So Bewerben Sie Sich Für Eine Wohltätigkeitsorganisation

Inhaltsverzeichnis:

So Bewerben Sie Sich Für Eine Wohltätigkeitsorganisation
So Bewerben Sie Sich Für Eine Wohltätigkeitsorganisation

Video: So Bewerben Sie Sich Für Eine Wohltätigkeitsorganisation

Video: Vorstellungsgespräch: Die perfekte Selbstpräsentation | Beispiel 2022, Dezember
Anonim

Gemeinnützige Tätigkeiten im Sinne von Artikel 1 des Bundesgesetzes Nr. 135 vom 08.11.1995 sind freiwillige Tätigkeiten von juristischen Personen und Bürgern, um eigennützig Eigentum und Gelder an andere juristische Personen oder Bürger zu übertragen, unentgeltlich Arbeit zu leisten, Dienstleistungen zu erbringen und andere Unterstützung leisten. Wie kann eine juristische Person wohltätige Zwecke richtig arrangieren?

So bewerben Sie sich für eine Wohltätigkeitsorganisation
So bewerben Sie sich für eine Wohltätigkeitsorganisation

Anleitung

Schritt 1

Wenn Sie Ausrüstung oder andere Waren für eine Organisation gekauft haben, verwenden Sie in der Buchhaltung die Kontonummer 41 ("Waren"), um Informationen über die Bewegung dieser Lagerartikel anzuzeigen. Unabhängig davon, ob Sie Ausrüstung oder Geld spenden, sind die Ausgaben der Organisation für wohltätige Zwecke andere Ausgaben und werden auf dem entsprechenden Konto Nr. 91 erfasst.

Schritt 2

Gemäß den Rechnungslegungsvorschriften werden Aufwendungen im Zusammenhang mit den gemeinnützigen Aktivitäten der Organisation im Formular Nr. 2 („Gewinn- und Verlustrechnung“) ausgewiesen. Die Übergabe von Geräten und Sachen erfolgt gemäß der in zweifacher Ausfertigung erstellten und von den Parteien unterzeichneten Rechnung. Die Hilfe leistende Organisation nimmt eine Kopie der Rechnung für sich.

Schritt 3

Bei der Besteuerung werden der Wert des übertragenen Vermögens und die Höhe der Aufwendungen bei der Ermittlung der Steuerbemessungsgrundlage nicht berücksichtigt. Daher sollten Ausgaben für wohltätige Zwecke, die sich im Formular Nr. 2 widerspiegeln, in der Steuererklärung nicht angegeben werden.

Schritt 4

Reichen Sie dem Finanzamt folgende Unterlagen zum Nachweis von Aufwendungen für wohltätige Zwecke ein: - eine Vereinbarung zwischen Ihrer Organisation und dem Empfänger der Unterstützung über die kostenlose Übertragung von Gütern (Erbringung von Dienstleistungen, Arbeit usw.) oder Geldern; - beglaubigte Kopien der Dokumente Bestätigung der Annahme, die der Empfänger der unentgeltlich erhaltenen Güter (Werke, Dienstleistungen) oder Geldmittel registriert hat; - beglaubigte Kopien von Akten und anderen Dokumenten, die die beabsichtigte Verwendung der erhaltenen Sachmittel im Rahmen der Wohltätigkeit bestätigen.

Schritt 5

Der Nachweis, dass Sachwerte im Rahmen einer gemeinnützigen Tätigkeit gespendet wurden, sind in der Regel: - ein Schreiben des Empfängers der gemeinnützigen Hilfe mit der Bitte um materielle und technische oder finanzielle Unterstützung für bestimmte Zwecke; - einen Zahlungsauftrag für die Überweisung von Geldern durch eine gemeinnützige Organisation.

Beliebt nach Thema