So Verbessern Sie Die Finanzlage Des Unternehmens

Inhaltsverzeichnis:

So Verbessern Sie Die Finanzlage Des Unternehmens
So Verbessern Sie Die Finanzlage Des Unternehmens

Video: So Verbessern Sie Die Finanzlage Des Unternehmens

Video: Factoring einfach erklärt: So verbessern Betriebe Ihre Liquidität 2022, Dezember
Anonim

Das Problem der Verbesserung der Finanzlage eines Unternehmens ist nicht nur eine Anti-Krisen-Maßnahme. Die Finanzlage des Unternehmens verschlechtert sich nicht schlagartig, sondern durch zuvor verpasste Chancen. Unter Berücksichtigung mehrerer Indikatoren: Kosten, Erlöse und Bilanzstruktur, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit möglich, zukünftige Krisen zu verhindern.

So verbessern Sie die Finanzlage des Unternehmens
So verbessern Sie die Finanzlage des Unternehmens

Anleitung

Schritt 1

Kostensenkung ist nicht nur ein akutes Problem, sondern die vielleicht dringendste Aufgabe für Finanzmanager verschiedener Unternehmen. Hohe Kosten, die die in den Entwicklungsplänen von Firmen und Unternehmen festgelegten Normen überschreiten, verringern die Gewinne. Kostenkontrolle besteht nicht so sehr darin, Preisschwankungen für Rohstoffe, Materialien, Transporte und andere Dienstleistungen zu verfolgen, sondern diese zu reduzieren oder auf dem gleichen Niveau zu halten. In Zeiten saisonaler Preiserhöhungen, beispielsweise bei Rohstoffen, steigen jedoch zwangsläufig die Kosten für deren Beschaffung. Haben Sie zwei oder drei Backup-Lieferanten für diesen Fall.

• Erstens stellen Sie auf diese Weise die Zuverlässigkeit und Kontinuität der Versorgung sicher.

• Zweitens können Sie genau feststellen, wann die Preise auf dem gesamten Markt zu steigen begannen. Nicht nur ein Lieferant.

Schritt 2

Niedrige Verkaufserlöse sind das zweitwichtigste Problem der Unternehmenslenker. Der Einfluss der Umsatzkennzahl auf die Finanzlage des Unternehmens liegt in der Fähigkeit, einen Cashflow zu generieren, der letztendlich den Gewinn des Unternehmens bildet. Im Großen und Ganzen wird das Problem des Umsatzwachstums durch eine Reihe von Marketingaufgaben gelöst. Für die meisten kleinen und mittleren Unternehmen laufen sie auf die Verwaltung des Verkaufspreises, des Produktmixes und des Vertriebsnetzes hinaus.

Schritt 3

Auch strukturelle Ungleichgewichte in der Bilanz – das Wachstum von Verbindlichkeiten oder Forderungen – können sich negativ auf die Finanzlage des Unternehmens auswirken. Ein Indikator für hohe Forderungen bedeutet beispielsweise, dass das Unternehmen möglicherweise nicht über genügend Betriebskapital verfügt, um seine aktuellen Aktivitäten zu finanzieren. Eine Erhöhung der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen tritt normalerweise auf, wenn ein Unternehmen seinen Verpflichtungen gegenüber Gegenparteien nicht nachkommen kann. Dies kann auch an fehlendem Arbeitsgeld liegen. Analysieren Sie in diesem Fall die Forderungen für jede Gegenpartei. Reduzieren Sie die Zahlungsbedingungen für versandte Produkte. Verhängen Sie nach Möglichkeit Sanktionen (Strafen) gegen skrupellose Käufer.

Beliebt nach Thema