbeitszeit ausbezahlt.

Beliebt nach Thema